In Baum festgehangen
Gleitschirmflieger von Bergwacht gerettet

Oppenau (st). Am vergangenen Samstag, 14. Mai, gegen 12.30 Uhr konnte ein 56-jähriger Gleitschirmflieger von Rettungskräften der Bergwacht unterhalb des Startplatzes Rossbühl gerettet werden. Der Verunfallte hing mit seinem Gleitschirm in einem Baum in etwa zwei Metern Höhe. Nach Erstversorgung wurde der Mann aus dem unwegsamen Gelände zur Zuflucht gebracht und im Anschluss mit einem Rettungshelikopter in eine Klink nach Villingen geflogen. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch nicht bekannt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.