FUSSBALL-VERBANDSLIGA: SC Lahr landet gegen den FC Teningen ersten Dreier
Drei Gastgeschenke brachten dem SCD die Heimniederlage

Der Spielführer Johannes Wirth (rechts) konnte sich gegen die Konkurrenz behaupten.
2Bilder
  • Der Spielführer Johannes Wirth (rechts) konnte sich gegen die Konkurrenz behaupten.
  • Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Nach dem Punktgewinn in Weil und dem ersten Heimsieg gegen Donaueschingen, gingen die Durbachtäler optimistisch in das zweite Heimspiel gegen Ligakonkurrent FC Auggen. Doch bereits nach vier Minuten die kalte Dusche für den Sportclub. Niklas Decker wollte einen recht harmlosen Ball von Batian Bischoff klären und fälschte das Leder ins eigene Netz ab. Nach einer kurzen Verschnaufpause kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Zwingende Chancen blieben aber zunächst Mangelware. Die Mannschaft um das Trainergespann Bruch/Eckert hatte zwar mehr Ballbesitz, aber der FC Auggen war blitzschnell im Umschaltspiel. Die Abwehr der Hausherren wackelte gerade wenn die Gäste das Spielgerät laufen ließen. Noch vor dem Wechsel der nächste Nadelstich der Gäste. Wieder half der SC kräftig mit. Uneinigkeit zwischen Decker und Hannes Gütle und Gästespieler Ebrima Sowe Musu Jaitah war beim 2:0 der große Nutznießer. Auggen verwaltete in Abschnitt zwei den Vorsprung und wartete auf seine Chance. Und wieder servierten die Hausherren dem FC Auggen die Chance auf dem silbernen Tablett. Ein zu kurzer Rückpass und Auggens Yannnis Kalchschmid bedankte sich mit dem vorentscheidenden Tor zum 0:3 aus Sicht der Gastgeber. Nach der Pokalniederlage am vergangenen Mittwoch zu Hause gegen Ligakonkurrent FC Denzlingen, wartete am Samstag mit dem FC Teningen, eine Mannschaft auf den SC Lahr im Heimspiel, das man unbedingt gewinnen wollte. Gute Ansätze waren in den bisherigen Begegnungen immer vorhanden, aber es fehlte die Konstanz. In den ersten zehn Minuten war Lahr im Spiel und hatte zwei gute Angriffe. Danach bestimmte der Gast aus Teningen die Partie. Über die schnellen Außen liefen die Angriffe der Breisgauer. Ein Lapsus des Lahrers Maurizio Moog nutzte Teningens Nicolas Bub zum verdienten 1:0. Teningen wollte in der ersten Halbzeit einfach mehr wie die zuletzt gebeutelten Lahrer. Nach dem Seitenwechsel drehte der Gastgeber an den Stellschrauben. Trainer Oliver Dewes brachte mit Osman Bojang einen frischen Angreifer und Yannic Prieto ging in die Spitze. Nach einer Stunde wurden die Lahrer für ihre Mühe belohnt. Simon Zehnle setzte das Leder zum Ausgleich in die Maschen. In der 75. Minute Foulelfmeter für Lahr. Violland Kerrelaj lief an und Gästekeeper Niklas Krause parierte. Den Nachschuss donnerte Bojang freistehend aus fünf Metern übers Gestänge. Drei Minuten später korriegierte er seinen Aussetzer. Mit einem Seitfallzieher traf der Lahrer zum 2:1 Heimsieg. Der erste Saisondreier war perfekt.

Der Spielführer Johannes Wirth (rechts) konnte sich gegen die Konkurrenz behaupten.
Der SC Durbachtal verteilte am gestrigen Samstag großzügige Geschenke an Ligakonkurrent FC Auggen.
Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen