Rheinau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Zeuge in Freistett beobachtete maskierte Männer
Geldautomat gesprengt

Rheinau-Freistett (st). In der Nacht zum Dienstag sprengten Unbekannte einen Geldautomaten in der Straße Am Glockenloch und flüchteten in unbekannte Richtung. Gegen 3.30 Uhr meldete ein Anwohner einen lauten Knall im Bereich des dortigen Bankpavillon. Täter flüchtete in dunklem Fahrzeug Täter flüchtete in dunklem Fahrzeug Er beobachtete mehrere maskierte Personen, die nach der Sprengung den Geldautomat leer räumten und mit einem dunklen Fahrzeug flüchteten. Unbeteiligte Personen wurden durch...

  • Rheinau
  • 12.10.21

Polizei sucht Zeugen
Mülltonnen in Brand geraten

Rheinau-Freistett (st). Mehrere Mülltonnen gerieten am Montagnachmittag, 4. Oktober, gegen 17.45 Uhr an der Stadthalle in Brand. Das Feuer griff auf den Unterstand der Mülltonnen über. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Wie die Mülltonnen in Brand gerieten, ist noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Rheinau unter der Telefonnummer 07844/911490 zu melden.

  • Rheinau
  • 09.10.21

Vier Jugendliche entdeckt
Unerlaubt auf einer LKW-Ladefläche eingereist

Rheinau-Freistett (st). Ein rumänischer LKW-Fahrer verständigte per Notruf am Samstag gegen 21.30 Uhr die Polizei und teilte mit, dass er gegen 21.30 Uhr beim Abstellen seines Fahrzeugs in einem Industriegebiet in Freistett Personen festgestellt hatte, welche sich auf seinem Sattelauflieger befänden. Eine Streife der Landespolizei konnte vor Ort vier jugendliche afghanische Staatsangehörige ohne Ausweispapiere antreffen und übergaben diese einer Streife der Bundespolizei. Der Fahrer und auch...

  • Rheinau
  • 20.09.21
Mit Ölsperren und Fliesrollen wurde das Öl auf dem Holchbach gesammelt und aufgenommen.

Feuerwehr-Einsatz in Rheinbischofsheim
Öl auf dem Holchbach

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Mit dem Alarmstichwort „Öl auf auf dem Holchbach“ in Rheinbischofsheim“ wurde die Feuerwehr Rheinau am Dienstagabend um 20.07 Uhr alarmiert. Nach kurzer Zeit konnte die Einsatzstelle erkundet und ausgeleuchtet werden. Parallel wurden am Holchbach Ölsperren aufgebaut, um das an der Oberfläche schwimmende Öl aufzusammeln und zu späteren Zeitpunkt aufzunehmen und zu entsorgen. An der Einsatzstelle waren 22 Kameraden der Feuerwehr Rheinau mit einem Löschfahrzeug,...

  • Rheinau
  • 15.09.21
Einsatz in der Hauptstraße

Starker Rauch in Mehrfamilienhaus
Morgens schon verbranntes Essen

Rheinau-Freistett (st). Zu einem Wohnungsbrand in drittem Stock einer Wohnung in der Freistetter Hauptstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Rheinau am Mittwochmorgen um 5.01 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnten die Einsatzkräfte einen ausgelösten Rauchmelder hören und konnten einen Bewohner unter Einsatz von Atemschutzgeräten aus der Wohnung befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden. Mittels Überdruckbelüfter wurden Treppenhaus und Wohnung von Rauch befreit. Mit der...

  • Rheinau
  • 08.09.21

Wildwechsel-Unfall bei Wagshurst
Biker schwer verletzt, Reh tot

Rheinau-Wagshurst (st). Ein die Straße querendes Reh sorgte am Mittwoch für einen schweren Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer befuhr gegen 11 Uhr die Kreisstraße von Wagshurst in Richtung Holzhausen, als das Tier kurz vor einer Abzweigung auf die Fahrbahn lief. Mit Hubschrauber in die Klinik In der Folge kollidierte der Biker mit dem Reh, das dabei zu Tode kam. Der Fahrer verletzte sich sich so schwer, dass er mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in...

  • Rheinau
  • 25.08.21
Polizisten brachten das entkräftete Kitz in Sicherheit.
2 Bilder

Polizei und Feuerwehr im Einsatz
Doppelte Reh-Rettungs-Aktion

Rheinau-Memprechtshofen (st). Der Ausflug eines Rehs sorgte am Montag gleich für zwei Einsätze von Feuerwehr, Polizei und aufmerksamen Zeugen. Letztere meldeten zunächst gegen 13:20 Uhr ein entkräftetes Reh im Bachlauf des Rench-Flut-Kanals oberhalb der Fallstufe. Da das Tier festzustecken schien, starteten Wehrleute und Polizeibeamte aus Rheinau eine Rettungsaktion, die das Wildtier wieder ins Trockene beförderte. Kurz vor 20 Uhr meldete ein weiterer Anrufer erneut ein in einer misslichen Lage...

  • Rheinau
  • 11.08.21
  • 1
Ein LKW war auf der L75 zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim umgekippt.

LKW kippt nach dem Beladen zur Seite
Feuerwehr birgt Fahrzeug mit Kran

Rheinau (st). Am Freitagnachmittag, 30. Juli, wurde die Feuerwehr Rheinau um 16.52 Uhr zu einem LKW-Unfall zwischen Hohbühn und Rheinbischofsheim alarmiert. Der Laster mit einer Mulde war mit Getreide beladen worden und an der L75 umgekippt. Betriebsstoffe liefen aus. Mit einem Kranwagen wurde das Fahrzeug geborgen und wieder aufgestellt. Die Feuerwehr leitet dabei den Verkehr einspurig und über einen Feldwegan dem Unfall vorbei.

  • Rheinau
  • 31.07.21

Zum Schächten vorgesehen
Wer vermisst seine Schafe?

Rheinau-Freistett. Nachdem Mitarbeiter des Gemeindevollzugsdienstes Freistett am Dienstagmorgen in der Straße Im Viehgrund zwei augenscheinlich herrenlose Schafe entdeckt haben, ermitteln die Beamten des örtlichen Polizeipostens nun wegen des Verdachts des Diebstahls und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die beiden Tiere waren gegen 10.40 Uhr an dem Fahrradständer einer dortigen Gemeinschaftsunterkunft festgebunden. Erste Ermittlungen bei den Anwohnern ergaben, dass die Paarhufer...

  • Rheinau
  • 22.07.21
2 Bilder

Polizei "erntet" Cannabis
Überwachungsflug macht Anbaufläche ausfindig

Rheinau-Honau (st). Im Zuge eines vorangegangenen Überwachungsfluges durch Beamte der Polizeihubschrauberstaffel wurden am Freitagmittag in mehreren Waldabschnitten im Bereich Rheinau-Honau Cannabis-Anbauflächen gesichtet. Die daraufhin ausgerückten Ermittler des Polizeipostens Rheinau und des Polizeireviers Kehl stellten unter widrigen Wetterbedingungen insgesamt 43 Pflanzen sicher. Der Gärtner der Hanfgewächse ist bislang noch nicht bekannt. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

  • Rheinau
  • 16.07.21

Nächtliche Beobachtungen in Rheinau
Einbrecher konnten flüchten

Rheinau-Freistett (st). Zu einem Einbruch in eine Firma in der Freistetter Bahnhofstraße kam es in der Nacht zu Donnerstag. Kurz nach 2 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei, dass ein weißer Wagen mit schwarzem Dach vor dem Firmengebäude stehen würde und Personen wohl mit Taschenlampen im Gebäude seien. Ermittlungen zu Tätern und Diebesgut Trotz sofortiger Anfahrt von Polizeistreifen konnten die drei mutmaßlich französisch sprechenden Täter noch vor deren Eintreffen flüchten. Bei dem von den Tätern...

  • Rheinau
  • 24.06.21

Einbruch in Diersheimer Halle
Fünf Männer mit Widerstand gegen Polizei

Rheinau-Diersheim (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln seit Mittwochabend gegen mehrere junge Männer im Alter zwischen 23 und 27 Jahre wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Ein Anrufer teilte kurz nach 19 Uhr mit, dass in eine Halle in Diersheim eingebrochen wurde. Als die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen, stießen ein 24-Jähriger sowie ein 27 Jahre alter Nachbar hinzu und suchten ein Streitgespräch mit dem Anrufer und den Beamten. Aus diesem Grund und um die Lage...

  • Rheinau
  • 29.04.21

Wildunfall zwischen Freistett und wagshurst
Reh kollidiert mit Auto

Rheinau (st). Ein Wildunfall ereignete sich am späten Montagabend auf der L 87 zwischen Freisteht und Wagshurst, bei dem ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstand. Nach Aussage der 50-jährigen Fahrerin überquerte gegen 21.10 Uhr ein Reh die Straße und kollidierte mit dem Wagen. Die Fahrerin blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Deshalb gilt ganz besonders im Wald und an unübersichtlichen Stellen auf offenem Feld: Fuß vom Gas, aufmerksam und bremsbereit sein und besonders auf die...

  • Rheinau
  • 13.04.21

Wasserschutzpolizei ermittelt
Falsche Markierungen an Honauer Rampe

Rheinau-Honau (st). Zum wiederholten Male wurden am Osterwochenende durch unbekannte Täter an der sogenannten NATO-Rampe bei Honau eigenmächtig Parkmarkierungen auf dem Pflaster aufgebracht. Hierbei handelt es sich keinesfalls um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine Straftat. Die Wasserschutzpolizeistation Kehl hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07851/944920 zu melden. Weiter weist die...

  • Rheinau
  • 07.04.21

Vandalen unterwegs
Leitpfosten umgetreten und Gullydeckel herausgehoben

Rheinau-Holzhausen (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln hinsichtlich aus der Verankerung gerissener Leitpfosten und zerstörter Stationierungszeichen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und erhoffen sich hierbei Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Zwischen Hohbühn und Holzhausen In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte entlang der Verbindungsstraße von Hohbühn nach Holzhausen über 20 Leitpfosten aus der Halterung getreten oder umgeknickt. Ferner haben die Vandalen drei...

  • Rheinau
  • 30.03.21

Serie in der Nacht zum Dienstag
Vier Einbrüche binnen zwei Stunden

Ortenau (st). In der Nacht zum Dienstag kam es zu mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen entlang der Rheinschiene. In der Zeit zwischen 0.20 und 2 Uhr morgens wurden vier Objekte von bislang Unbekannten angegangen. Zunächst wurde eine Apotheke in Rheinau-Freistett Ziel der Einbrecher. Dort Dort blieb es allerdings beim Versuch. Aufgrund vorliegender Erkenntnisse wird davon ausgegangen, dass es sich bei den Unbekannten um eine Gruppe aus drei Personen handelt, die mit einem dunklen Kombi...

  • Rheinau
  • 23.03.21
Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund 45 Minuten beendet.

Defekter Ölofen im Bad
Starke Rauchentwicklung sorgt für Alarm

Rheinau (st). Zu einer starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Rheinau am heutigen Samstag, 13. Februar, gegen 13.03 Uhr alarmiert. Unter dem Stichwort "Wohnungsbrand, 2. Obergeschoss" fuhren die Abteilungen aus Freistett, Rheinbischofsheim und Hausgereut die Einsatzstelle in Rheinbischofsheim in der Hauptstraße an. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr wurde ein Brand in einem defektem Ölofen in einem Bad im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienwohnhaus sichtbar, so die Feuerwehr Rheinau...

  • Rheinau
  • 13.02.21
Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge 50 Meter weit in unterschiedliche Richtungen geschleudert.

Schwerer Unfall in Holzhausen
Zwei Schwerverletzte an Kreuzung

Rheinau-Holzhausen (st). Am Dienstag gegen 12.30 Uhr kam es an der Holzhausener Kreuzung zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ein 57-jähriger Fahrer war auf der Kreisstraße in Richtung Achern-Wagshurst unterwegs. An der Kreuzung querte er die Fahrbahn von der Landstraße kommend in östlicher Richtung. Obwohl die Vorfahrt an dieser Stelle durch ein Stoppschild geregelt ist, fuhr der Mann in den Kreuzungsbereich ein, mutmaßlich ohne vorher anzuhalten. Hierbei kam es zum...

  • Rheinau
  • 03.02.21

Unfall nach Missachten der Vorfahrt
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Rheinau-Honau (st). Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und einem Gesamtschaden von rund 15.000 Euro kam es am Dienstagabend. Ein 31 Jahre alte Autofahrer war gegen 18 Uhr auf der Gewerbestraße in östlicher Richtung unterwegs, als er nach bisherigen Erkenntnissen an der Kreuzung mit der Gieselbachstraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autos missachtete. Durch den folgenden Zusammenstoß wurden der Fahrer sowie ein weiterer Insasse leicht verletzt und begaben sich nach der...

  • Rheinau
  • 23.12.20
4 Bilder

Brand in Holzhausen
Ökonomiegebäude vernichtet, Wohnhaus gerettet

Holzhausen - Gebäudebrand / Nachtrag Rheinau-Holzhausen (st). Mehrere Anrufer meldeten am Dienstagmorgen kurz vor 10.30 Uhr einen Gebäudebrand in der Ortsmitte von Holzhausen. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einem Ökonomiegebäude ausgebrochen. Schon während der Anfahrt zur Einsatzstelle waren große Flammen und eine enorme Rauchentwicklung zu sehen. Das Wohnhaus konnte durch eine sogenannte Riegelstellung mittels Wasser vor einem übergreifen des Feuers geschützt werden. Während...

  • Rheinau
  • 15.12.20

Anschläge auf Sendemasten?
Zweites Feuer binnen weniger Tage

Rheinau-Freistett (st). Nach einem Brand an einem Telekommunikationsmast am späten Samstagabend in der Freistetter Stadionstraße wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürften Unbekannte kurz vor Mitternacht mehrere Kabel mittels Brandbeschleuniger entzündet haben. Ein zufällig vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer wurde auf die Flammen aufmerksam und verständigte die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle brachte.Die Ermittlungen zur Schadenshöhe...

  • Rheinau
  • 07.12.20

Bewohner kam rechtzeitig nach Hause
Versuchter Wohnungseinbruch

Rheinau-Holzhausen (st). Der Versuch eines Wohnungseinbruchs ereignete sich am frühen Dienstagabend gegen 17.50 Uhr in der Linxer Straße in Holzhausen. Ein bislang Unbekannter versuchte sich durch das Aufhebeln einer Terrassentür gewaltsam Zutritt in ein Haus zu verschaffen. Hierbei schlug der heimkehrende Bewohner des Wohnhauses den Einbrecher in die Flucht. Dadurch wurde offenbar kein Gegenstand aus dem Wohnhaus entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es dem Täter durch den Garten an...

  • Rheinau
  • 02.12.20

Umfangreiche Suchaktion in Freistett
Junge Frau wieder zu Hause

Rheinau-Freistett (st). In Nacht zum Freitag kam es im Bereich von Freistett zu einer umfangreichen Suchaktion nach einer von den Eltern als vermisst gemeldeten Jugendlichen. Polizei, DRK, THW und Spürhunde Neben Kräften der Polizei, des Deutschen Roten Kreuzes und des Technischen Hilfswerkes kam insgesamt 16 Suchhunde zum Einsatz. Trotz des großen Aufwandes musste die Suche gegen 2 Uhr ergebnislos beendet werden. Die junge Frau kehrte zwischenzeitlich wieder nach Hause zurück.

  • Rheinau
  • 27.11.20

Kind bei Unfall nur leicht verletzt
Auf dem Rad mit LKW kollidiert

Rheinau-Freistett (st). Am Mittwochmorgen kollidierte in der Freistetter Hauptstraße ein zwölfjähriger Radfaher mit einem Lastwagen. Nicht auf Verkehr geachtet Nach derzeitigem Sachstand wollte der von der Hauptstraße kommende Junge offenbar die Landstraße queren, ohne dabei auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten und wurde dabei von einem herannahenden Sattelzug erfasst. Das Kind wurde durch die Kollision leicht verletzt und vorsorglich in ein nächstgelegenes Krankenhaus...

  • Rheinau
  • 04.11.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.