Start von Ebbes-ersteigern.de
Auf die Plätze, fertig ... Schnäppchen

Stadtanzeiger-Auszubildende Jana Armbruster fiebert dem Start der Online-Auktion ebbes-ersteigern.de entgegen.
  • Stadtanzeiger-Auszubildende Jana Armbruster fiebert dem Start der Online-Auktion ebbes-ersteigern.de entgegen.
  • Foto: Isabel Obleser
  • hochgeladen von Christina Großheim

Ortenau (gro). Die Spannung steigt, denn in wenigen Tagen beginnt bei der Auktion ebbes-ersteigern.de die Phase, in der mitgeboten werden kann.

Was ist ebbes-ersteigern.de?
Dabei handelt es sich um eine Online-Auktion, bei der Mega-Schnäppchen gemacht werden können. Es wird nicht irgendetwas angeboten, sondern Reise- und Kulinarikangebote von der Nordheide über Heilbronn, Hohenlohe, dem Ortenaukreis bis zum Bodensee.

Was unterscheidet diese Online-Auktion von anderen?
Dass die Auktionsangebote aus den jeweiligen Regionen stammen. Denn hinter der Plattform stehen der Stadtanzeiger-Verlag, das Echo aus Heilbronn, das Wochenblatt aus Singen, die Brettener Woche und das Wochenblatt in der Nordheide. Sie alle unterstützen damit lokale Dienstleister und Anbieter in einer schweren Zeit.

Was für Angebote erwarten mich auf ebbes-ersteigern.de?
Alles rund um das Thema Urlaub und Freizeitgestaltung. Also tolle Angebote aus den Bereichen Naherholung, Kulinarik und Reisen. Die Auktion startet immer bei der Hälfte des Ladenpreises. Mit ein bisschen Glück gibt es den Ausflug, den kulinarischen Abend oder den Kurzurlaub zu einem Hammerpreis.

Wann startet die Schnäppchenjagd und wie funktioniert sie?
Die Angebote sind bereits seit 31. Oktober unter www.ebbes-ersteigern.de einsehbar. Die Auktion startet an diesem Samstag, 14. November. Bis zum 30. November darf dann mitgeboten und -gefiebert werden. Wer teilnehmen möchte, registriert sich und schon kann es losgehen. Übrigens, wer sich vor dem Auktionsstart einschreibt, der sichert sich einen Gutschein im Wert von fünf Euro. Wer den Zuschlag bekommt, der erhält ein Zertifikat des Verlages, der das Angebot eingestellt hat.

Warum sollte man mitmachen?
Natürlich, um sich tolle Reise- und Gastroangebote zu einem Hammerpreis zu sichern. Aber auch, um sich in einer harten Zeit auf etwas Schönes freuen zu können. Nicht zuletzt werden dadurch Unternehmen aus der Region unterstützt, die von der Corona-Krise hart getroffen wurden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen