Rezept: Pancakes vom Grill
Als köstliche Beilage diesmal salzig und nicht süß

Gerhard Volk, Forum Culinaire Grillschule, Durbach
  • Gerhard Volk, Forum Culinaire Grillschule, Durbach
  • Foto: Jigal Fichtner
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Das braucht's: 

  • 300 g mehlige Kartoffeln und weitere 150 g Kartoffeln, ebenfalls mehlig 
  • 100 g Weizenmehl Typ 405 
  • 8 g Backpulver 
  • 6 g Salz 
  • 150 ml Vollmilch 
  • 2 Eier Größe L 
  • 40 g Bratfett

So geht's:
Vorbereitend die größere Menge Kartoffeln waschen, schälen und in Wasser mit etwas Salz butterweich kochen, zerstampfen oder passieren. Die kleine Menge Kartoffeln schälen, fein reiben, kräftig auspressen, mit dem Kartoffelpüree mischen. Aus Mehl, Backpulver, Salz, Milch und Ei einen Teig zubereiten und das Kartoffelpüree darunter mischen. Den Teig zehn Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Die Pancakes werden direkt auf der Grillplatte oder einer GBS-Pfanne bei 200 bis 220 Grad Celsius zubereitet. Dafür etwas Bratfett auf Platte/Pfanne geben und verteilen. Den Teig mit kleinem Schöpflöffel auf die Platte/Pfanne geben und bei geschlossenem Deckel grillen. Sobald die Pancakes auf der Oberfläche Blasen bilden, wenden und den Vorgang wiederholen.
Die Pancakes passen perfekt als Beilage zu Geräuchertem oder Steak mit Schwarzkirschsoße.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen