Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Polizei

Zu Eltern nach Hause gebracht
Zwei Kinder steigen in Wohnwagen ein

Kehl (st). Zwei Kinder stehen im Verdacht, am Donnerstag in einen Wohnwagen im Kehler Narzissenweg eingestiegen zu sein. Laut Zeugenangaben hätten sich die beiden Jungen kurz vor 20 Uhr an einem Fenster des Gefährts zu schaffen gemacht und gelangten so ins Innere. Entwendet wurde letztlich nichts. Im Zuge einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung durch Kräfte des Polizeireviers Kehl konnten die beiden mutmaßlichen Täter unweit einer Schule kontrolliert werden. Sie wurden nach dem Ende aller...

  • Kehl
  • 20.09.19
  • 79× gelesen
Lokales
Betreuerin Benita (v. l.), Stadträtin Freya, Brotmeisterin Gwen, Stadträtin Annabel und Stadtrat Finn wachen im Rathaus (Brothaus) über das Geschehen in der Stadt.

Kinderstadt
In dieser Stadt sind die Kinder das Gesetz

Kehl (st). Der Bauhof liefert die Mülleimer mit einem Bollerwagen; die Polizei ist mit einem Kettcar unterwegs und die Post wird im Schuhkarton geliefert: Eine Woche lang leben und arbeiten 61 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren in der Kinderstadt in Goldscheuer und gestalten das Zusammenleben in ihrer Stadt. Kinderstadt hat eigene Währung Regieren, verhandeln, verkaufen, Gesetze einhalten – die Bewohner müssen sich um alles selber kümmern. „Du kannst jetzt wieder rauskommen, deine...

  • Kehl
  • 31.07.19
  • 70× gelesen
Polizei

Küchenbrand in Kehl
Feuer rasch gelöscht

Kehl (st). Am Samstagabend, 2. Februar, gegen 21.30 Uhr, brach in einer Wohnung in der Kehler Hauptstraße aus noch ungeklärter Ursache im Bereich der Küche ein Brand aus. Die Bewohner, Eltern und fünf Kinder, konnten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Die Mutter erlitt leichte Brandverletzungen an der Hand. Vorsorglich wurde die siebenköpfige Familie im Krankenhaus Kehl auf eventuelle Rauchvergiftungen untersucht. Durch die Feuerwehr wurde der Brand rasch...

  • Kehl
  • 04.02.19
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.