Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Lokales
Die Neuen bei der Stadt Rheinau mit Bürgermeister Michael Welsche (links) und dem für die Ausbildung zuständigen stellvertretenden Hauptamtsleiter Markus Bogner (rechts): Carina Schmidt, Romy Gronau, Katharina Hertwig, Anna Bach, Lena Glinitzki und Gina Momcilovic (von links); auf dem Bild fehlt Melina Haupt (Berufsschule)

Karrierestart in Verwaltung
Bürgermeister begrüßt Berufsanfänger

Rheinau (st). Sieben Berufsanfängerinnen haben bei der Stadt Rheinau zum August und September ihr Berufsleben angetreten. Für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten hat sich Melina Haupt aus dem Stadtteil Diersheim entschieden. Sie wird die nächsten zweieinhalb Jahre die verschiedenen Ämter der Stadtverwaltung kennenlernen und parallel in Offenburg zur berufsbegleitenden Schule gehen. Romy Gronau aus Freistett und Katharina Hertwig aus Appenweier haben das Studium Bachelor of Arts – Public...

  • Rheinau
  • 22.09.21
Freizeit & Genuss

Badenova Lauftag 2021 abgesagt
Erst 2022 geht es auf die Strecke

Offenburg (st). Nachdem der Termin für den 26. Badenova Lauftag auf Grund der Corona-Pandemie zunächst vom 2. Mai 2021 auf Anfang Oktober 2021 verschoben wurde, haben die Verantwortlichen der Leichtathletikgemeinschaft Offenburg und der Stadtverwaltung nun die Entscheidung getroffen, auf die Durchführung dieser Traditionsveranstaltung im Jahr 2021 erneut komplett zu verzichten. Im Jahr 2022 soll der Lauftag nach Möglichkeit wieder im Mai in der Innenstadt durchgeführt werden. Darüber hinaus...

  • Offenburg
  • 16.09.21
Lokales
Das Rathaus am Marktplatz

OB Muttach zieht Zwischenbilanz
Stadtverwaltung arbeitet am Anschlag

Achern (mak). Für Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach war es an der Zeit eine erste Zwischenbilanz zu ziehen - auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht vorbei sei, so das Stadtoberhaupt im Rahmen eines Pressegesprächs am vergangenen Donnerstag, 26. August.  Die Stadt sei bisher gut durch die Pandemie gekommen, resümiert Muttach. "Wir waren in der Verwaltung immer erreichbar. Das war sehr wichtig", so Muttach. Man habe sich gegen den Trend entschieden und hauptsächlich auf eine Präsenzarbeit...

  • Achern
  • 27.08.21
Lokales

Stadt Achern warnt vor Betrugsmasche
Angebliche Bürgerinformation

Achern (st). Die Stadt Achern warnt in einer Pressemitteilung vor Betrügern: Das Unternehmen NT Media mit Sitz im türkischen Bursa versuche zur Zeit, Unternehmen und Institutionen im Stadtgebiet zur Schaltung einer Anzeige in einer vermeintlichen Bürgerinformationsbroschüre (Bürger-Info-Folder) zu bewegen. Die Stadt Achern macht darauf aufmerksam, dass hierzu kein Auftrag erteilt worden ist. Vielmehr sei eine betrügerische Absicht zu vermuten. Die Kontaktaufnahme des vermeintlichen Verlags...

  • Achern
  • 18.08.21
Lokales
Philip Kaufmann übernimmt die Organisationseinheit Revision der Stadt Offenburg.

Neuer Leiter der Revision
Philip Kaufmann wechselt nach Offenburg

Offenburg (st). Philip Kaufmann (35) wird der neue Leiter der Organisationseinheit Revision der Stadt Offenburg, teilt die Stadt mit. Am Montag, 26. Juli, bestätigte der Gemeinderat dies in nicht öffentlicher Sitzung. Der aus Friesenheim stammende Diplom-Verwaltungswirt (FH) hat an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl studiert. Danach war er als stellvertretender Teilprojektleiter Doppik 2011 für den Bereich Haushalt beim Landratsamt Lörrach beschäftigt. Im Anschluss fungierte er bei...

  • Offenburg
  • 27.07.21
Lokales
Die Entwicklung der Lahrer Innenstadt war Thema einer Fachkonferenz.

Fachkonferenz Innenstadt
Verwaltung und Gemeinderat ziehen an einem Strang

Lahr (ds/st). „Wirtschaft“, „Stadtmarketing“, „Städtebau, Sanierung, Wohnen“, „Kultur, Bildung und städtische Immobilien“ sowie „Öffentlicher Raum, Freiraum, Ökologie und Mobilität“: Mit diesen fünf Themenfeldern haben sich der Lahrer Gemeinderat und die Stadtverwaltung  bei der ganztägigen Fachkonferenz Innenstadt auseinandergesetzt. Das Ergebnis stellte Oberbürgermeister Markus Ibert zusammen mit dem Ersten Bürgermeister Guido Schöneboom, Bürgermeister Tilman Petters, weiteren Vertretern der...

  • Lahr
  • 23.07.21
Lokales
Ticket-Terminal im Eingangsbereich

Rund ein Jahr geschlossen
Bürgerservice kehrt zu regulären Öffnungszeiten zurück

Kehl (st). Wer ein Anliegen im Bürgerservice hat, kann in Kehl ab sofort wieder zu den regulären Öffnungszeiten in das Rathaus I kommen. Für Spontanbesuche beim Bürgerservice steht ein Automat am Eingang des Gebäudes zur Verfügung, welcher Tickets mit Wartenummern ausgibt. Da momentan jedoch ein hoher Andrang besteht, empfiehlt die Stadtverwaltung, weiterhin die Online-Terminvereinbarung zu nutzen. Damit können lange Wartezeiten vermieden werden. Online-Terminvereinbarung Nachdem die Rathäuser...

  • Kehl
  • 22.07.21
Lokales
Philipp Herzog

Gemeinderat wählt Philipp Herzog
Neuer Leiter der Abteilung Allgemeine Finanzverwaltung und Haushalt

Lahr (st). Der Gemeinderat der Stadt Lahr hat in seiner Sitzung am 19. Juli Philipp Herzog zum neuen Leiter der Abteilung Allgemeine Finanzverwaltung und Haushalt gewählt. Philipp Herzog ist 34 Jahre alt, verheiratet, hat einen kleinen Sohn und wohnt in Kippenheim. 2011 schloss er das Studium zum Bachelor of Arts – Public Management an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl erfolgreich ab. Direkt im Anschluss wurde er bei der Stadtverwaltung Lahr als Sachbearbeiter in der Abteilung...

  • Lahr
  • 21.07.21
Lokales
Patric Hauns

Patrik Hauns ab Herbst im Amt
Neuer Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur

Kehl (st). Dass er ein Macher ist, zeigt sich im Gespräch sofort: Patrik Hauns redet wenig über sich und viel über Projekte. Über die, die er in seinem langen Berufsleben bereits realisiert hat und über solche, die er sich in Kehl vorstellen könnte. Der Gemeinderat hat den 59-Jährigen zum neuen Fachbereichsleiter Bildung, Soziales und Kultur gewählt; voraussichtlich im Laufe des Herbsts wird er die Nachfolge von Dr. Marcus Kröckel antreten, der Ende Juni aus familiären Gründen in seine Heimat...

  • Kehl
  • 20.07.21
Lokales
Dirk Hesse, Pächter des Strandbades, hätte sich eine Verlägerung des Pachtvertrages gewünscht.

Strandbad am Gifizsee
Pächter Dirk Hesse zum Betreiberwechsel

Offenburg (st). Am Mittwoch, 7. Juli, hat der Technische Ausschuss des Offenburger Gemeinderats beschlossen, dass ab der Saison 2022 das Strandbad am Gifizsee bis auf Weiteres von den Technischen Betrieben Offenburg (TBO) betrieben wird, hat sich Pächter Dirk Hesse zu Wort gemeldet. In einer Presseerklärung schreibt er: "Am 16. Juni dieses Jahres wurde mir in einem Gespräch mit Herrn Bürgermeister Martini mitgeteilt, dass die TBO in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern das Strandbad Gifizsee...

  • Offenburg
  • 09.07.21
Lokales
Sébastien Tricard (v. l.), Leiter der Abteilung Personal und Organisation, Oberbürgermeister Markus Ibert und Angela Kopf, Personalentwicklerin und Themenverantwortliche, präsentieren das Zertifikat.

Stadtverwaltung Lahr
Zertifikat für familienfreundliche Personalentwicklung

Lahr (st). Die Stadtverwaltung Lahr erhält für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalentwicklung das Zertifikat zum „audit berufundfamilie“. Seit 2015 verbessert die Stadtverwaltung Lahr im Rahmen des Audits die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für ihre Mitarbeitenden. Das Angebot erstreckt sich von flexiblen Arbeitszeitmodellen über Unterstützungsangebote für Beschäftigte mit Kinderbetreuungsaufgaben bis hin zu betrieblichem Gesundheitsmanagement....

  • Lahr
  • 22.06.21
Lokales
Regina Geppert (2. v. r.) war unter drei Oberbürgermeistern bei der Stadt Offenburg beschäftigt: Edith Schreiner (v. l.), Wolfgang Bruder und Marco Steffens.
2 Bilder

Start in eine neue Lebensphase
Regina Geppert geht in Ruhestand

Offenburg (gro). "Wir sind auf dem Weg, aber noch lange nicht da", sei das Motto für die Arbeit von Regina Geppert gewesen, erklärte Oberbürgermeister Marco Steffens am Donnerstag, 17. Juni, bei der Verabschiedung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ofenburg im Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt. 20 Jahre hatte Regina Geppert diese Aufgabe inne und wirkte sowohl innerhalb der Stadtverwaltung als auch mit Projekten und Aktionen für die Bürger nach außen. Zuvor war sie freigestellte...

  • Offenburg
  • 18.06.21
Lokales
Claudia Edler

Claudia Edler ist neue Offenburger Stadtkämmerin
Herrin der Zahlen

Offenburg (st). Seit dem 1. Juni leitet Claudia Edler als Kämmerin den Fachbereich Finanzen der Stadt Offenburg. Zuvor war sie drei Jahre lang Leiterin der Organisationseinheit Revision. "Die Stadt Offenburg verfügt über solide Finanzstrukturen und eine starke und breit aufgestellte Wirtschaft. Bereits im Zuge des 2019 zurückgehenden Wirtschaftswachstums hat sich die Stadt Offenburg entschieden, einen Prozess zur Stärkung der städtischen Investitionskraft zu starten", stellt sie mit Blick auf...

  • Offenburg
  • 17.06.21
Lokales

Anfragen häufen sich
Ortspolizeibehörde weist keine Corona-Genesung nach

Lahr (st). Die Stadtverwaltung Lahr weist darauf hin, dass ihr die rechtliche Grundlage fehlt, um Nachweise über eine Corona-Genesung auszustellen. Gleiches gilt für das Gesundheitsamt im Ortenaukreis. Anfragen nach Nachweisen, die eine überstandene Corona-Infektion belegen, sind in den vergangenen Tagen vermehrt bei der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung eingegangen. PCR-Test Als genesen gilt, wer innerhalb der letzten sechs Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder eines anderen...

  • Lahr
  • 02.06.21
Lokales
Lucia Vogt

Lucia Vogt leitet Lahrer Ordnungsamt
Neue Organisationseinheit Zentrale Steuerung

Lahr (st). Lucia Vogt, bisherige Leiterin der Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Rechts- und Ordnungsamt, übernimmt zum 1. Juni  die Leitung des Ordnungsamts der Stadt Lahr. Ihre Abteilungsleitung führt sie in Personalunion weiter. Lucia Vogt schloss ihr Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl im Jahr 2007 als Diplom-Verwaltungswirtin ab. Anschließend war sie Sachgebietsleiterin im Standesamt und Ordnungsamt sowie stellvertretende Hauptamtsleiterin bei der...

  • Lahr
  • 01.06.21
Lokales
Die Maskenpflicht in der Lahrer Fußgängerzone wird am Samstag, 15. Mai, aufgehoben.

Gültig ab 15. Mai
Maskenpflicht in Innenstadt wird aufgehoben

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat ihre Allgemeinverfügung vom 8. März über die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Lahrer Fußgängerzone zur Verhinderung der weiteren Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 zurückgenommen. Die Aufhebung entfaltet einen Tag nach der Bekanntgabe und damit am Samstag, 15. Mai, ihre Wirkung. Formeller Grund Hintergrund ist ein Hinweis des Verwaltungsgerichts Freiburg auf ein Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart, der bei der Stadt Lahr eingegangen ist. Die...

  • Lahr
  • 14.05.21
Lokales

Smart City ist das Ziel
Digitale Dienstleistungen immer beliebter

Achern (st). „Die Stadtverwaltung Achern spricht nicht nur über die Digitalisierung, sie setzt sie in der verwaltungsinternen Arbeit und den Angeboten für die Bürger konkret um. Das Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung verändert die Arbeitsweise der Menschen und es bestimmt auch immer mehr ihren Alltag. Ein Leben ohne Internet ist nicht mehr vorstellbar, zeigen die Studien zur Internetnutzung“, so Muttach. Die Stadtverwaltung Achern sei mit hohem Tempo auf dem Weg zur digitalen...

  • Achern
  • 14.05.21
Lokales
Udo Schneider (v. l.), Thomas Krumm, Bürgermeister Bruno Metz

Neuer Tiefbauamtsleiter
Thomas Krumm folgt auf Udo Schneider

Ettenheim (st). Thomas Krumm (53) ist neuer Tiefbauamtsleiter der Stadt Ettenheim und der Nachfolger von Udo Schneider, der zum 1. Dezember nach 21 Jahren an der Spitze des Tiefbauamtes und über 40 Jahren bei der Stadt Ettenheim in die Freistellungsphase der Altersteilzeit gehen wird. Aufgabengebiet Am 3. Mai nahm Thomas Krumm seine Arbeit bei der Stadtverwaltung auf. In seinem künftigen Amt hat er die Verantwortung für sämtliche (Tief-)Baumaßnahmen im Stadtgebiet, die Wasserversorgung und...

  • Ettenheim
  • 11.05.21
Marktplatz
Die beiden Vorsitzenden des HGH, Mechtild Bender und Dirk Giesler (v. l.), freuen sich mit dem Projektbeauftragten des HGH, Marvin Polomski, und Geschäftsführer Martin Schwendemann über den neuen E-Gutschein.

Haslach hat jetzt den E-Gutschein
Runderneuerung nach 13 Auflagen

Haslach (st). Im Dezember 1998 war es soweit: Der Handels- und Gewerbeverein Haslach (HGH) pries den ersten Haslacher Geschenkgutschein damals mit folgenden Worten an: „Damit Sie sich, liebe Kunden, niemals wieder den Kopf zerbrechen müssen, was man denn Tante Gudrun und Onkel Hubert schenken soll, haben wir für Sie einen neuen Kundenservice entwickelt: einen schönen Geschenkgutschein, den 40 Geschäfte und Gastronomen in Haslach anerkennen“. Der Gutschein wurde zu einem riesigen Erfolg, fast im...

  • Haslach
  • 12.04.21
Lokales
Der Krisenstab der Lahrer Stadtverwaltung kommt während der Corona-Pandemie mindestens ein Mal pro Woche (digital) zusammen.

Entscheidungsbefugnis in Notsituation
Stab für außergewöhnliche Ereignisse

Lahr (ds). Den Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) in Lahr gibt es in seiner jetzigen Organisationsstruktur bereits seit zehn Jahren. Dass er einmal über einen so langen zusammenhängenden Zeitraum eine gewichtige Rolle spielen würde, konnte man sich bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie kaum vorstellen. Mindestens einmal wöchentlich kommt der landläufig als Krisenstab bezeichnete SAE in Lahr derzeit (digital) zusammen. Verwaltungsstab Eine Verwaltungsvorschrift des Landes regelt den...

  • Lahr
  • 10.04.21
Lokales
In Haslach ist die Luca-App im Einsatz.

Luca-App im Einsatz
Stadt Haslach setzt auf digitale Nachverfolgung

Haslach (st). Haslachs Stadtverwaltung setzt die Luca-App breitflächig um. „Die App ist einfach, absolut datenschutzkonform und bietet dem Gesundheitsamt eine hervorragende Chance, im Fall des Falles die notwendigen Nachverfolgungen schneller abzuarbeiten. Wenn wir alle mitmachen, ist das ein Riesenfortschritt in der Pandemiebekämpfung“, konstatiert Haslachs Bürgermeister Philipp Saar. Quellcode aufgestellt Und deshalb wird die Luca App in der Haslacher Verwaltung nun auch breit aufgesetzt: Das...

  • Haslach
  • 18.03.21
Lokales
Schnelltests für Schüler und Wahlhelfer

Angebot der Stadt Ettenheim
Schnelltests für Schüler und Wahlhelfer

Ettenheim (st). Im Büro des Ettenheimer Hauptamtes wurde es eng: Kartons mit Schnelltests und Schutzanzügen für die Testpersonen stapelten sich, nachdem am Freitagmorgen die vom Land zur Verfügung gestellte Testausstattung abgeholt wurde. Hauptamtsleiterin Julia Zehnle hatte sich intensiv bei der Beschaffung der Materialen eingesetzt und dafür gesorgt, dass die Testkits nun den weiterführenden Ettenheimer Schulen so schnell zur Verfügung gestellt werden konnten. Unterstützt wurde sie dabei von...

  • Ettenheim
  • 09.03.21
Lokales

Kälteschutz im Schlachthof
Stadt bietet Übernachtungsmöglichkeit

Lahr (st). Wegen der kalten und eisigen Witterungsverhältnisse hat die Stadt Lahr in Abstimmung mit dem Diakonischen Werk entschieden, kurzfristig einen Kälteschutz anzubieten. Dieser wird bis Ende Februar im Schlachthof Jugend & Kultur in der Großviehhalle zur Verfügung stehen. Mit coronakonformen Abständen werden Feldbetten aufgebaut, die sanitären Einrichtungen können genutzt werden. Zusätzliche Anlaufstelle "Neben der Unterbringung in den Obdachlosenunterkünften, die wir ganzjährig...

  • Lahr
  • 11.02.21
Lokales
Die kommunalen Fahnenmasten sorgen jetzt für etwas Fasentflair

Fasentflair in Haslach
Stadt hisst die Flaggen

Haslach (st). Richtig närrisch werden die kommenden Tage sicher nicht werden in Haslach. Doch die Stadt Haslach hat immerhin eine schöne Geste für die Narren parat, denn die kommunalen Fahnenmasten wurden in einer innerhalb kürzester Zeit verwirklichten Aktion mit brandneuen Fasentsfahnen versehen. Zusammen mit den zahlreichen coronagerechten Aktionen der Narrenzunft in den sozialen Medien und der närrischen Schaufensteraktion des Handels- und Gewerbevereins sowie und den heuer kommunal...

  • Haslach
  • 08.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.