FUSSBALL-VERBANDSLIGA: Offenburger FV – SV Endingen 5:0
Klarer Heimerfolg gegen "Beni" Pfahlers Ex-Verein

OFV Rückkehrer Dennis Kopf lässt nichts anbrennen und putzt die Platte vor seinem Endinger Gegenspieler
  • OFV Rückkehrer Dennis Kopf lässt nichts anbrennen und putzt die Platte vor seinem Endinger Gegenspieler
  • Foto: Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg (jörg). Nach der Auswärtsniederlage beim Spitzenreiter FV Radolfzell, waren die Offenburger bemüht, im heimischen Karl Heitz Stadion wieder in die Spur zu kommen. Der Stachel der Pleite wurmte OFV Coach Benjamin Pfahler gewaltig. Seine Mannschaft gab am Samstagmittag bei Kaiserwetter gegen seinen Ex-Verein SV Endingen die richtige Antwort. Mit einem klaren und auch in der Höhe verdienten 5:0 Sieg schafften die Rotweißen den Sprung wieder in die Spur. Gleich vom Anpfiff weg erspielte sich die Pfahler-Elf ein leichtes Übergewicht. Endingen war dagegen zuerst mit Defensivaufgaben beschäftigt und wurde vom OFV unter Druck gesetzt. Die Hausherren erspielten sich Chancen, doch die Gäste vom Kaiserstuhl konnten sich bis kurz vor dem Seitenwechsel schadlos halten. Das änderte sich in den letzten Minuten der ersten Hälfte. Mit einem Doppelschlag wurde dem Gast der Wind aus den Segeln genommen. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt in der 44. Minute, schaffte Dimitrios Tsolakis die längst fällige Führung der Offenburger. Eine Minute später legte Geiler mit dem 2:0 noch nach. Nach dem Seitenwechsel drehte der Traditionsverein an den Stellschrauben. Endingen bot zwar Gegenwehr aber spätestens nach dem 3:0 von Kapitän Marco Petereit war die Messe im Karl Heitz Stadion gelesen. Petereit war es auch, der nach 82. Minute mit seinem zweiten Treffer in dieser Partie auf 4:0 erhöhte. Den Schlusspunkt unter eine in der zweiten Hälfte einseitige Partie setzte Tsolakis zum 5:0 Endstand.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen