BIM-Finder und -Lotsenservice im Internet
Orientierung durch die Angebotsvielfalt

Offenburg (gro). 360 Aussteller, mehr als 2.500 Informationsangebote: Vielfalt wird auf der Berufsinfomesse in Offenburg groß geschrieben. Damit sich die Besucher nicht im Dschungel der Angebote verirren, wird ihnen die Möglichkeit geboten, sich vorab zu informieren. Für Orientierung sorgt am Freitag, 10. Mai, die Einführungsveranstaltung, zu der sich Schulklassen im Vorfeld unter www.berufsinfomesse.de unter der Rubrik Besucher/Lotsenservice anmelden können. Dieser Lotsenservice ermöglicht es den Schülern, sich gezielt auf der Messe zurechtzufinden.

Aussteller schnell finden

Hilfe bei der Suche der richtigen Ansprechpartner bietet ebenfalls der BIM-Finder, der im Internet unter www.bim-finder.de zu finden ist. Ob berufliche Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Hochschulberufe oder Tätigkeiten mit unterschiedlichen Zugängen – interessengeleitet lassen sich so die Aussteller schnell und übersichtlich im Vorfeld des Messebesuchs recherchieren.

Neu in diesem Jahr ist ein Informationstag für Oberstufenschüler am Samstag, 11. Mai, von 10.30 bis 14.30 Uhr zum Thema "Abitur – was dann?". Dabei informieren nicht nur Hochschulen alle, die kurz vor der Reifeprüfung stehen, darüber, welche beruflichen Optionen sie haben. Mit dabei sind die Industrie- und Handelskammer sowie die Handwerkskammer, die die Chancen nach dem Schulabschluss aufzeigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen