Unterstützung durch den Bund
22.125 Euro für Heimatmuseum in Reichenbach

Lahr-Reichenbach (st). Mit 22.125 Euro unterstützt Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in Zusammenarbeit mit der Kulturstaatsministerin, Monika Grütters, das Heimatmuseum in Lahr-Reichenbach, wie Bundestagsabgeordneter Peter Weiß bekannt gibt.

Sonderprogramm

Das Programm richtet sich gezielt an landwirtschaftliche Museen in Städten und Gemeinden mit bis zu 30.000 Einwohnern oder Orten mit ländlichem Charakter. Ausstellungsschwerpunkte müssen mit den Themen Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion, Ernährung, Gartenbau, Weinbau oder Fischerei verknüpft sein.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß erklärt dazu: „Für das Heimatmuseum Lahr-Reichenbach sowie die dahinterstehenden Ehrenamtler ist die Förderung des Bundes enorm wichtig. Denn durch diese Mittel wird die Ausstellung deutlich aufgewertet und das kulturelle Angebot vor Ort gestärkt. Ich freue mich daher sehr über die Förderung. Dem Vereinsvorsitzenden Helmut Schittler darf ich zu der erfolgreichen Bewerbung herzlich gratulieren."

Der Abgeordnete betonte, dass die Förderung durch das Programm gerade in der aktuellen Situation eine elementare Investition in die oft von ehrenamtlich Engagierten getragenen Vereine und Initiativen der landwirtschaftlichen Museen sei. Peter Weiß hatte im Vorfeld alle Städte und Gemeinden im Wahlkreis auf das Sonderprogramm für Heimatmuseen aufmerksam gemacht.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.