Bauarbeiten in Stadelhofen
Stadt gestaltet die Ortsmitte um

Oberkirch-Stadelhofen (st). Momentan sind umfangreiche Tiefbauarbeiten in Stadelhofen im Gange. Laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Oberkirch wird ein Regenwasserentlastungskanal in der Ortenaustraße neu verlegt. Die Baumaßnahme ist in mehrere Abschnitte unterteilt.

fünfwöchige Baumaßnahmen

„Der erste, ungefähr fünfwöchige Abschnitt erstreckt sich von der Renchbrücke bei der Landbäckerei Zimmerer bis zur Ortenaustraße Hausnummer 25“, erläutert Sachgebietsleiter Frank Bohnet. „Der zweite Abschnitt umfasst den Bereich von der Ortenaustraße ab Hausnummer 25 bis zur Einmündung in die Ringstraße“ Auch für diese Arbeiten werden rund fünf Wochen veranschlagt.

Gasleitung wird umverlegt

Sieben Wochen sind für den dritten Abschnitt eingeplant. Dieser betrifft den Bereich ab der Einmündung Ringstraße entlang der Ulmer Straße bis zum Anwesen Ulmerstraße Hausnummer 2, sowie entlang der Ortenaustraße bis zum Anwesen Ortenaustraße Hausnummer 8. Hier werden zusätzlich zum Kanalneubau noch zwei neue Regenüberläufe hergestellt und die Gasleitung umverlegt werden müssen.

neue Trafostation an der Renchbrücke

„In allen der drei Bauabschnitte werden die Stadtwerke neue Versorgungsleitungen verlegen und im Bereich der Renchbrücke eine neue Trafostation errichten. Zusätzlich wird die Telekom entlang der Ortenaustraße, beginnend ab der Königsgasse, im Gehwegbereich eine neue Telekomleitung verlegen. Im Anschluss an den dritten Bauabschnitt wird in der Ortenaustraße ein neuer Asphaltbelag aufgebracht“, erklärt Bohnet die umfangreichen Arbeiten der Stadt in Stadelhofen.

Vollsperrungen bei einzelnen Bauabschnitten

Aus Platzgründen und aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen für einzelne Bauabschnitte Vollsperrungen eingerichtet werden. „Fußgänger können jedoch die Baustellen im Seitenbereich passieren", sagt Bohnet. Die überörtlichen Umleitungen für den Schwer- und den Durchgangsverkehr werden entsprechend ausgeschildert.

Die Ersatzbushaltestelle Linde, wird im Kreuzungsbereich der Zufahrt des Progress-Werks Oberkirch und der Zufahrt zum Sportplatz eingerichtet.

Sammelstellen für Müllabfuhr

Die Müllabfuhr kann in den gesperrten Bereichen nicht direkt erfolgen. Daher werden drei Sammelstellen für die Müllbehälter eingerichtet: Renchbrücke, Kreuzung Ring- und Ortenaustraße, in Richtung Kreisel sowie Ecke Nachtweid und Am Rebhag. 

Die Mülltonnen und gelben Säcke sind an den dafür vorgesehenen Tagen bei den Sammelstellen bereitzustellen. Die Bauleitung bittet die Tonnen zeitnah wieder abzuholen. Die Anwohner werden gebeten ihre Mülltonnen mit Name und Hausnummer zu kennzeichnen, um so eine möglichst reibungslose Müllabfuhr zu gewährleisten.

Umgestaltung von Rathaus- und Kirchplatz

Nach den Kanalbauarbeiten wird ab Juli mit der Umgestaltung im Bereich des Rathaus- und Kirchplatzes begonnen. Während dieser ungefähr zwölfwöchigen Bauphase wird im Kirchplatz ein neuer Regenwasserkanal verlegt, der gesamte Platz umgestaltet und die Oberflächenentwässerung angepasst.

Autor:

Sebastian Thomas aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen