Unbekannter war maskiert und bewaffnet
Raub der Kasse im Tabakshop

Rheinau-Freistett (st). Ein Mann steht im Verdacht, am Dienstagabend einen Tabakshop am Rheinübergang ausgeraubt zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat gegen 20 Uhr der bewaffnete Unbekannte den Shop und forderte die Herausgabe der Kasse. Mit dieser flüchtete der Mann mit einem Auto in Richtung Freistett.

Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich nach Angaben der Angestellten um einen grauen oder blauen Kleinwagen. Der Verdächtige soll zwischen 185 und 190 Zentimeter groß und schlank gewesen sein. Er trug gelbliche oder grüne Handschuhe, weiße Turnschuhe, blaue Jeans, eine schwarze Jacke, eine dunkle Schirmmütze sowie ein dunkles Maskierungsmittel. Der Mann soll französisch gesprochen haben.

Zeugen, die verdächtige Personen im Umfeld des Tabakshops bemerkt haben, können sich unter Telefon 0781/212820 an die Kriminalpolizei Offenburg wenden.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen