Spielplatz Liebensteinstraße wird erneuert
Eröffnung im Mai

Mit dem offiziellen Spatenstich fiel der Startschuss für die komplette Umgestaltung des Spielplatzes in der Liebensteinstraße.
  • Mit dem offiziellen Spatenstich fiel der Startschuss für die komplette Umgestaltung des Spielplatzes in der Liebensteinstraße.
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Auf dem Spielplatz Liebensteinstraße sind die Bauarbeiter am Werk. Die Bäume sind dick in Vlies eingepackt, damit sie die Baumaßnahme unbeschadet überstehen. Das übrige Gelände wird modelliert und neu gestaltet.

Zwei Spielebenen

Der neue Weg gliedert das Gelände am Hang in zwei Spielebenen. Diese Gliederung wird durch die erforderlichen Stützmauern unterstrichen. Die Mauern dienen auch als Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeit. Auf der oberen Ebene entsteht das Spielangebot für kleinere Kinder von drei bis sechs Jahren, im unteren Bereich für die älteren Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Als Motto wurde für den Spielplatz das Buch gewählt, als Bezug zur Mediathek in der unmittelbaren Nachbarschaft. Bücher in verschiedenen Formen und Größen laden zum Sitzen, Balancieren, Beklettern oder Verstecken ein. Die Spielgeräte liefert die Firma Zimmer.Obst, die auch schon den Spielplatz „Kraut und Rüben“ auf dem Marktplatz gestaltet hat. Im Mai wird der neue Spielplatz an die Bevölkerung übergeben.

Trafo-Station und WC-Häuschen

Neben der Neugestaltung des Spielplatzes sind zwei weitere Faktoren in die Planung mit eingeflossen: Die Trafostation des E-Werks Mittelbaden wird durch eine wesentlich kleinere Trafostation ersetzt. Sie erhält einen Platz etwas weiter östlich, damit die öffentliche Fläche möglichst sinnvoll ausgenutzt werden kann. Künftig kann die Trafostation von der Oberen Bergstraße aus erreicht werden, bisher musste man dafür über den Spielplatz. Abbruch und Neubau werden zeitlich in den Bauablauf der Landschaftsbauarbeiten integriert. Außerdem wird neben der Trafostation eine WC-Anlage errichtet, weil der Spielplatz oft von den innerstädtischen Kitas besucht wird. Es handelt sich um eine kleine Einheit mit einem WC und einer Wickelmöglichkeit. Es ist vom Spielplatz aus zugänglich und soll eine gestalterische Einheit zusammen mit der Trafostation bilden. Hierfür hat der Gemeinderat für 2019 zusätzlich 120.000 Euro bewilligt.

Historie des Spielplatzes

Der Kinderspielplatz an der (verlängerten) Liebensteinstraße ist eine der ältesten öffentlichen Anlagen der Stadt mit Spielangebot für Kinder. Die letzte grundlegende Erneuerung des Spielplatzes erfolgte im Jahr 1976. Die Spielgeräte stammten aus dem Jahr 1999. Trotz der zwischenzeitlich spärlichen Ausstattung wurde die Anlage regelmäßig von Gruppen der Kindertagesstätten Alleestraße und Am Schießrain besucht. Im Rahmen der Haushaltsberatungen 2018 wurde auf Antrag der SPD-Fraktion die Erneuerung des Spielplatzes vorgezogen, so dass die Maßnahme bereits im Jahr 2018 geplant und ausgeschrieben werden konnte.

Das Projekt wird von der Abteilung Öffentliches Grün und Umwelt begleitet. Die Planung erfolgt durch das Landschaftsarchitekturbüro Stadt Landschaft Plus aus Karlsruhe. Die Kosten für den Spielplatz einschließlich Planungshonorar belaufen sich auf 400.000 Euro brutto, ohne WC-Häuschen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir einen für die Innenstadt besonders wichtigen Grünraum neu gestalten können. Es ist mehr als ein Spielplatz. Jeder, der in der Mittagspause oder im Alltag eine Verschnaufpause braucht, hat Gelegenheit, sich im Schatten der Bäume niederzulassen. „Wir bedanken uns außerdem für die gute Zusammenarbeit mit Vertretern der Kita Alleestraße, des Gesamtelternbeirats und des Kinder- und Jugendbüros, die uns bei der Auswahl der Spielgeräte unterstützt haben“, betont Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen