FUSSBALL-VERBANDSLIGA: Kehler FV – SC Lahr 0:2
Ortenauderby endet mit Auswärtssieg für Lahr

Kemal Sert hatte in dieser Szene kurz vor der Pause mit einem Kopfball Pech
  • Kemal Sert hatte in dieser Szene kurz vor der Pause mit einem Kopfball Pech
  • Foto: Foto: osf
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Kehl (osf). Das Ortenauderby zwischen dem Kehler FV und dem SC Lahr endete mit einem verdienten Erfolg für den Sportclub Lahr. Und der war hochverdient, da die Dewes-Elf mehr investierte und auch die gefährlicheren Aktionen hatte. In der 25. Minute nach einer ungestümen Aktion der Hausherren gegen Lahrs Yannic Prieto im Strafraum, zeigte der Unparteiische Martin Wilke auf den ominösen Punkt. Violland Kerrelaj ließ sich nicht zwei Mal bitten und versenkte das Leder eiskalt zur Lahrer Führung. Nach 33. Minuten fast das 2:0 für den Gast, als Cem Gürsoy frei vor KFV - Schlussmann Daniel Künstle aufkreuzte und das Leder über den Querbalken senste. Da hätte sich der KFV wirklich nicht beklagen brauchen, wenn man den nächsten Treffer kassiert hätte. Erst fünf Minuten vor der Pause kamen die Hausherren besser auf und übten Druck auf das Lahrer Tor aus. Doch die Aktionen waren nicht zwingend genug um den Gast aus den Angeln zu heben. Lahr hatte auch im zweiten Abschnitt die besseren Möglichkeiten und auch die durchdachteren Spielzüge. Nach 65. Minuten traf Goalgetter Martin Weschle zum vorentscheidenden 0:2 aus Kehler Sicht. Danach hatte Kehl in den letzten Minuten die Chance zum Anschluss. Zuerst traf Kevin Sax mit einem Kopfball nur das Gebälk des Lahrer Gehäusses und wenig später scheiterte der Kehler Mittelfeldakteur mit einem Elfmeter an SC Schlussmann Jonas Witt. Es war ein hochverdienter Sieg der Gäste.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.