Spende

Beiträge zum Thema Spende

Marktplatz
Claudia Hillig (links), Fachkraft Palliativ Care, und Reinhold Fels, Vorstandsmitglied des Hospizvereins Lahr e.V., bei der Spendenübergabe mit Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden
3 Bilder

Weihnachtsspende für Hospizvereine
Menschen im Leben begleiten

Offenburg/Lahr (st). Zu Weihnachten unterstützt das E-Werk Mittelbaden die Hospizvereine in Lahr und Offenburg jeweils mit einer Summe in Höhe von 1.500 Euro. Beide Hospizvereine bieten schwerkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen Hilfe an. Die ehrenamtlichen Begleiter sind zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus aktiv und informieren an Schulen. Auch für Beratungen zur Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht stehen die Teams zur Verfügung. „Mit unserem Beitrag...

  • Offenburg
  • 24.12.21
Extra
Heinrich Kuhn (l.) übergibt einen Spendenscheck über 2.000 Euro an Bernd Rendler, Vorstandsmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg.

Charityaktion zu 75 Jahre Sport Kuhn
2.000 Euro für krebskranke Kinder

Offenburg (gro). 75 Jahre Kuhn werden seit Oktober in Offenburg gefeiert. Verbunden damit war eine Charityaktion zu Gunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. in Freiburg. So durften die Kunden vom 1. bis 10. Oktober bei der Bike Challenge für den guten Zweck kräftig in die Pedale treten. Pro gefahrenem Kilometer spendeten die beteiligten Firmen Bike Tec und Intersport Kuhn einen Euro für den guten Zweck. Bis in den Dezember lief die Aktion "go on". Zehn Euro pro verkauftem Paar...

  • Offenburg
  • 23.12.21
  • 1
Extra
Zum 23. Mal unterstützt die Edeka Südwest mit ihrer Weihnachtsspendenaktion den Förderverein für krebskranke Kinder. Am Montag, 20. Dezember, wurde der Spendenscheck in Höhe von 125.000 Euro übergeben: Raphael Janitschek, Edeka Südwest (v. l.), Bernd Rendler, Gabi und Franz Bähr, alle vom Förderverein, Prof. Charlotte Niemeyer, Universitätsklinik Freiburg, Rosi Bähr-Seebacher, Förderverein, Rainer Huber, Geschäftsführung Edeka Südwest, Uli Decker-Schuh, E-Center Kuppenheim, und Jürgen Mäder, Geschäftsführung Edeka Südwest.

Erfolgreiche Weihnachtsaktion
125.000 Euro für krebskranke Kinder

Offenburg (gro). Ein Gewinner steht bei der Weihnachtsspendenaktion der Edeka Südwest im Voraus fest - der Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Freiburg. Auch in der 23. Neuauflage wurde mit vereinten Kräften eine tolle Spendensumme erzielt. Am Montag, 20. Dezember, wurde der Spendenscheck in Offenburg überreicht: Sagenhafte 125.000 Euro wurden in diesem Jahr für das aktuelle Projekt, den Neubau des Elternhauses am neuen Klinikstandort, gesammelt. Das Team um Franz Bähr ist hoch zufrieden:...

  • Offenburg
  • 20.12.21
  • 1
Lokales
Prof. Dr. Charlotte Niemeyer (l.) und Dr. Joachim Schraeder bei der Scheckübergabe in Offenburg

Spende an Prof. Dr. Charlotte Niemeyer
50.000 Euro für die Forschung

Offenburg (gro). Seit 1988 sammelt der Offenburger Arzt Joachim Schraeder Spenden für die Tour de Hoffnung. Dabei handelt es sich um eine Spendenaktion, die mit einer großen Radtour verbunden ist. Gegründet wurde sie 1983 in Gießen. Gesammelt werden Mittel für die Krebsforschung.  Schraeder wurde durch einen Studienfreund auf die Aktion aufmerksam und widmet sich ihr seitdem mit vollem Einsatz. Was ihn so fasziniert, ist nicht nur die Tatsache, dass damit nicht nur wichtige Gelder für die...

  • Offenburg
  • 10.12.21
Marktplatz
Thomas Rahner, Oberstudiendirektor Kaufmännische Schulen Offenburg (v. l.), Anne-Kathrin Huber, Schülersprecherin Kaufmännische Schulen Offenburg und John Grewe, Geschäftsführer Markant Deutschland GmbH

Obstspende für Kaufmännische Schulen
Vitamine für schlaue Köpfe

Offenburg (st). Auch in diesem Jahr traf wieder eine reichhaltige Spende der Markant Gruppe bei den Kaufmännischen Schule Offenburg ein: Die Iberiana Frucht S. A., eine Servicegesellschaft der Markant AG mit Sitz in Pfäffikon/Schweiz belieferte die Kaufmännischen Schulen direkt aus Spanien mit frischem Obst. Rund 1,6 Tonnen Orangen, Clementinen und Kakis wurden zusammen mit den Mitarbeitern des Markant Standorts Offenburg abgeladen und an die Schüler sowie Lehrkräfte verteilt. Thomas Rahner,...

  • Offenburg
  • 07.12.21
Lokales
Nahmen die Spende des Lions-Clubs Offenburg entgegen: Caritas-Geschäftsführer Kai Möschle (r.) und Alexandra Gimbel, die Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle.

Lions-Club Offenburg unterstützt Caritas
Unkomplizierte Hilfe gewähren

Offenburg (st). Bei der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes Offenburg-Kehl e.V. geht die Arbeit nicht aus, zumal die Belastung aller Mitarbeitenden in Zeiten von Corona weiter gestiegen ist. Umso mehr bedarf die gemeinnützige Einrichtung der Unterstützung von außen. Dies war für den Lions-Club Offenburg Anlass, sein diesjähriges Spendenprogramm über die ursprüngliche Planung hinaus auszuweiten und der Jugendhilfe der örtlichen Caritas eine...

  • Offenburg
  • 06.12.21
Panorama
Wolfgang L. Obleser

Eine Frage, Herr Obleser
Jeder Cent ist angekommen

Bis zum 11. Dezember läuft im Offenburger E-Center die Weihnachts-Spendenaktion zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg. Wolfgang L. Obleser war viele Jahre ehrenamtliches Vorstandsmitglied. 2020 hat er sein Amt aus Gesundheits- und Alters-Gründen niedergelegt. Warum die Spendenaktion so wichtig ist, erklärt er im Gespräch mit Dagmar Jäger. Welche Bedeutung hat die Aktion für den Förderverein? Der Förderverein ist auf Spenden angewiesen, denn es gibt keine staatlichen...

  • Offenburg
  • 06.12.21
  • 1
Lokales
Die Vorleser der Lesewelt Ortenau freuen sich, wieder durchzustarten.

Spende Deutsche Postcode Lotterie
Neustart bei der Lesewelt möglich

Offenburg (st). Die Lesewelt Ortenau e. V. erhält finanzielle Unterstützung durch die Deutsche Postcode Lotterie. Mit dem Geld werden ehrenamtliche Vorleser gesucht, vermittelt, qualifiziert und betreut, damit sie vielen Ortenauer Kindern Geschichten vorlesen können. Dank dieser Förderung kann der Verein Lesewelt Ortenau e.V. einen Neustart nach der langen Corona-Pause wagen. Rund 130 ehrenamtliche Vorleser stehen in den Startlöchern, um Ortenauer Kindern wieder spannende Geschichten...

  • Offenburg
  • 29.09.21
Extra

Lions-Clubs Offenburg und Lons-le-Saunier
Hilfe für die Flutopfer

Offenburg (st). 32.000 Euro – das ist der Betrag, den die Lions-Clubs (LC) Offenburg und Lons-le-Saunier jetzt gemeinsam den Opfern der zerstörerischen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zukommen ließ. Damit wird erneut dem Motto „We serve – wir dienen“ der internationalen Lions-Organisation Rechnung getragen. „Wir hoffen“, sagt Dr. Stefan Scheringer, der Präsident des Offenburger Clubs, „damit zumindest einen kleinen Teil der Leiden mindern zu können. Die Bilder, die...

  • Offenburg
  • 02.09.21
Extra
Bürgerstiftungs Geschäftsführer Bernhard Schneider nimmt die Spende aus den Händen von Vonovia Regionalleiterin Lilia Stehling entgegen.

Spende für Bürgerstiftung Offenburg
2.000 Euro für den Sozialfonds

Offenburg (st). Grund zur Freude bei der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas: Das Wohnungsunternehmen Vonovia hat für den Sozialfonds der Stiftung eine Spende von 2.000 Euro überreicht. „Wir unterstützen die wichtige Arbeit der Stiftung mit ihrem Sozialfonds aus Überzeugung“, sagte Vonovia-Regionalleiterin Lilia Stehling bei der Spendenübergabe am Dienstag, 17. August, vor dem neuen Schaukasten der Bürgerstiftung in der Steinstraße. „Als Vermieter wissen wir, wie schwierig es in der Zeit der...

  • Offenburg
  • 17.08.21
Marktplatz
Wolfhart von Zabiensky (M.), Vorsitzender der Tafel Baden-Wuerttemberg e.V., nahm stellvertretend für seine Kollegen die erste Spende in Offenburg von Caroline Wilkens (l.), Geschäftsführerin Edeka Südwest, sowie ihrem Geschäftsführer-Kollegen Klaus Fickert (r.) entgegen.

Edeka Südwest unterstützt die Tafeln
Schultütenaktion für Kinder

Offenburg (st). Fast 115.000 Teile wie Kekse, Bonbons oder auch Zahnpasta spendete Edeka Südwest an die Tafeln in ihrem Absatzgebiet, damit rund 5.850 Kinder zum Schulanfang eine üppig gefüllte Schultüte von den ehrenamtlichen Helfern der Tafeln im Südwesten überreicht bekommen können. Gemeinsam mit der Tafel in Offenburg hatte Edeka Südwest bereits vor einigen Jahren die Schultütenaktion ins Leben gerufen. Seitdem werden jedes Jahr pünktlich zum Schulstart gemeinsam Schultüten befüllt und an...

  • Offenburg
  • 13.08.21
Marktplatz
Klaus Fickert, Geschäftsführer Edeka Südwest (v. l.), Rainer Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung Edeka Südwest, Christian Eggs, Referent für Notfallvorsorge der Malteser in der Erzdiözese Freiburg, und Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest, bei der Scheckübergabe

1900 Kilometer - 4000 Euro
Edeka-Südwest-Spendenlauf für Malteser

Offenburg (st). Die Geschäftsführung von Edeka Südwest durfte Christian Eggs von den Maltesern in Offenburg am Freitag, 25. Juni, einen symbolischen Scheck über 4.000 Euro überreichen. Die Summe kam beim diesjährigen Spendenlauf des Lebensmittelhändlers zusammen. „Gerade in der aktuellen Lage wird die Bedeutung von Hilfsdiensten wie den Maltesern sichtbar“, erläuterte Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest, bei der Scheck-Überreichung und ergänzte: „Wir freuen uns, dass wir...

  • Offenburg
  • 01.07.21
Lokales
Claudia Labianca (v. l.) übergibt die Spende an Edith Schreiner und Natalie Hillenbrand vom Kinderschutzbund Kreisverband Ortenau
4 Bilder

Rotary Club Offenburg-Ortenau spendet 14.000 Euro
Engagiert trotz Pandemie

Ortenau (st). Der Rotary Club Offenburg-Ortenau, mit seinem Präsidenten Claudio Labianca, zollt ehrenamtlich Aktiven großen Respekt, die sich in der Pandemie unter erschwerten Bedingungen für das Gemeinwohl engagieren und Menschen helfen, die ums nackte Überleben kämpfen. Insgesamt werden Mitte Juni 14.000 Euro Spenden an regional wie international operierende gemeinnützige Organisationen vergeben, die mit ihrem Einsatz Zeichen für Menschlichkeit setzen. Für ein Hilfsprojekt, das das Überleben...

  • Offenburg
  • 22.06.21
Marktplatz
Die Übergabe der ersten Seifenpackungen fand in Offenburg mit Andreas Hornung (v. l)., Leiter der Bahnhofmission Offenburg, Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest, Wolfhart von Zabiensky, Vorstand der Tafel Baden-Württemberg e.V., sowie Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung von Edeka Südwest, statt.

Edeka-Spende an Tafeln und Bahnhofsmission
7.500 Packungen Seife

Offenburg (st). Rund 7.500 Packungen Flüssigseife spendet Edeka Südwest an Bahnhofsmissionen und Tafel-Initiativen in ihrem Absatzgebiet. Am Sitz der Verwaltung in Offenburg fand die erste Übergabe mit Wolfhart von Zabiensky, Vorstand der Tafel Baden-Württemberg e.V., sowie Andreas Hornung, Leiter der Bahnhofmission Offenburg, statt. „Die Flüssigseifen waren im vergangenen Jahr von uns auf Vorrat eingekauft worden und werden nun von den Märkten nicht mehr zwingend gebraucht“, erklärte Rainer...

  • Offenburg
  • 21.06.21
Lokales
Spendenübergabe des Zonta-Projekts Kunst fürs Frauenhaus: Regina Geppert, scheidende Gleichstellungsbeauftragte Stadt Offenburg, Verena Schickle, neue Gleichstellungsbeauftragte Stadt Offenburg, Inge Vogt-Goergens, Vorstand Frauen helfen Frauen Ortenau, Petra Fränzen, Geschäftsführerin Frauen helfen Frauen Ortenau, Barbara Amhofer, Zonta Club Offenburg und Andrea Kuhn, Zonta Club Offenburg.

Kunst fürs Frauenhaus
Spendenübergabe in Offenburg

Offenburg (st). "Metamorphose ORANGE25" heißt  die Arbeit, die der Künstler Bernd Caspar Dietrich im Frühjahr 2021 für eine Zonta-Benefiz Aktion an Barbara Amhofer in Offenburg übergab. Durch Corona konnte die Aktion nicht allein in Offenburg durchgeführt werden. Mit den beiden Galerien Kellermann und Fils Fine Arts in Düsseldorf konnte eine städte- beziehungsweise sogar bundesländerübergreifende Lösung gefunden werden. Das Projekt wurde am 25. November 2020 im Rahmen der Aktion „Orange the...

  • Offenburg
  • 16.06.21
Marktplatz
Rainer Huber (3. v. l.), Sprecher der Geschäftsführung von Edeka Südwest überreicht gemeinsam mit seinen Geschäftsführer-Kollegen Jürgen Mäder (l.) und Klaus Fickert (r.) den symbolischen Spendenscheck stellvertretend an Andreas Doll (2. v. l.), Mitglied im Centspende-Gremium.

Geschäftsführung verdoppelt Spendenbetrag
Edeka-Mitarbeiter-Initiative

Offenburg (st). Die Summe im Spendentopf wächst von knapp 16.000 Euro auf rund 32.000 Euro, denn die Geschäftsführung von Edeka Südwest unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Mitarbeiter-Initiative „Cent-Spende – Edeka Südwest hilft“ und verdoppelt den 2020 von den Mitarbeitenden gespendeten Betrag. Das Geld geht nun an mehrere Projekte gemeinnütziger Organisationen. Mit vielen kleinen Beträgen, Großes erreichen: Das war die Idee, aus der 2011 die Initiative „Cent-Spende – Edeka Südwest...

  • Offenburg
  • 25.05.21
Marktplatz
Von links: Melanie Braun (Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau), Helena Gareis (Leitung Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau), Yannick Steuer (Abteilungsleiter Zentrales Ersatzteillager Hobart), Sophie Fischer (Hobart)

Verkaufsaktion
Hobart spendet für Kinder- und Jugendhospizdienst

Offenburg (st). Spültechnikhersteller Hobart hat im Rahmen der Umzugsmaßnahmen in sein neues internationales Distributionszentrum eine interne Verkaufsaktion von Lagerequipment für den guten Zweck organisiert. Dabei konnten Mitarbeiter unter anderem Regale, Boxen, Kisten und Schränke kaufen. Der daraus resultierende Ertrag wurde durch die Geschäftsführung des Offenburger Unternehmens aufgestockt, so dass am Ende ein Gesamtbetrag von 3.000 Euro zusammen kam. Nun war Scheckübergabe an den...

  • Offenburg
  • 17.05.21
Marktplatz
Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
2 Bilder

Hydro Extrusion unterstützt beim Homeschooling
Spende an Familien

Offenburg (st). Das Aluminiumstrangpresswerk Hydro Extrusion Offenburg hat in den vergangenen Wochen vielen Mitmenschen im Ortenaukreis eine Freude bereitet. Bedürftige Familien wurde durch eine Laptopspende des Unternehmens das Homeschooling erleichtert und das Familienbüro in Gengenbach durfte sich über eine Spende mit absolut notwendigen Alltagsgegenständen und Kleidung für Flüchtlinge freuen. Unterstützung im Homeschooling Von heute auf morgen haben sich die Kinder und Familien auf einen...

  • Offenburg
  • 11.05.21
Extra
Sven Schaller (links) und Adrian Penner (recht) übergeben den Spendenscheck in Freiburg.

6.000 Euro für krebskranke Kinder
Erfolgreicher virtueller Kappeobend

Offenburg (st). Beim diesjährigen virtuellen Kappeobend der Offenburger Hexenzunft gab es von den Hexen einen Spendenaufruf für den Förderverein krebsranke Kinder e.V. Die Spende wird für den Neubau des Elternhauses verwendet. "Es war großartig zu sehen, wie die Leute mitgemacht haben", freut sich Sebastian Schaller alias Dj Schallinio. Zusammen mit seinem genialen DJ Partner PD-M@x, konnte er in diesem Jahr den etwas anderen Kappeobend den Narren in die eigenen vier Wände bringen. "Es ist uns...

  • Offenburg
  • 20.04.21
  • 1
Extra
Mit der Spendenaktion Rotary for Artists unterstützen die Rotary-Clubs der Ortenau Künstler.

38.000 Euro für Rotary für Artists
Sieben Künstler werden unterstützt

Offenburg (st). „Es ist ein wirklich schönes Gefühl, so unkompliziert helfen zu können“, sagte eines der Mitglieder der sechsköpfigen Jury nach Beendigung der Online-Konferenz, die über die Vergabe von fast 38.000 Euro entschied. Diese Summe war durch die Corona-Spendenaktion "Rotary for Artists" zusammengekommen. „Das war eine Menge Arbeit im Vorfeld: Es galt die verschiedenen Vorschläge, die bei den Clubs eingegangen waren, zu sichten, gemäß unserer Vergaberichtlinien zu prüfen, für das...

  • Offenburg
  • 20.04.21
Lokales
Bei der symbolischen Spendenübergabe im Offenburg Rosengarten (von links): Lions-Pastpräsident Werner Mäurer, Petra Fränzen vom Verein „Frauen helfen Frauen“, Lions-Präsident Ralf Seebacher und der Activity-Beauftragte des Lions-Clubs Offenburg, Martin Kohnle

Lions-Club spendet fürs Frauenhaus
Corona wirkt wie ein Brennglas

Offenburg (st). Der Lions-Club Offenburg unterstützt erneut das Frauenhaus und hat dafür dem Verein „Frauen helfen Frauen Ortenau“ 5.000 Euro zukommen lassen. Die Spende wurde im Rosengarten gegenüber dem Hotel „Liberty“ der Geschäftsführerin des Vereins, Petra Fränzen, übergeben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der 1982 gegründete Verein mehr denn je auf Zuwendungen angewiesen. Dazu erklärt Petra Fränzen: „Corona wirkt in vielen Familien wie ein Brennglas.“ Vor allem Frauen seien immer...

  • Offenburg
  • 15.04.21
Marktplatz
Spendenübergabe bei Edela Südwest: Klaus Fickert, Geschäftsführer Edeka Südwest (v. l.), Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest, Edith Schreiner, Vorstandvorsitzende Kinderschutzbund Ortenau, Zunftmeister Thomas Decker und Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest

16.000 Euro für Kinderschutzbund
Bohnesupp zum Selberkochen ein Hit

Offenburg (st). Dieses Jahr gab es die beliebte „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft in Offenburg zum Selberkochen. Die dafür benötigten Suppenpakete, welche die Narren zur Fasentszeit im E-Center Offenburg verkauft haben, waren schnell vergriffen. Der Erlös wird nun dem Kinderschutzbund Ortenau gespendet. Für viele Offenburger gehört die „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft einfach zur fünften Jahreszeit dazu. „Wir wollten nicht untätig bleiben und haben uns überlegt, wie wir den...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Marktplatz
Vorstand Ulrich Kleine übergab die diesjährige Weihnachtsspende an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Ortenau.

Statt Kundengeschenke
E-Werk spendet 2.000 Euro an Kinderschutzbund

Offenburg (st). Zu Weihnachten unterstützt das E-Werk Mittelbaden karitative Einrichtungen in der Region und verzichtet auf Präsente für Kunden. In diesem Jahr überreichte Vorstand Dr. Ulrich Kleine die Spende in Höhe von 2.000 Euro an Edith Schreiner, Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Kreisverband Ortenau. Dieser setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen ein, damit ein gewaltfreies Aufwachsen und Entfalten in der Gesellschaft möglich sind. Neben einer...

  • Offenburg
  • 31.12.20
Lokales
Die Geschenke vom Wunschsternebaum: Franz Bähr hat alles im Lager für den Transport nach Freiburg vorbereitet.
2 Bilder

Spendenaktion für krebskranke Kinder
Gewinner werden benachrichtigt

Offenburg (djä). Heute um 18 Uhr war es im E-Center in Offenburg soweit: Die letzte Teilnehmerkarte zur Weihnachts-Spendenaktion zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg e. V. war in die Losbox eingeworfen worden. Die Spendenaktion 2020 war damit beendet. Das gesammelte Geld wird – wie in den 21 Jahren vorher – vollständig bei den krebskranken Kindern und ihren Familien in Freiburg ankommen. Beeindruckend viel konnte dort dank der Spenden schon erreicht werden....

  • Offenburg
  • 05.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.