Gute Berufsberatung ist wichtig
Thomas Bachlmayr sagt, worauf es ankommt

Thomas Bachlmayr, Teamleiter Berufsberatung, weiß, worauf es ankommt, wenn es um die schwere Entscheidung der Berufswahl geht.
  • Thomas Bachlmayr, Teamleiter Berufsberatung, weiß, worauf es ankommt, wenn es um die schwere Entscheidung der Berufswahl geht.
  • Foto: Michael Bode/Agentur für Arbeit
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg. Es gibt eine Vielzahl von Berufen, die erlernt werden können. Die Übersicht über alle zu behalten, ist gar nicht so einfach. Viele Jugendliche träumen von den Trendberufen, die ihnen möglicherweise gar nicht liegen. Wie Schulabgänger ihr Potential richtig einschätzen und den wirklich zu ihnen passenden Beruf finden, verrät Thomas Bachlmayr, Teamleiter Berufsberatung der Agentur für Arbeit Offenburg, im Gespräch mit Christina Großheim.

Was können Jugendliche tun, um den passenden Beruf für sich zu finden?
Die Möglichkeiten, die ihnen geboten werden, zu nutzen, zum Beispiel helfen die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagentur Offenburg Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei ihrer Berufs- und Studienwahl. Sie sind neutrale Ansprechpartner zu allen Fragen bei der Berufsorientierung und Berufswahl. Unsere Experten nehmen sich viel Zeit für Gespräche, um die Stärken und Schwächen, die Neigungen und Interessen der Jugendlichen zu erkennen. Falls notwendig werden sie dabei auch vom berufspsychologischen Service der Agentur für Arbeit Offenburg unterstützt, der unentgeltlich Eignungstests durchführt. Praktika in verschieden Ausbildungsberufen und Betrieben ergänzen diesen Prozess. Ein Praxiseinblick ist unverzichtbar, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was einem liegen könnte und die entscheidende Frage für die Berufsfindung beantworten zu können: Was kannst du gut, was macht dich aus, wobei fühlst du dich richtig wohl? Wichtig ist sicherlich, sich mit Eltern, Freunden und Verwandten zu diesem Thema auszutauschen.

Wie sollte eine gute Beratung zur Berufswahl aussehen?
Gute Berufsberatung hilft generell jungen Menschen, sich über ihre Zielvorstellungen, Interessen, Qualifikationen und Fähigkeiten klar zu werden. Sie hilft zudem, den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie das Bildungssystem zu verstehen. Umfassende Berufsberatung erschließt Informationen über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und über Bildungsmöglichkeiten, indem sie diese organisiert, systematisiert und verfügbar macht, wann und wo Menschen sie benötigen.

Berufsberatung, aber wo?

Wo erhalten Jugendliche eine solche Beratung?
Die Berufs- und Studienberaterinnen und -berater der Agentur für Arbeit Offenburg sind regelmäßig in allen Schulen präsent, geben berufliche Orientierung und bieten Beratungsgespräche an. Die Beratungsgespräche, gerne auch mit Eltern, werden in den Dienststellen in Offenburg, Lahr, Hausach, Achern, Oberkirch und Kehl angeboten, können jedoch auch an der Schule in Anspruch genommen werden.

Suchen Jugendliche eigentlich noch das klassische Beratungsgespräch?
Mehr denn je. Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Die Jugendlichen werden unentschlossener, sind verunsichert, was sie tun sollen. Sie sind oft überfordert, bedingt durch das breite Angebot und die Vielfältigkeit der Berufswelt.

Wie bewerben sich Jugendliche heute richtig auf eine Ausbildungsstelle?
Damit bei Bewerbungsschreiben alles richtig gemacht wird und die Bewerbung einen perfekten ersten Eindruck bei dem Ausbildungsbetrieb hinterlässt, gilt es ein paar Regeln zu beachten. Die Eintrittskarte für eine berufliche Zukunft ist eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung. Grundsätzlich besteht eine Bewerbung für die Ausbildung also aus einem Anschreiben, das niemals länger als eine DIN-A4-Seite sein, einem Lebenslauf, der nicht länger als zwei DIN-A4-Seiten sein sollte, und Zeugnissen. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Offenburg gibt gerne Hilfestellungen und Tipps zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen