interkommunal

Beiträge zum Thema interkommunal

Lokales
Valerie Silberer (v. l.), Sachbearbeiterin der Abteilung Personal und Organisation, mit den drei Teilnehmenden Markus Nerz, Abteilung Geoinformation, Jessica Seger, Kinder- und Jugendbüro, und Andreas May, Abteilung Soziales

Stadt Lahr fördert Führungskräfte
Interkommunales Entwicklungsprogramm

Lahr (st). Die Personalabteilung der Stadt Lahr hat 2019 zum ersten Mal ein Führungskräfteentwicklungsprogramm realisiert und somit eine Maßnahme des Audits "berufundfamilie" erfolgreich umgesetzt. Die Stadt nahm mit drei Mitarbeitenden am interkommunalen Personalentwicklungsprogramm für Führungskräfte mit einer ersten Führungsfunktion teil. Erfolgreiche Teilnahme Das Sachgebiet Personal- und Organisationsentwicklung hat sich im Zuge des Audits "berufundfamilie" in 2018 mit der Thematik...

  • Lahr
  • 22.05.20
Lokales
Zur Eröffnung wurde ein Band mit den Wappen der drei Kommunen durchschnitten: Martin Riedißer (v. l.), Bernd Bruder, Thorsten Erny, Philipp Clever, Peter Sackmann und Andreas Knäble.

Interkommunales Gewerbegebiet Kinzigpark eröffnet
23 Hektar stehen für Unternehmen bereit

Gengenbach (gro). Es war ein langer, aber erfolgreicher Weg: Am Freitagmorgen wurde das interkommunale Gewerbegebiet Kinzigpark eröffnet. Schon in den Jahren 2003 und 2004 hätten die Planungen zwischen Berghaupten, Gengenbach und Ohlsbach über die Entwicklung des Berghauptener Feldes begonnen. "Damals galt Deutschland als Sorgenkind in der Europäischen Union und im Juli 2004 beantragte die Hukla, der wichtigste Arbeitgeber in Gengenbach, Insolvenz", ließ der Gengenbacher Bürgermeister Thorsten...

  • Gengenbach
  • 02.08.19
Lokales
Maria Fallert (Bildmitte) von der Stadt Achern hat gemeinsam mit den Stadt- und Gemeindeoberhäuptern von Achern, Kappelrodeck, Lauf, Rheinau, Sasbach und Sasbachwalden das Konzept für einen interkommunalen Gutachterausschuss für die nördliche Ortenau erarbeitet.

Zusammenschluss
Interkommunaler Gutachterausschuss

Ortenau (st). Die Oberbürgermeister und Bürgermeister aus Achern, Kappelrodeck, Lauf, Rheinau, Sasbach und Sasbachwalden wollen einen gemeinsamen Gutachterausschuss bilden. Damit soll auf die geänderten Anforderungen an die Gutachterausschüsse reagiert, Kaufverträge aussagekräftiger ausgewertet und vor allem eine deutlich verbesserte Basis für die notwendige Ableitung der gesetzlich vorgeschriebenen Wertermittlungsdaten hergestellt werden. historisch bedingt Historisch bedingt weist...

  • Ortenau
  • 04.04.19
Lokales
Die B28-Umfahrung von Oberkirch beschäftigte die Gremien Jahrzehnte, 1997 gelang es, die Baureife zu erwirken.
3 Bilder

Willi Stächele im Rückblick über einen für die Stadt Oberkirch wichtigen Zeitraum
Baureife der Umfahrung war 1997 ein wichtiger Schritt

Oberkirch (dh). Das Jahr 1997 war für den Guller ein besonderes und auch für Willi Stächele. Damals betrieb er den Wahlkampf, um weiterhin auf dem Chefsessel im Oberkircher Rathaus zu sitzen. "Es ging um meine zweite Wiederwahl, allerdings war ich erstmals auch Landtagsabgeordneter. Es war nicht klar, wie beim Wähler die Doppelfunktion als Landtagsabgeordneter und Bürgermeister akzeptiert wird", so der Politiker, der mittlerweile in Achern lebt. Dabei habe jedes Amt vom jeweils anderen...

  • Oberkirch
  • 17.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.