Stadt Lahr fördert Führungskräfte
Interkommunales Entwicklungsprogramm

Valerie Silberer (v. l.), Sachbearbeiterin der Abteilung Personal und Organisation, mit den drei Teilnehmenden Markus Nerz, Abteilung Geoinformation, Jessica Seger, Kinder- und Jugendbüro, und Andreas May, Abteilung Soziales
  • Valerie Silberer (v. l.), Sachbearbeiterin der Abteilung Personal und Organisation, mit den drei Teilnehmenden Markus Nerz, Abteilung Geoinformation, Jessica Seger, Kinder- und Jugendbüro, und Andreas May, Abteilung Soziales
  • Foto: Stadt Lahr
  • hochgeladen von Daniela Santo

Lahr (st). Die Personalabteilung der Stadt Lahr hat 2019 zum ersten Mal ein Führungskräfteentwicklungsprogramm realisiert und somit eine Maßnahme des Audits "berufundfamilie" erfolgreich umgesetzt. Die Stadt nahm mit drei Mitarbeitenden am interkommunalen Personalentwicklungsprogramm für Führungskräfte mit einer ersten Führungsfunktion teil.

Erfolgreiche Teilnahme

Das Sachgebiet Personal- und Organisationsentwicklung hat sich im Zuge des Audits "berufundfamilie" in 2018 mit der Thematik Förderung von Führungskräften in einer ersten Führungsposition auseinandergesetzt. Markus Nerz, Abteilungsleitung Geoinformation, Jessica Seger, Leiterin Kinder und Jugendbüro, und Andreas May, Sachgebietsleiter Soziales haben nun in der ersten Runde an diesem Entwicklungsprogramm erfolgreich teilgenommen. Neben verschiedenen theoretischen fachlichen Modulen haben die Teilnehmenden eine Hospitanz in einem Wirtschaftsunternehmen durchgeführt und sich mit weiteren Führungskräften der Stadtverwaltung zu aktuellen Themen ausgetauscht. Die Teilnehmer können so die erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen in ihrer Rolle als Führungskraft der Stadtverwaltung integrieren und nutzbringend anwenden.

Positive Rückmeldung

Jessica Seger hierzu: „Das Programm, was sich über ein Jahr erstreckte, war im Gesamten mein persönliches Highlight. Die verschiedenen Methoden und Lerninhalte haben sich gut ergänzt und ich konnte viel mitnehmen.“  Andreas May ergänzt: „Vor allem die Gesprächsrunden mit Führungskräften aus dem Haus haben mich positiv überrascht. So erhält man Einblicke und Tipps, wie die anderen Führungskräfte der Stadt Lahr arbeiten und man lernt sich dazu natürlich auch besser kennen.“
Markus Nerz meint: „Mir hat auch die Gesamtheit des Seminars gefallen. Für mich als Quereinsteiger war es toll, mit anderen Kollegen aus weiteren Gemeinden und Städten zusammenzukommen.“

Aufgrund des bereits positiven unterjährigen Feedbacks fördert die Personalabteilung 2020 drei weitere Führungskräfte mit einer Teilnahme an diesem interkommunalen Personalentwicklungsprogramm.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen