Alle Schüler haben bestanden
Abschluss unter besonderen Bedingungen

Schulleiter Ralf Meier auf einer Bildmontage mit der Schulbesten Lara Stäbler
  • Schulleiter Ralf Meier auf einer Bildmontage mit der Schulbesten Lara Stäbler
  • Foto: Fotostudio Lienert
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Renchen (st). An der Grimmelshausenschule Renchen haben alle SchülerInnen den Real- oder Hauptschulabschluss bestanden. Auf eine große Abschlussfeier musste in diesem Jahr an der Grimmelshausenschule allerdings verzichtet werden.  Stattdessen gab es drei kleine, an die Bestimmungen zur Corona-Pandemie angepasste Feiern in der Sporthalle in Renchen. Mit ausreichend Platz zwischen den Schülern und jeweils nur den beiden Elternteilen begann die Zeugnisübergabe am späten Nachmittag. Alle angetretenen 58 Realschüler und alle 35 Werkrealschüler bestanden ihren jeweiligen Abschluss. Lara Stäbler aus der Klasse R10b erbrachte mit einem Schnitt von 1,1 die beste Gesamtleistung.

Fotojahrbuch für Absolventen

Die Feierstunden starteten mit emotionalen Bildershows der einzelnen Klassen. Danach wünschten Bürgermeister Bernd Siefermann und der Elternbeiratsvorsitzender Klaus Görmann per Videogruß den Absolventen alles Gute. Als besonders Geschenk der Schule gab es für alle ein Jahrbuch und Porträts vom Fotostudio Lienert, da Klassenfotos nicht möglich waren.
Vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit der Corona-Pandemie und den daraus entstandenen besonderen Bedingungen für die diesjährigen Abschlussschüler gab Schulleiter Ralf Meier in seiner Rede den Jugendlichen den Ratschlag, neugierig zu sein und sich weiter zu entwickeln. Denn in jeder Herausforderung liegt die Chance, weiter zu lernen und dabei Neues zu erschließen um das das nächste Level zu erreichen. Dabei sollten sie im Angesicht der Probleme wie Pandemie, Klimawandel oder Migration vor denen die Menschheit steht, alte Denkweisen hinterfragen, füreinander einstehen und Egoismus, Gier und Vorurteile gegen Solidarität und Teamgeist eintauschen. Nur mit Ideen und Tatkraft können sie die vor ihnen stehende Zukunft meistern.

Auszeichnungen

Den Abschluss bildete eine weitere Bildershow, in der Lehrkräfte und Angestellte den Schülern ihre persönlichen Grüßen und Wünschen die für den weiteren Lebensweg gaben.
Schulpreise für besonders gute Leistungen erhielten neben Lara Stäbler (R10b), Laura Schindler (R10a), Lea Huber (R10b), Bianca König (R10b), Liv Meier (R10c) und Anna Kron (R10c). Den Grimmelshausenspreis der Stadt Renchen erhielten Liv Meier (R10a) und Hannah Eberle (WRS9b).  Dem Mathematikpreis, gestiftet von der Volksbank Offenburg, erhielt Niklas Eckerle (R10a). Sascha Schrempp (R10a) bekam den Preis für besonderes Engagement in Naturwissenschaften, gestiftet von Rita Isenmann (Astronomie AG).

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen