Ortenau - Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Wer Beerenobst liebt, der kann während des Sommers aus dem Vollen schöpfen.

Beeriger Genuss
Diese süßen Früchtchen tun und schmecken einfach gut

Ortenau (gro). Das Schöne am Sommer sind nicht nur Sonne und Wärme, sondern der Überfluss, den uns die Natur in dieser Jahreszeit schenkt. Das gilt für Salat und Gemüse, aber auch die Auswahl an frischem Obst ist jetzt besonders groß. Das Tolle daran: Die leckeren Früchte gedeihen praktisch vor der Haustüre – wenn nicht sogar im eigenen Garten – und haben keine langen Transportwege hinter sich. Sie werden reif geerntet und selten lange gelagert. Sommerzeit ist Beerenzeit: Ab Ende Mai können...

  • Ortenau
  • 31.07.20
Die leckeren türkischen Pide haben die Form eines Schiffchens.

Türkische Köstlichkeiten
Kulinarische Verbindung von Orient und Okzident

Ortenau (gro). Leider verbinden viele mit der türkischen Küche nur ein Gericht: Döner Kebap und zwar im Fladenbrot. Dabei wird diese spezielle Form des Grillfleischs im Herkunftsland nur in den Touristenhotspots angeboten. Die türkische Küche ist vielseitig, mediterran und gleichzeitig schon etwas exotisch. Schließlich ist das Land am Bosporus der Ort, an dem Orient und Okzident aufeinandertreffen. Wie bei vielen Mittelmeeranrainer kann das Frühstück sehr schlicht ausfallen. Nämlich dann,...

  • Ortenau
  • 24.07.20
Mit Rindfleisch gefüllte Tacos sind der Renner in der Tex-Mex-Küche.

Tex-Mex-Küche hat Pfiff
Chilis sorgen für Schärfe

Ortenau (gro). Sie ist die ideale Sommerküche, denn sie schmeckt auch bei richtig heißen Temperaturen. Kein Wunder, schließlich ist die Tex-Mex-Küche an der Grenze zwischen Texas und Mexiko entstanden. Es handelt sich dabei um eine Fusion-Küche, denn sie vereint US-amerikanische Essgewohnheiten mit mexikanischen. So ähneln sich zwar Zutaten wie Bohnen, Tortillas oder Salsas, aber in Mexiko würde niemand die Gerichte mit gelbem Schmelzkäse überbacken und die Salsa wäre auch niemals eine schwere...

  • Ortenau
  • 17.07.20
"Hängende Gärten" überrascht mit Erbsen als Zutaten.
  2 Bilder

Cocktails müssen nicht hochprozentig sein
Kühle Erfrischung im Glas

Ortenau (gro). Natürlich werden sie das ganze Jahr über getrunken, doch im Sommer steigt die Lust auf einen Cocktail besonders: Zum einen werden jetzt mehr Partys als sonst im Jahr gefeiert, zum anderen ist die blaue Stunde, in der ein Cocktail getrunken wird, länger als sonst. Außerdem passt ein eisgekühlter Drink hervorragend zu einem lauen Sommerabend. Wer selbst mixen möchte, der braucht ein paar Utensilien, ohne die es einfach nicht geht. Damit sind einfache Drinks möglich, die wahren...

  • Ortenau
  • 10.07.20
Gerhard Volk, Forum Culinaire Grillschule, Durbach

Rezept: Pancakes vom Grill
Als köstliche Beilage diesmal salzig und nicht süß

Das braucht's:  300 g mehlige Kartoffeln und weitere 150 g Kartoffeln, ebenfalls mehlig 100 g Weizenmehl Typ 405 8 g Backpulver 6 g Salz 150 ml Vollmilch 2 Eier Größe L 40 g Bratfett So geht's: Vorbereitend die größere Menge Kartoffeln waschen, schälen und in Wasser mit etwas Salz butterweich kochen, zerstampfen oder passieren. Die kleine Menge Kartoffeln schälen, fein reiben, kräftig auspressen, mit dem Kartoffelpüree mischen. Aus Mehl, Backpulver, Salz, Milch und Ei einen Teig zubereiten...

  • Ortenau
  • 19.06.20
Nicht nur Fleisch findet auf dem Grill Platz. Von Gemüse bis hin zu süßen Köstlichkeiten reicht aktuell die Genuss-Palette. Foto: pixabay
  2 Bilder

Rost, Plancha und Feuerplatte bieten grenzenlose Möglichkeiten
Grillen - Kochvergnügen, das nicht aus der Mode kommt

Wenn man den Veröffentlichungen glauben darf, ist das Grillen des Deutschen liebstes Hobby. Saftig gegrillte Rindersteaks, knackige Bratwürste und ein unwiderstehlicher Duft: Wenn im Sommer die Sonne vom Himmel lacht, gibt es für die meisten Deutschen nichts Schöneres als zu grillen. Interessant ist die stetige Entwicklung und große Kreativität in Sachen Grillen. Neben deftigen Gerichten begeistern immer öfter ganz neue Zutaten und Rezeptvariationen die Grillgemeinschaft. War es früher...

  • Ortenau
  • 19.06.20
Die Schwarzwald-Guides im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an.

Startschuss ist am 20. Juni
Wieder Touren der Schwarwald-Guides

Ortenau (st). Die rund 80 Schwarzwald-Guides im Naturpark SchwarzwaldMitte/Nord bieten ab dem 20. Juni wieder geführte Touren für Einheimische und Gäste an. Aufgrund der Corona-Beschränkungen waren touristische Führungen seit Monaten nicht mehr möglich. „Wir freuen uns sehr, dass es jetzt wieder los geht und Interessierte die Schönheiten und Besonderheiten von Schwarzwälder Landschaft, Natur und Kultur näher kennenlernen dürfen“, sagt Stefanie Bäuerle, beim Naturpark Ansprechpartnerin für...

  • Ortenau
  • 15.06.20
Laurin Zimmerer, die fünfte Generation in der Landbäckerei Zimmerer, Oberkirch

Rezept: Kirschenplotzer – ein fruchtiger Klassiker
Sommerlicher Genuss

Das braucht's: 5 Eigelbe150 g Butteretwas geriebene Zitrone5 Eiweiße140 g Zuckereine Prise Salz600 g getrockneter Hefekuchen600 ml Milch120 g gehackte Nüsseetwas Tongabohne und Kirschwasser1.000 g entsteinte süße Kirschen So geht's: Die Eigelbe mit der Butter und der geriebenen Zitrone cremig aufschlagen. Ebenso die Eiweiße mit dem Zucker und dem Salz. Den Hefekuchen in Würfel schneiden, in der Milch mit den Nüssen, Tongabohne und Kirschwasser einweichen und eine Stunde stehen...

  • Ortenau
  • 12.06.20
Kirschen schmecken frisch oder verarbeitet. Foto: congerdesign/pixabay
  2 Bilder

Köstlichkeiten des Sommers
Kirschen – klein, aromatisch und gesund

Ortenau (mn). Kirschen gehören zu den größten Köstlichkeiten des Sommers. Und das Beste an der rot glänzenden Frucht: Kirschen schmecken nicht nur klasse – sie sind auch super gesund und durch ihre vielfältige Form der Zubereitung ein wahres Multitalent. Die europäische Kirschensaison startet im Mai mit den ersten süßen Sorten. Anfang Juli kommen dann die ersten Sauerkirschen auf den Markt. Die Hauptsaison endet im August. Durch neue Züchtungen können heimische Kirschen auch noch bis in den...

  • Ortenau
  • 12.06.20
Die Schwarzenbach-Talsperre

Wanderung im Nordschwarzwald
Rund um die Talsperre

Von der Moderne in die Eiszeit führt eine schöne Wanderung, genauer gesagt, von der Schwarzenbach-Talsperre, dem größten Stausee des nördlichen Schwarzwalds, bis zum Herrenwieser Karsee und wieder zurück. Die Wanderung beginnt mit der Überquerung der imposanten 400 Meter langen und 65 Meter hohen Mauer der Talsperre, die seit 1926 einen maßgeblichen Beitrag zur Stromerzeugung leistet: Wird wenig Strom gebraucht, wird das Wasser in den Stausee gepumpt. Wird viel Strom benötigt, nutzt man das...

  • Ortenau
  • 12.06.20
Die Band Qult live im Schlachthof
  Video

Künstler treten im leeren Schlachthof auf
WeLive Musikfestival geht in die zweite Runde - QULT rockt mit Rap’n’Roll

Mehr als 25.000 Zuschauer verfolgten die Auftaktveranstaltung des Lahrer “WeLive” Musikfestivals mit Dominik Büchele auf Facebook und YouTube. Am Sonntag geht das Festival der Lahrer Rockwerkstatt, das aufgrund der Eindämmungsmaßnahmen gegen das Coronavirus im menschenleeren Schlachthof stattfindet, bereits in die zweite Runde. Mit der Freiburger Rap’n’Roll Band QULT hat sich das Veranstalter-Team eine der wohl spannendsten Band-Formationen Südbadens verpflichtet. Zwei Gitarren, ein Bass, Drums...

  • Ortenau
  • 11.06.20
Spätzle und Schweinemedaillons werden in der badischen Küche gerne kombiniert.

Baden ist ein Schlemmerland
Edel, aber auch rustikal

Ortenau (gro). Die badische Küche schwelgt in den vielen frischen Zutaten, die es in der Region gibt. Geographisch erstreckt sich der Landstrich vom Rhein bis in den Schwarzwald, vom Bodensee bis Mannheim. Dort gibt es Obst und Gemüse in Hülle und Fülle, es wird Wein angebaut, Wild, Geflügel, Fisch und natürlich besondere Spezialitäten wie Spargel und Maronen gedeihen in dem fruchtbaren Landstrich. Die badische Küche gilt nicht zu Unrecht als die beste Küche Deutschlands. Auch wenn es dort...

  • Ortenau
  • 05.06.20
Typisch griechisch ist eine Auswahl aus unterschiedlichen Vorspeisen.

Griechen schlemmen gerne in Gemeinschaft
Vielseitige Küche

Ortenau (gro). Sich kulinarisch von anderen Ländern inspirieren zu lassen, bringt den Urlaub in die eigenen vier Wände. Sobald die Temperaturen steigen, wird auch in Deutschland die mediterrane Küche geschätzt. In Griechenland ist die Hauptmahlzeit des Tages am späten Abend. Im Sommer wird in der Regel erst ab 21 Uhr gegessen. Am Mittag steht oftmals nur ein Snack wie ein Sandwich, Salat oder Gyros aus dem Schnellimbiss auf der Speisenkarte. Was das Frühstück angeht, reichen den Menschen in...

  • Ortenau
  • 29.05.20
Dominik Büchele bei WE LIVE Online Festival
  2 Bilder

Dominik Büchele eröffnet Online-Musikfestival
Erstes Online-Musikfestival: Sechs Konzerte aus sechs Musikgenres

Der ehemalige DSDS-Halbfinalist Dominik Büchele eröffnet mit seiner Band “Umleitung” am Sonntagabend das erste deutsche Online-Musikfestival “WeLive” im Lahrer Schlachthof. Die Süddeutsche Medien-Produktionsfirma “punchline studio” aus Lahr zeichnete das Konzert des 29-Jährigen dafür in einer aufwändigen Produktion mit zehn Kameras auf. Veranstalter der Festival-Reihe ist der gemeinnützige Verein “Lahrer Rockwerkstatt e.V.”. Insgesamt sechs Bands aus sechs unterschiedlichen Genres werden im...

  • Ortenau
  • 24.05.20
In diesem Weinberg in Durbach wurde 1882 erstmals ein sortenreiner Riesling angebaut.

Riesling und mehr in der Ortenau
Weißwein für den Sommerabend

Ortenau (gro). Der Ortenaukreis ist Weinland. Berühmt sind die Spätburgunder Rotweine und der Riesling. Im Landkreis liegen gleich zwei Weinbauregionen: Der Bereich Ortenau beginnt südlich von Baden-Baden und reicht bis Gengenbach. Auf rund 2.700 Hektar Rebfläche wachsen vielfach ausgezeichnete Weine. Der Süden des Landkreises zählt zur Weinbauregion Breisgau, die bis Freiburg geht. 1.600 Hektar Rebfläche werden dort bewirtschaftet. Das Besondere am Bereich Ortenau ist die Landschaft: Hier...

  • Ortenau
  • 22.05.20
Dorade schmeckt lecker vom Grill.

Die beliebtesten Fische aus dem Meer sind Kabeljau, Rotbarsch und Scholle
Viele wertvolle Inhaltsstoffe sowie ein toller Geschmack

Ortenau (gro). Fisch ist nicht gleich Fisch: Die einen leben im Süßwasser und damit in Bächen, Flüssen und Seen, die anderen ziehen das salzige Meerwasser als Lebensraum vor. Seefische werden vor allem wegen der in ihnen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sowie der Mineralien und Vitamine geschätzt. Doch wer Seefisch liebt, der sollte darauf achten, dass der Fang artgerecht erfolgte. Die Überfischung der Bestände ist eine stete Gefahr. Dank ununterbrochener Kühlketten lässt sich auch im...

  • Ortenau
  • 15.05.20
Ohne den leckeren Speck aus dem Schwarzwald ist ein Vesper nur schwer vorstellbar.

Bodenständiges badisches Vesper
Gegen den kleinen und großen Hunger

Ortenau (gro). Herzhaft und deftig, so sollte ein echtes badisches Vesper sein. Die bodenständige Mahlzeit besteht aus einfachen Speisen, die in der Regel kalt sind. Es gibt aber auch kleine warme Gerichte. Ursprünglich stand der Begriff Vesper für eine Mahlzeit am Abend. Der Pausensnack am Morgen trägt den Namen "Z'Nüni" – also Mahlzeit um 9 Uhr. Doch längst haben sich diese Begrifflichkeiten vermischt. Ein Vesper ist – vor allen Dingen für die vielen Zugereisten in Baden – ein leckerer Happen...

  • Ortenau
  • 25.04.20
Das schmeckt nach Frühling: Butter mit frischem Bärlauch auf einer Scheibe Brot.

Bärlauch und Co. in der Küche
Frische Frühlingskräuter verleihen das gewisse Extra

Ortenau (gro). Die Jahreszeiten spiegeln sich auch in der Küche wider. Mit den längeren Tagen wächst die Lust an leichten Gerichten. Dank einiger warmer Tage zeigen sich bereits die ersten Kräuter in den heimischen Gärten und der Natur. Zu den ersten Kräutern, die sich nach dem Winter im Garten oder in wilder Form in der Natur präsentieren, zählt der Schnittlauch. Kurz nach dem Winter schmeckt er besonders intensiv. Typisch für Schnittlauch ist ein milder, zwiebelartiger Geschmack. Der passt...

  • Ortenau
  • 09.04.20
Ein festlicher Braten zu Ostern: Lammkrone mit mediterranen Kräutern

An Ostern wird gerne Lamm serviert
Die besten Stücke kommen vom Rücken

Ortenau (gro). Es ist eine christliche Tradition an Ostern Lamm zu essen. Das Osterlamm steht für Reinheit und Unschuld und erinnert im christlichen Glauben an den Tod Jesu. Zudem symbolisiert das Jungtier das neue Leben und die Wiederauferstehung. In den Anfängen des Christentums war es außerdem noch üblich ein Tier zu opfern, welches in der Ostermesse geweiht wurde. Das Fleisch dieses Opferlamms war das erste, das nach der 40-tägigen Fastenzeit wieder auf den Tisch kam. Solch religiöse...

  • Ortenau
  • 03.04.20
Der vegane Burger ist ein Versuch wert.
  2 Bilder

Vegetarisch oder vegan – den ursprünglichen, unverfälschten Geschmack erleben
Aus Modeerscheinungen werden Ernährungsformen

Vegetarisch, vegan – was für viele Menschen lange nach Verzicht klang, ist inzwischen zur umweltbewussten Ernährungsform geworden, bei der auf ein buntes und vielseitiges Angebot zurückgegriffen werden kann. Die Zahl der Unternehmen, die mit veganen und vegetarischen Produkten handeln, steigt kontinuierlich an und dementsprechend groß ist inzwischen die Auswahl. Die Idee einer fleischlosen Ernährung ist nicht neu – tatsächlich gibt es schon lange Menschen, die aus den unterschiedlichsten...

  • Ortenau
  • 14.03.20
Ulaiwan Kaensan (l.) und Aonsri Phochai

Rezept von Ulaiwan Kaensan und Aonsri Phochai
Rotes Curry mit Hähnchen und Thai-Basilikum

Das braucht's für 4 Personen: 600 g Hähnchenbrustfilet (im Streifen)1 EL Rote Curry-Paste 1 l Kokosmilch 1 Stängel Zitronengras (flach klopfen, in Streifen schneiden) 5 Scheiben Galgant 5 Kaffir-Limettenblätter 200 g runde Thai-Auberginen (¼ schneiden) 20 Thai Erbsen-Auberginen 200 g Bambusstreifen halbe Zucchini halbe Karotte 3 Chili-Schoten (Streifen schneiden, kann nach Geschmack variiert werden) 1 Prise Salz 50 g Thai-Basilikum 1 EL Fisch- oder Sojasauce 1 TL brauner Zucker 2 EL ÖlSo...

  • Ortenau
  • 07.03.20
Sardische Pasta
  2 Bilder

Rezept von Giovanni Riu
Sardische Pasta mit Wildfang-Garnelen

Das braucht's für 2 Portionen: 300 g Maccarrones a ferrittu, alternativ Linguine oder Bavette, 8-10 Calamaretti (kleine Tintenfische), 4-6 Wildfang Rotgarnelen mit Kopf, 200 g passierte Tomaten, 1 Knoblauchzehe, 150 ml Vermentino di Sardegna (Weißwein), ca. 0,6 g Safran-Fäden, 1 Bio-Zitrone, Olivenöl extra Vergine, Petersilie, Salz, Zucker, Pfeffer So geht's: Calamaretti ausnehmen, Kopf von den Tentakeln abtrennen, kurz abspülen. Kopf der Rotgarnelen abtrennen (nicht wegwerfen), Panzer vom...

  • Ortenau
  • 29.02.20
Heringssalat nach Hausfrauen-Art schmeckt gut zu dunklem Brot.

Fastenspeise seit dem Mittelalter
Kein Aschermittwoch ohne Heringsessen

Ortenau (gro). Am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag lassen es die Narren in der Ortenau noch einmal krachen. Bis Aschermittwoch wird gefeiert und geschunkelt, doch dann ist alles vorbei. Traditionell treffen sich die Narren an diesem Tag zu einem gemeinsamen Heringsessen. Der Brauch ist alt und war früher mit einem Besuch des Gottesdienstes verbunden, an dem die Christen ein Aschekreuz auf die Stirn bekamen. Da mit dem Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern beginnt, verzichteten...

  • Ortenau
  • 21.02.20
Hülsenfrüchte schmecken und sind zudem sehr gesund.

Deftig als Eintopf oder schmackhafte Suppe, die ideale Grundlage beim Feiern
Bohnen, Linsen und Erbsen machen Narren schön satt

Ortenau (mn). Bohnen, Linsen oder Erbsen – unter dem Jahr einfach nur als Suppe oder Eintopf gehandelt – erfahren diese Hülsenfrüchte in der fünften Jahreszeit, der Fasent, wahren Kultstatus. Als Narrensuppe gehört ihr Genuss landauf, landab ganz klar für das Narrenvolk und viele Zünfte zur närrischen Hochzeit. So zieht es als Hemdglunker verkleidet am Schmutzigen ganze Heerscharen zur alljährlichen Fasentdaifi an den Narrenbrunnen nach Offenburg. Zur Feier des Tages verteilt die...

  • Ortenau
  • 14.02.20

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.