Anmeldung ab Freitag
Sommerferienprogramm mit 40 Veranstaltungen

Auch die Stadtbibliothek Rheinau beteiligt sich wieder am Sommerferienprogramm.
  • Auch die Stadtbibliothek Rheinau beteiligt sich wieder am Sommerferienprogramm.
  • Foto: Stadt Rheinau (Archivfoto)
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Rheinau (st). Nach den schrittweisen Lockerungen der Corona-Einschränkungen des Landes wird die Stadt Rheinau auch in diesem Jahr ein Sommerferienprogramm anbieten. „Es haben sich die meisten Veranstalter, die sich jedes Jahr beteiligen, bei der Stadt gemeldet. Einige haben bedauert, dass sie wegen den Auflagen wie Hygienestandards und auch Abstandsregeln leider keine Veranstaltung anbieten können. Dennoch freuen wir uns, dass wir rund 40 Veranstaltungen für die Sommerferien anbieten können“, so Irene Schmidt von den Ordnungs- und Bürgerdiensten. Die Veranstaltungen werden unter Vorbehalt angeboten. Das heißt, dass man die Entwicklung der Pandemie im Auge behalten wird.

Die Eltern müssen vor Veranstaltungsantritt schriftlich bestätigen, dass ihr Kind gesund ist. Ein entsprechendes Formular wird von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt. Es sollten aus Fürsorgegründen auch keine besonders gefährdete Kinder oder Kinder mit Vorerkrankungen angemeldet werden. Die Veranstaltungen sowie das Anmeldeformular sind ab Freitag, 3. Juli, auf der städtischen Homepage zu finden.

„Die Garantie, dass jedes Kind mindestens einen Platz erhält können wir in diesem Jahr aufgrund des geringeren Angebotes leider nicht geben“, bedauert Irene Schmidt. Anmeldeschluss für das Sommerferienprogramm ist am 15. Juli. Es spielt keine Rolle ob man die Anmeldung schnell abgibt, da ein Programm die Plätze automatisch zuteilt.

„Falls sich noch jemand entschließt einen Programmpunkt anzubieten, kann dieser selbstverständlich noch aufgenommen werden“, so Irene Schmidt.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen