Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung mit guten Chancen
Baden Classics - Weltklasse im Sattel beim großen Preis

Hans Dieter-Dreher auf Tinka's Junior will heute beim großen Preis angreifen
  • Hans Dieter-Dreher auf Tinka's Junior will heute beim großen Preis angreifen
  • Foto: fis
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg (fis). Ohne Titelverteidigerin Jörne Sprehe (Babypause) startet heute, ab 15 Uhr, der große Preis von Offenburg. Das Reiturnier wurde dieses Jahr auf zwei Sterne CSI anstatt drei Sterneveranstaltung reduziert. Das heißt, dass es 2020 um 135.000 Euro Preisgeld geht. Der Sieger vom großen Preis bekommt einen PKW Smart. Das absolute Highlight der Baden Classics ist der große Preis von Offenburg. Und das honorieren die Reiter der Weltspitze. Vielseitigkeits-Olymiasieger und amtierender Europameister Michael Jung der vor drei Jahren schon Mal in Offenburg war. "Die Bedingungen für Pferd und Reiter hier in Offenburg sind hervorragend. Toller großer Abreitsplatz, klasse Bedingungen für die Reiter. Das sieht man auch an den vielen Meldungen der ausländischen Reiter. Habe dieses Jahr einige neue Pferde dabei und will Mal schauen was dabei rauskommt." lächelt Jung. Aus den Niederlanden meldete Jeroen Dubbeldam der Einzel Goldgewinner bei Olympia der vergangene Woche in Amsterdam am Start war. Aus der benachbarten Schweiz reitet Pius Schwitzer, Nikolas Rutschi und Janika Sprunger aus dem Elitekader der Eidgenossen bei den Classics. Die ehemaligen Classicssieger Niklas Krieg aus (Villingen- Schwenigen) und Jan Wernke (Hochdorf). Letzterer konnte im Dezember in Frankreich gewinnen. Der erste Turniertag endete mit der Marseillaise für Benoit Cernin zu seinem Sieg im ersten Springen der Platin-Tour. Der Franzose setzte sich mit dem 11-jährigen Cicero-Z-Sohn Ciesto vd Vogelzang Z an die Spitze im Preis der Breisgaufood und ADAM-Bauunternehmung und lies Alexander Butler (IRL) auf Mill's Sheridan und Sven Fehnl (GER) auf Fascination die Ränge zwei und drei. Für den international erfahrenen Eimeldinger Hans-Dieter Dreher sind die Classics ein Heimspiel. "Ich habe nur 120 km hierher, das ist für mich fast schon ein Heimspiel. Habe schon fünf Sterne Turniere geritten, aber hier beim zwei Sterne in Offenburg stimmt alles." so Dreher der nächste Woche in Kronenburg Holland zwei Turniere reitet und danach in Doha antritt. Mit Arko Junior will er den großen Preis reiten. Auf die Frage was er sich heute ausrechnet, flachst Dreher. "Das Auto abholen, aber das wollen die anderen auch." Lokalmatador und fünffacher Landesmeister Timo Beck hat sein Toppferd Cento du Rouet an einen Syrer verkauft: "Wir bilden Pferde in unserem Betrieb aus und verkaufen sie, das ist unser Bussiness. Das Turnier ist natürlich toll, wir sind mit der Familie Schill und Kohler befreundet. Hier starten zu dürfen, wo viele auf der Warteliste stehen ist ein feines Erlebnis und für jeden Reiter etwas Besonderes. Es macht richtig Spass." lobt Beck. Ein weiteres Highlight der Classics bildet das Voltegierturnier. Vier Nationen haben sich in Offenburg gemeldet. Darunter die Nationscup Europameister von 2019 und Weltmeister im Jahr 2016 Compagnie Noroc aus Frankreich kämpfen am Samstag und Sonntag um die Trophy und ein Preisgeld von 4000 Euro.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.