Rezept: Lammspieß mit Paprika im Rosmarinrauch
Im Einmachglas gesmokt

Daniel Fehrenbacher, Hotel-Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach
  • Daniel Fehrenbacher, Hotel-Restaurant "Adler", Lahr-Reichenbach
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christina Großheim

Zutaten (für vier Personen):

  • 1 Lammrückenstrang in Medaillons geschnitten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Tomate
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • reichlich Rosmarin

So geht's: Die Paprika vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler häuten. Genau so mit der Tomate verfahren. Anschließend mit einem runden Ausstecher Kreise aus dem Gemüse ausstechen. Abwechselnd Lamm und Gemüse auf die Grillspieße stecken. Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl braten. Für zehn Minuten bei 160 Grad Celsius Umluft in den Backofen geben. Ein großes Einmachglas mit sechs bis acht Rosmarinnadeln füllen. Die Zweige mit einem Bunsenbrenner abflämmen, bis sie brennen und rauchen. Den gegarten Lammspieß in das Glas geben und etwa fünf Minuten mit geschlossenem Deckel im Rauch aromatisieren. Sofort servieren.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.