Brennender Karton
Anwohner verhindert Schlimmeres

Renchen-Ulm (st). Dem beherzten Eingreifen eines Anwohners in der Armenhöferstraße dürfte es am vergangenen Freitagabend, 9. April, zu verdanken gewesen sein, dass ein brennender Karton keinen weiteren Schaden anrichtete, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Bewohner eines dortigen Anwesens wurde gegen 21.40 Uhr auf den unter einem Vordach abgelegten, brennende Abfall aufmerksam und löschten das Feuer eigenständig. Wie es zu der Entzündung kam, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Ob ein Zusammenhang zu einem Brand am Donnerstagabend besteht, wird derzeit geprüft.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen