Renchen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ungebetene Gäste in der Nacht
Einbruch in ein Motorradgeschäft

Renchen (st). Bei einem Einbruch am frühen Montagmorgen, 25. Oktober, in ein Motorradgeschäft in der Straße "Im Muhrhag" in Renchen ist ein Diebstahl- und Sachschaden von zirka 15.000 Euro entstanden, teilt die Polizei mit. Unbekannte hätten zwischen 3.15 Uhr und 3.45 Uhr die Schaufensterscheibe des Geschäftes eingeschlagen und sich Zugang zum Verkaufsraum verschafft. Dabei seien ein Mofa und zwei weitere Zweiräder der Marke Yamaha gestohlen worden. Ebenso seien rund dreißig Paar...

  • Renchen
  • 25.10.21

Zeugen gesucht
PKW kollidiert mit Radfahrer

Renchen (st). Bei der Kollision eines Radfahrers mit einem PKW wurde am Sonntagmittag, 19. September, eine Person leicht verletzt. Dabei war ein Radfahrer gegen 12.30 Uhr auf der Hauptstraße in Renchen in Richtung Appenweier unterwegs. Dahinter befand sich ein PKW, der den Radfahrer vermutlich überholen wollte. Als der Radfahrer auf der Höhe des Rathauses nach links abbog, kam es zur Kollision. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang machen können,...

  • Renchen
  • 20.09.21

Alkohol im Spiel?
Mit Baumstumpf kollidiert und überschlagen

Renchen (st). Eine 44 Jahre alte Autofahrerin ist am vergangenen Sonntagabend, 8. August, zwischen Renchen und Appenweier, kurz nach der Überquerung des Rench-Flutkanals, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen 21 Uhr mit einem Baumstumpf kollidiert. Infolge des Aufpralls hat sich der Wagen überschlagen, wobei sich die 44-Jährige schwere Verletzungen zugezogen hat und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte eine mögliche...

  • Renchen
  • 09.08.21

Pedelec-Fahrer kommt von Fahrbahn ab
In Grünstreifen gestürzt

Renchen-Erlach (st). Ein Pedelec-Fahrer musste in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 4. auf 5. August, nach einem offenbar alleine verursachten Sturz mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Gegen 1 Uhr befuhr der 52-Jährige die Waldlos Straße in Richtung Zusenhofer Straße, als er ersten Ermittlungen zufolge ohne Fremdeinwirkung links von der Fahrbahn abkam. Durch den Sturz in den Grünstreifen zog sich der Mann Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zu. Ein nennenswerter...

  • Renchen
  • 05.08.21

Polizist eilt Senior zur Hilfe
Nach Fahrradsturz reanimiert

Renchen (st). Ein 68-jähriger Radfahrer war am vergangenen Sonntagnachmittag, 27. Juni, auf dem Damm des Renchflutkanals im Bereich der Eisenbahnbrücke unterwegs. Er geriet mit seinem Vorderrad in ein Loch, überschlug sich und blieb bewusstlos liegen. Ein Polizeibeamter in seiner Freizeit beobachtete den Sturz und eilte dem Verunfallten zu Hilfe. Da bei dem Radfahrer weder Puls noch Atmung vorhanden war, wurde er von seinem Helfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte reanimiert. Der Radfahrer...

  • Renchen
  • 29.06.21

Ermittlungen wegen Körperverletzung
Postbote von Hund gebissen

Renchen (st). Ein 32-jähriger Zusteller erlitt am vergangenen Dienstag, 15. Juni, um kurz nach 12 Uhr mehrere, teils tiefe Verletzungen durch einen Hundebiss. Der Vorfall ereignete sich bei einem Anwesen im Renchener Stadtgebiet. Der Hund der dortigen Hausbewohners griff den Postboten ersten Erkenntnissen zufolge unvermittelt an, als dieser das Anwesen durch das offene Hoftor betrat, um die Post in den Briefkasten zu werfen. Nun ermitteln die Beamten der Polizeihundeführerstaffel gegen die...

  • Renchen
  • 16.06.21

Brennender Karton
Anwohner verhindert Schlimmeres

Renchen-Ulm (st). Dem beherzten Eingreifen eines Anwohners in der Armenhöferstraße dürfte es am vergangenen Freitagabend, 9. April, zu verdanken gewesen sein, dass ein brennender Karton keinen weiteren Schaden anrichtete, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Bewohner eines dortigen Anwesens wurde gegen 21.40 Uhr auf den unter einem Vordach abgelegten, brennende Abfall aufmerksam und löschten das Feuer eigenständig. Wie es zu der Entzündung kam, ist Gegenstand polizeilicher...

  • Renchen
  • 13.04.21

Mehrfamilienhaus gerät in Brand
Haus ist unbewohnbar

Renchen-Ulm (st).  Am vergangenen Donnerstagabend, 8. März, kam es kurz nach 22 Uhr in Renchen-Ulm zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses mit Garage. Das Gebäude war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Renchen und Achern eingesetzt. Die Beamten des Polizeireviers Achern haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen bereitete sich das Feuer vermutlich ausgehend von einer Mülltonne im Bereich der Garage im...

  • Renchen
  • 09.04.21

Alkoholisiert unterwegs
Rechts überholt und kollidiert

Renchen (st). Am vergangenen Montag, 8. März, kurz nach 18 Uhr kam es auf der A5 zwischen Achern und Appenweier in Fahrtrichtung Basel zu einem Unfall. Ein 31-jähriger Seat-Fahrer wechselte, um einen LKW zu überholen, in eine große Lücke auf der linken Fahrspur. Dort verblieb er und musste kurze Zeit später seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt auf rund 130 Stundenkilometer reduzieren. Hinter ihm wechselte ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer auf den mittleren Fahrstreifen und fuhr dann rechtseitig...

  • Renchen
  • 10.03.21

Pelletheizung wohl Auslöser
Starke Rauchentwicklung sorgt für Alarm

Renchen-Erlach (st). In einem Zweifamilienhaus in Renchen-Erlach kam es Dienstagnacht, 19. Januar, gegen 0.18 Uhr zu einem Feuer, dessen starke Rauchentwicklung den Alarm des Rauchmelders auslöste und den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr Renchen mit einem Löschzug notwendig machte. Möglicherweise durch einen technischen Defekt der Pelletheizung gelangte heiße Asche in den Auffangbehälter der Heizung, die dann in einen Hartplastikeimer umgefüllt worden sein soll. In der Folge entwickelte sich...

  • Renchen
  • 19.01.21

Auseinandersetzung in Lebensmittelmarkt
Geschubst und gespuckt

Renchen (st). Eine Auseinandersetzung am Dienstagabend, 29. Dezember, kurz nach 19 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Mozartstraße in Renchen führte zu polizeilichen Ermittlungen wegen Körperverletzung. Nach ersten Angaben soll eine bislang unbekannte Frau mit den dortigen Mitarbeiterinnen in Streit geraten sein. Hierbei soll sie diese und einen weiteren Kunden geschubst und versucht haben, diese zu bespucken. Der Auslöser hierfür sollen wohl mehrere zuvor gekaufte und in das Geschäft...

  • Renchen
  • 30.12.20

Alkoholisiert und aggressiv
Ausgerastet und Polizisten verletzt

Renchen (st). Ein 39 Jahre alter Mann ist am späten Samstagabend völlig ausgerastet, hat eine herbeigerufene Streifenbesatzung des Polizeireviers Achern/Oberkirch angegriffen und zwei Polizisten im Zuge seiner vorläufigen Festnahme leicht verletzt, schreibt die Polizei in er Pressemitteilung. Die Beamten wurden gegen 23.45 Uhr anlässlich herumschreiender Passanten in die Renchtalstraße gerufen. Dort trafen sie an einem Wurstautomaten auf den Enddreißiger. Der mit über 1,5 Promille unter...

  • Renchen
  • 21.12.20

Mehrere Kilometer Stau
Sattelzüge kollidieren auf A5

Renchen (st). Auf der A5 zwischen Appenweier und Achern hat sich der Verkehr nach einem LKW-Unfall am Freitagnachmittag auf mehrere Kilometern Länge gestaut. Ein LKW-Fahrer war gegen 15.30 Uhr auf der Autobahn Höhe Renchen nach rechts von der Spur abgekommen und mit einem Pannen-Laster auf dem Standstreifen kollidiert. Während der Fahrer des liegengebliebenen Sattelzugs ohne Verletzungen davonkam, musste der mutmaßliche Unfallverursacher mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht...

  • Renchen
  • 28.11.20

Mehrere Zimmer durchwühlt
Ungebetener Besuch von einem Einbrecher

Renchen-Erlach (st). Ein noch unbekannter Einbrecher verschaffte sich am Montag, 26. Oktober, in der Zeit zwischen 11 und 20.45 Uhr Zutritt in ein Wohnhaus in der Anton-Müller-Straße in Renchen. Der Unbekannte gelangte nach Angaben der Polizei gewaltsam in das Anwesen. Dort habe der ungebetene Besucher mehrere Zimmer durchwühlt. Die anschließende Flucht sei offenbar über die Terrassentür erfolgt. Aktuellen Ermittlungen zufolge sei nichts gestohlen geworden. Nach der Spurensicherung durch...

  • Renchen
  • 27.10.20

Einbrecher scheitern am Schwimmbadkiosk
Sachschaden an der Tür

Renchen (st). Zwischen Donnerstag und Samstag, 22. und 24. Oktober, 16 Uhr, versuchten sich bislang unbekannte Ganoven, durch eine Metalltür Zugang zu einem Schwimmbadkiosk in der Weidenstraße in Renchen zu verschaffen, so die Polizei. Den Langfingern sei es auch nach zahlreichen Versuchen nicht gelungen, ins Innere des Kiosks zu gelangen. Dort wäre die Enttäuschung vermutlich auch groß gewesen, da sich der Laden im Rohbau befindet und komplett leer steht. An der Tür entstand ein Sachschaden in...

  • Renchen
  • 26.10.20

Polizei sucht Zeugen
Diebstahl von vier E-Bikes in Renchen-Erlach

Renchen-Erlach. Bislang Unbekannte entwendeten zwischen Donnerstag um 20 Uhr und Freitag um 4.30 Uhr insgesamt vier E-Bikes in der Winkelstraße. Die Fahrräder waren in einem ehemaligen Kuhstall, der nun als Werkstatt und Garage dient, untergestellt. Der entstandene Diebstahlsschaden beläuft sich auf rund17.000 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07841/70660 von den Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch entgegengenommen.

  • Renchen
  • 24.10.20

Senior leicht verletzt
Auseinandersetzung in Gasthaus

Renchen (st).  Nach einer handfesten Auseinandersetzung in der Nacht von Donnerstag , 1. Oktober, auf Freitag, 2. Oktober, in einem Gasthaus in der Hauptstraße haben die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen sollen gegen 0.30 Uhr ein 39 Jahre alter Mann und ein 86-jähriger Senior aus noch nicht abschließend geklärten Gründen aneinandergeraten sein. Im Zuge dessen soll der Enddreißiger seinen Kontrahenten leicht am Arm verletzt und...

  • Renchen
  • 02.10.20

Zeugen gesucht
Tomatenklau eskaliert

Renchen (st). Ein mutmaßlicher Diebstahl von Tomaten mündete am Mittwochabend in einem Strafverfahren, unter anderem wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Gegen 19.45 Uhr soll eine bislang Unbekannte aus einem Garten in der Straße Im Hasensprung Tomaten entwendet und verzehrt haben. Durch den Besitzer darauf angesprochen, soll die Frau den 74-Jährigen angespuckt haben. Darüber hinaus versuchte sie ihn mit einer mitgeführten Tasche zu schlagen und warf seinen Fotoapparat in die Rench....

  • Renchen
  • 20.08.20

Gefährliche Körperverletzung
Kontrahenten mit einem Kantholz geschlagen

Renchen (st). Wegen eines körperlichen Übergriffs musste in den frühen Stunden des Montagmorgens, 17. August, die Polizei in ein Wohngebiet in Renchen ausrücken, so das Polizeipräsidium Offenburg. Nachdem es in der Vergangenheit bereits mehrfach zu Auseinandersetzungen zwischen dem 24-jährigen Verletzten und dem 42-jährigen Angreifer gekommen sei, habe letzterer nach derzeitigem Erkenntnisstand kurz nach 5 Uhr auf seinen "Kontrahenten" gewartet und diesem wohl mit einem Kantholz auf den Rücken...

  • Renchen
  • 18.08.20

A5 zeitweise gesperrt
Auto überschlägt sich

Renchen (st). Drei leicht verletzte Personen, 20.000 Euro Sachschaden und eine zweistündige Sperrung der Autobahn sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstag in den frühen Morgenstunden auf der Autobahn A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier in Richtung Basel ereignete. Der 24-jährige Fahrer eines VW Polo überholte einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug. Beim Wiedereinscheren prallte er aus ungeklärter Ursache auf einen vor dem Sattelzug...

  • Renchen
  • 13.08.20

Unfall fordert Verletzte
Stau auf der A5

Renchen (st). Nach derzeitigem Ermittlungsstand alleinbeteiligt, kam am Dienstagmorgen, 11. August, gegen 8.10 Uhr, ein Chevrolet auf der A5 zwischen Achern und Appenweier ins Schleudern und rutschte nach der Kollision mit der Betongleitwand mehrere Meter auf der Fahrzeugseite, bevor er in dieser Lage zum Stillstand kam. In der Folge wurden die drei Insassen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Zur Unfallaufnahme sowie der anschließenden Räumung und...

  • Renchen
  • 11.08.20

Wohl verschiedene Substanzen eingenommen
Fahrverbot nach Drogenfahrt

Renchen (st). Einem 24 Jahre alten Autofahrer steht nach einer Verkehrskontrolle am späten Montagvormittag ein mehrwöchiges Fahrverbot bevor. Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben den Mittzwanziger gegen 11.30 Uhr in der Vogesenstraße einer genaueren Überprüfung unterzogen. Hierbei ergaben sich Anzeichen einer Drogenbeeinflussung. Ein Schnelltest bestätigte die Verdachtsmomente und zeigte den Polizisten an, dass der Opel-Lenker möglicherweise gleich unter der Einwirkung von drei...

  • Renchen
  • 05.08.20

Vorfahrt missachtet
Kollision endet im Graben

Renchen (st). Der 53-jährige Fahrer eines Ford war am Dienstagnachmittag auf der K5312 unterwegs und wollte gegen 16.25 Uhr an der Einmündung zur B3 in Richtung Renchen abbiegen. Hierbei soll er nach derzeitigem Sachstand die auf der B3 befindliche, vorfahrtsberechtigte 74 Jahre alte Fahrerin eines Seat übersehen haben. Im Zuge der anschließenden Kollision wurden beide PKW in den angrenzenden Graben abgewiesen. Die 74-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und musste durch hinzugerufene Helfer...

  • Renchen
  • 22.07.20

Polizei sucht wichtigen Zeugen
Flucht endete an einem Pfosten

Renchen (st). Am Samstagmittag, 6. Juni, 13.45 Uhr, wollte eine Streife des Polizeireviers Achern in Oberkirch-Haslach einen roten Ford Fiesta kontrollieren. Der Fahrer missachtete die Haltezeichen und wollte sich durch Flucht der Kontrolle entziehen. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit nach Renchen-Ulm. Hier fuhr er mit hoher Geschwindigkeit aus der untergeordneten Reiersbacher Straße über die Kreuzung mit der Oberkircher Straße. Hierbei kam es beinahe zum Zusammenstoß mit einem Auto, das von...

  • Renchen
  • 08.06.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.