Feier in kleinem Rahmen
Bürgermeister Welsche übergibt Ehrungsgaben

Foto für die Ehrenpreise (v. l.): Ralf Wälde (Schlepperfreunde Holzhausen), Ortsvorsteherin Marliese Bliß, Ilse Klein, Ortsvorsteherin Annette Sänger, Thea Fritsch (Kinderchor), Bürgermeister Michael Welsche, Jens Dobokay (Tanzsportclub Memprechtshofen), Ortsvorsteher Andreas Pollok und Mark Köster (Abteilungskommandant der Feuerwehr)

Sportpreise: (von links nach rechts) Jonas Meyer (A-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Bantel (Trainer), Marcel Seiler (B-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Schuppan (Trainer), Melissa Lasch (Hammerwerfen), BM Michael Welsche sowie Manuela Hauß (Kraftdreikampf); Bild: Jens Dobokay
2Bilder
  • Foto für die Ehrenpreise (v. l.): Ralf Wälde (Schlepperfreunde Holzhausen), Ortsvorsteherin Marliese Bliß, Ilse Klein, Ortsvorsteherin Annette Sänger, Thea Fritsch (Kinderchor), Bürgermeister Michael Welsche, Jens Dobokay (Tanzsportclub Memprechtshofen), Ortsvorsteher Andreas Pollok und Mark Köster (Abteilungskommandant der Feuerwehr)

    Sportpreise: (von links nach rechts) Jonas Meyer (A-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Bantel (Trainer), Marcel Seiler (B-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Schuppan (Trainer), Melissa Lasch (Hammerwerfen), BM Michael Welsche sowie Manuela Hauß (Kraftdreikampf); Bild: Jens Dobokay
  • Foto: Thomas Bantel
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Rheinau (st). Normalerweise im März lädt die Stadt Rheinau zur zentralen Einwohnerversammlung in Freistett sowie in den Ortsteilen ein. Coronabedingt fanden diese im laufenden Jahr nicht statt. Auch eine für den Herbst geplante öffentliche Feierstunde für die Überreichung der Ehrengaben im Rahmen der Ehrenordnung der Stadt Rheinau und der Sportpreise musste aufgrund des steigenden Infektionsgeschehens in einem kleineren, aber dennoch würdigen, Rahmen abgehalten werden.

Ehrenteller

Den Ehrenteller der Stadt Rheinau erhielten Jens Dobokay für seine zehnjährige Vorstandschaft beim Tanzsportclub Memprechtshofen sowie Mark Köster für zehn Jahre Abteilungskommandant der Feuerwehr Linx.

Bürgermedaillen

Die Stadt Rheinau hat fortan gleich drei Bürgermedaillenträger mehr. Ausgezeichnet wurde Thea Fritsch für ihre 20-jährige Vorstandschaft im Kinderchor "Do-Re-Mi" Freistett. Als Gründungsmitglied des Kinderchors widmet sie sich mit Leidenschaft dem Chor.

Ebenfalls 20 Jahre als Vorsitzender tätig ist Ralf Wälde aus Holzhausen. Der Vorsitzende der Schlepperfreunde Holzhausen steckt nicht nur administrative Zeit in den Verein, sondern ist auch handwerklich seit dem Aufbau des Museums immer zur Stelle.

Auch Ilse Klein erhielt in der kleinen Feierstunde die Bürgermedaille der Stadt Rheinau für ihr breit gefächertes Engagement. Egal, ob auf kulturellem Boden mit dem Literaturcafé, ihrem Engagement in der Seniorenarbeit oder die Unterstützung der Integrationsarbeit durch Deutschkurse, Ilse Klein sagt gerne Ja für ehrenamtliches Engagement.

Sportpreise

Manuela Hauß erhielt den Sportpreis für ihre außergewöhnlichen Leistungen als Deutsche Meisterin in einer außergewöhnlichen Sportart, dem Kraftdreikampf.

Melissa Lasch erhielt die sportliche Auszeichnung bereits zum dritten Mal. Sie ist eine Spitzensportlerin im Bereich Rasenkraftsport, wo sie baden-württembergische Meisterin im Hammerwurf wurde.

Bei den Mannschaften waren die Anmeldungen coronabedingt überschaubar. Die A-Jugend des TuS Helmlingen für den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse (Bundesliga) sowie die B2-Jugend für eine ungeschlagene Meistersaison auf Bezirksebene erhielten ebenfalls Auszeichnungen.

Foto für die Ehrenpreise (v. l.): Ralf Wälde (Schlepperfreunde Holzhausen), Ortsvorsteherin Marliese Bliß, Ilse Klein, Ortsvorsteherin Annette Sänger, Thea Fritsch (Kinderchor), Bürgermeister Michael Welsche, Jens Dobokay (Tanzsportclub Memprechtshofen), Ortsvorsteher Andreas Pollok und Mark Köster (Abteilungskommandant der Feuerwehr)

Sportpreise: (von links nach rechts) Jonas Meyer (A-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Bantel (Trainer), Marcel Seiler (B-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Schuppan (Trainer), Melissa Lasch (Hammerwerfen), BM Michael Welsche sowie Manuela Hauß (Kraftdreikampf); Bild: Jens Dobokay
Foto für die Sportpreise (v. l.): Jonas Meyer (A-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Bantel (Trainer), Marcel Seiler (B-Jugend TuS Helmlingen), Thomas Schuppan (Trainer), Melissa Lasch (Hammerwerfen), Bürgermeister Michael Welsche sowie Manuela Hauß (Kraftdreikampf)
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen