Es gibt „Currywurst und Pommes“
Premiere im Garten des „freche hus“

Raphael Reimold (v. l.), Birgit Hellrung und Patrick Preiss
  • Raphael Reimold (v. l.), Birgit Hellrung und Patrick Preiss
  • Foto: Johanna Graupe
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Oberkirch (st). 19 Schauspieler schlüpfen in rund 60 Rollen in dem schrillen, amüsanten Comedy-Bilderbogen des Erfolgsautorenduos Pinkus/Walsh in der Regie von Arthur Hilberer: Das heißt rasch in ein neues charakterisierendes Kostüm schlüpfen, Gestus und Mimik verändern – eine große Herausforderung für die Darsteller! Es sind Neue darunter, aber auch Spieler, die nach einer längeren Arbeits- oder Studienpause wieder Theaterluft inhalieren wollen.

Ein Kiosk an einer Autobahnraststätte an der A5. Currywurst mit Pommes, Cola und Kaffee, Bratwurst und Frikadellen – und mittendrin werkelt die Chefin Penny (Birgit Hellrung) nun schon dreißig Jahre am heißen Herd und versorgt ihre treue Kundschaft – unter ihnen eine ganze Menge schräger Vögel.

Da finden sich die überemanzipierten Lehrerinnen auf dem Weg zum Selbstfindungsurlaub neben gestressten Managern und Nonnen auf dem Weg zu einer Audienz in Rom, Familien mit ihren mehr oder weniger liebenswerten Eigenheiten sowie Ehedramen, alternde aber junggebliebene Paare und Affären, rasende Motorradfahrer, rüstige Rentner auf der Flucht und viele mehr...

Der zweite Teil des Stückes spielt drei Wochen später und alle diese Personen begegnen uns wieder, und in der Zeit hat sich eine Menge getan, die Konstellationen der Paare und Gruppen haben sich geändert. Nur eine Person bleibt in diesem Stück auf ihrem angestammten Platz: Penny, die all die kleinen und größeren Katastrophen der Reisenden miterlebt. Lustige, tragische und anrührende Geschichten, wie sie das Leben schreibt, treffen hier aufeinander.

Die Termine sind:

  • 25. Juni (Premiere), 1., 8., 9., 15., 16. und 22. Juli, jeweils 20 Uhr
  • Sonntag, 3. Juli, Familienvorstellung um 17 Uhr
  • 26. Juni, 6., 10., 17. und 24. Juli, jeweils um 19 Uhr

Kartenverkauf- und vorbestellung ab sofort : Bürgerbüro der Stadt Oberkirch, Telefon 07802/82700, alle Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse und unter www.ortenaukultur.de, Kartenvorbestellung und -verkauf: Bürgerbüro der Stadt Oberkirch, Telefon 07802/82700 oder unter www.oberkirch-kultur.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Bei schlechtem Wetter wird im Haus gespielt, hierbei gelten nur die Karten für Block B.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.