Arbeiten sind Ende der Woche beendet
Stützmauer wird stabilisiert

Mit schweren Gerät werden Löcher für die Stahlanker gebohrt.
  • Mit schweren Gerät werden Löcher für die Stahlanker gebohrt.
  • Foto: Gemeinde Lauf
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Lauf (st). Mit schwerem Gerät sichert momentan eine Fachfirma aus Bayern eine Steinmauer entlang der Laufbachstraße. "Die kommunale Stützmauer fing in den letzten Jahren an, sich nach vorne zu neigen, deshalb besteht Handlungsbedarf", erklärt Bürgermeister Oliver Rastetter.

Mittels einer eindrucksvollen Spezialbohrmaschine werden nun an ausgesuchten Stellen bis zu zwei Meter tiefe Löcher für die Stahlanker gebohrt. Diese werden gesetzt, um das 18 Meter lange Mauerstück zu stabilisieren. Daneben verfüllt die Fachfirma vorhandene Hohlräume. Zum Schluss wird das Mauerwerk mit einem Stahlnetz gesichert.

Insgesamt kostet die Maßnahme 30.000 Euro und Bauamtsleiter Wolfgang Flink zeigt sich bisher mit den Arbeiten zufrieden. "Diese werden voraussichtlich Ende der Woche abgeschlossen sein, dann kann die Straße auch wieder frei gegeben werden", erläutert er.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen