s'freche hus

Beiträge zum Thema s'freche hus

Freizeit & Genuss
Der Therapeut (rechts: Arthur Hilberer) setzt zunächst auf bewährte Übungen, aber die Kontrahenten (Silvia Käshammer und Ingo Lachmann) trampeln alle zarten Pflänzchen nieder: Jetzt muss die „Wunderübung“ her…

Burgbühne nimmt „Die Wunderübung“ wieder auf
Eheliche Duelle mit Witz

Oberkirch (gj). Ausverkauft waren sämtliche Vorstellungen im vergangen Herbst, weshalb die Burgbühne die Erfolgskomödie des österreichischen Autors noch einmal aufnimmt. Joana und Valentin sind ein Ehepaar in der Krise. Früher mal rasend verliebt, vor allem in der Kennenlernphase während eines Tauchurlaubs an tropischen Küsten - „wir waren eine klassische Unterwasserbeziehung“, seit der Ankunft der Kinder allerdings im Stadium fortschreitender Entfremdung befindlich. Sie frustrierte...

  • Oberkirch
  • 09.01.20
Lokales
Kontrastierende Damengruppe zu den Sekretärinnen. Die energische Putzkolonne, deren agierende Frauen unterschiedlicher nicht sein können: Tine Biehlman (v. l.), Jenny Schwarz, Maria Hodapp und Stephanie Kimmig

Burgbühne: Vier weitere Termine der Erfolgsrevue „Sekretärinnen“
Sehnsüchte zwischen Schreibmaschine und Kopierer

Oberkirch (gj). Das Leben ist ein Büro und dort träumen vom Alltag geplagte Sekretärinnen vor sich hin und besingen in Schlagern und Chansons Liebe Leid, Hoffnungen und Träume - und das auf ganz unterschiedliche Weise. Die sieben Damen des Großraumbüros nehmen Tag für Tag zahllose Telefonate an, stellen durch, vertrösten Anrufer - hat das Leben nicht mehr zu bieten als tristen Büroalltag? Durchaus! Das Büro wird zur Showbühne und die Ladys legen eine übermütige Vorstellung hin. Vier...

  • Oberkirch
  • 17.10.19
Lokales
Das Stück „Die Wunderübung“ lebt vom rasanten Wortgefecht der drei Schauspieler (von links) Ingo Lachmann, Arthur Hilberer und Silvia Käshammer.

Neuinszenierung von „Die Wunderübung“ auf der Burgbühne
"Lieber dreimal verglühen als einmal erfrieren"

Oberkirch (gj). Wenn Joana und Valentin Dorek zum Eheberater kommen, sind sie so ziemlich am Rande des Nervenzusammenbruchs und balancieren an ihrer letzten Möglichkeit entlang. Aber weil sie imstande sind, im Lauf des neuinszenierten Stücks „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer ihre anfängliche Liebe zu beschwören, gelingen ihnen Szenen der Annäherung sehr berührend. Drei Schauspieler kämpfen, spielen, unterhalten auf hohem Niveau in dem Stück des Erfolgsautors Glattauer, das auch...

  • Oberkirch
  • 02.09.19
Lokales
Andreas Huber (l.) und Isabell Hartmann nehmen im Zuschauerraum des frechen Hus Platz. Normalerweise ist Andreas Huber rechts oben in der Veranstaltungstechnik zu finden. Isabell Hartmann arbeitet für die Stadt im Bereich Kultur.

Wenn der Name Programm ist
Eine Tour durch das wohl bekannteste Gebäude Oberkirchs

Oberkirch (set). Ein altes Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert im Herzen Oberkirchs hat einen besonderen Namen: "s'freche hus". Ein eigentümlicher Name für ein Haus. Es beherbergt eine Bühne und wird vor allem von Theaterensembles rege genutzt. Wer also zum ersten Mal nach Oberkirch kommt und genau jene Information über dieses Haus hört, könnte den Namen womöglich falsch deuten: frech und Theater, klingt irgendwie nach (politischem) Kabarett. Daher der Name? Weit gefehlt. Ein Haus mit...

  • Oberkirch
  • 20.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.