Rheinau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

PKW-Aufbrüche
Jagdhund schlägt Dieb in die Flucht

Rheinau. Unbekannte machten sich im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagmorgen an mehreren Fahrzeugen zu schaffen. In verschiedenen Ortsteilen von Rheinau wurden laut Pressemeldung zwei unverschlossene Wagen durchwühlt sowie fünf Autos aufgebrochen. Auffällig hierbei war, dass der oder die PKW-Aufbrecher immer eine Seitenscheibe mit einem Gegenstand einschlugen, sich ins Fahrzeuginnere beugten und anschließend das Fahrzeug nach Wertsachen durchsuchten.  Mehr Wach- als Jagdhund...

  • Rheinau
  • 23.01.20

Berauscht unterwegs
Von der Fahrbahn abgekommen

Rheinau-Honau. Im Bereich der Einmündung zur EDF-Straße, in Höhe des Kieswerkes Honau, kam es am Sonntag kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-Jähriger war hierbei mit seinem Fiat von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Verkehrszeichen geprallt. Im Anschluss fuhr er trotz des entstandenen Schadens in Höhe von rund 3.600 Euro von der Unfallstelle weg. Die Beamten des Polizeireviers Kehl konnten den Unfallverursacher, der sich nach bisherigen Erkenntnissen unter dem Einfluss...

  • Rheinau
  • 30.12.19

Einbrecher in Gaststätte
Registrierkasse wurde zur Beute

Rheinau-Freistett (st). Ein Einbrecher ist zwischen Montagnacht und Dienstagmorgen durch ein aufgehebeltes Fenster in eine Gaststätte in der Hauptstraße in Freistett eingestiegen. Der Versuch, einen im Gastraum aufgestellten Geldspielautomaten aufzubrechen, misslang. Mit einer Registrierkasse als Beute verschwand der Dieb. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro beziffert. Die Beamten des Polizeipostens Rheinau und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Rheinau
  • 11.12.19

In der Kurve abgekommen
Auto überschlagen

Rheinau. Am Samstag gegen 14.20 Uhr befuhr eine 19-Jährige die K5372 von Memprechtshofen kommend in Richtung Gamshurst. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich und blieb in einem Feld liegen. Die vier Fahrzeuginsassen wurden nicht schwerer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

  • Rheinau
  • 07.12.19

Zeugenaufruf
Gaststätteneinbruch

Rheinau-Freistett (st). In der Nacht zum Freitag wurde zwischen 23.30 Uhr und 9 Uhr in eine Gaststätte in der Straße Friedrich-Stephan-Stadion in Rheinau-Freistett eingebrochen. Die Täter gelangten gewaltsam in die Räumlichkeiten. Im Anschluss machten sie sich an zwei Spielautomaten zu schaffen und entnahmen das Bargeld. Zudem wurde auch einer der beiden Spielautomaten gestohlen. Personen, die sachdienliche Hinweise  machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kehl unter der...

  • Rheinau
  • 30.11.19

Zeugen gesucht
Werkzeug gestohlen

Rheinau-Diersheim (st). Ein bislang unbekannter Einbrecher ist in der Nacht auf Freitag gegen 1 Uhr nach Überwindung einer Metalltüre in die Garage eines Anwesens in der Straße Grüneck eingedrungen. Das Interesse des Täters galt den dort vorgefundenen Arbeitsgeräten, Werkzeugmaschinen und einem E-Bike der Marke Kettler. Von Beute und Täter fehlen seither jede Spur. Die Höhe desSach- und Diebstahlschadens liegt bei circa 6.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen werden unter der...

  • Rheinau
  • 30.11.19

Sachschaden von rund 1.000 Euro
Bauwagen Ziel von Einbrechern

Rheinau (st). In den Nächten vom vergangenen Freitag bis Montag, 22. bis 25. November, versuchten bislang unbekannte Täter in einen im Bereich des Stauwehres Rheinau-Freistett (Waldgebiet unmittelbar am Rheinseitendamm) abgestellten Bauwagen des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Kehl einzubrechen. Aus bislang unbekannten Gründen ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab, verursachten dabei allerdings einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Ebenfalls an diesem Wochenende kam es bei einem...

  • Rheinau
  • 26.11.19

Einsatz des Rettungshubschraubers
Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Rheinau (st). Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Landstraße zwischen Rheinbischofsheim und Hohbühn musste ein Rollerfahrer mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat ein 45 Jahre alter Autofahrer kurz vor 6.30 Uhr beim Abbiegen die Vorfahrt des Zweiradlenkers missachtet, erfasste ihn seitlich und schleuderte ihn daher auf die Fahrbahn. Die Landstraße musste währende der...

  • Rheinau
  • 31.10.19

Einbruch in Schulgebäude
Täter mit Zerstörungsabsicht

Rheinau-Memprechtshofen (st). Ein Einbrecher durchsuchte alle Klassenzimmer in einem Schulgebäude in der Pestalozzistraße nach Wertgegenständen und richtete zudem weiteren hohen Sachschaden an. Der Täter gelangte vermutlich zwischen Samstag 19 Uhr und Sonntag 10.30 Uhr durch ein aufgehebeltes und eingeschlagenes Fenster auf der Gebäuderückseite hinein. Im Inneren des Gebäudes angelangt, beschmierte der Unbekannte alle Wände und Böden mit Farbe. In den oberen Klassenzimmern wurde der Abfluss...

  • Rheinau
  • 28.10.19
Beschriftete Folie auf dem illegal abgelagerten Müll
3 Bilder

Illegal entsorgter Bauschutt
Beschriftete Folien als Spur zum Täter?

Rheinau-Freistett (st). Nachdem ein Spaziergänger am Donnerstag im Waldgebiet Steingrund bei Freistett, unweit der dortigen Angelhütte, illegal entsorgten Bauschutt entdeckt hatte, haben die Beamten des Polizeipostens Rheinau die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem unerlaubt abgelagerten Abfall handelt es sich unter anderem um Mörtel- und Gipssäcke sowie Tapeten- und Fliesenreste. Auffallend hierbei, dass der Müll mit einer Plastikplane abgedeckt war, die mit einer handgeschriebene...

  • Rheinau
  • 25.10.19

Plötzlicher Gegenverkehr
18-Jähriger verhindert Unfall durch Vollbremsung

Rheinau. Nach einem gefährlichen Überholvorgang am Montagnachmittag auf der L 75 sind die Beamten des Polizeireviers Kehl auf der Suche nach Zeugen. Nach ersten Ermittlungen war ein 18-jähriger Autofahrer gegen 16.30 Uhr von Memprechtshofen kommend in Richtung Loffenau unterwegs, als ihm laut Pressemeldung auf Höhe Muckenschopf ein überholender weinroter Ford Galaxy auf seiner Fahrbahn entgegenkam. Deshalb musste der 18-Jährige eine Vollbremsung einlegen und nach rechts auf den Grünstreifen...

  • Rheinau
  • 15.10.19
8 Bilder

Großeinsatz
Scheunenbrand in Freistett

Rheinau-Freistett. Am Montagabend wurde die Feuerwehr Rheinau um 22.36 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Tiefentalstraße in Rheinau-Freistett alarmiert. Das Feuer in einer Scheune wurde von den Bewohnern des angrenzenden Einfamilienhauses frühzeitig bemerkt. So konnte sich die Familie zum einen rechtzeitig in Sicherheit bringen und zum anderen noch in der Scheune befindliche Fahrzeuge vor dem Flammen retten. Meterhohe Flammen Unter dem Stichwort „Gebäudebrand in Freistett – Scheune in...

  • Rheinau
  • 03.09.19

Beim Abbiegen übersehen
Harley-Fahrer wird schwer verletzt

Rheinau-Freistett. Wegen eines abbiegenden Fahrzeuges wurde am Dienstagnachmittag ein 63 Jahre alter Motorradfahrer am Ortsausgang Freistett in Richtung Memprechtshofen schwer verletzt. Eine Autofahrerin war laut Pressemeldung gegen 14 Uhr aus Richtung Memprechtshofen kommend, nach links auf den Parkplatz abgebogen und übersah dabei offensichtlich den entgegenkommenden Harley-Fahrer. Dieser prallte in die Beifahrerseite des vor ihm querenden VW und rutschte über die Fahrbahn nach links in...

  • Rheinau
  • 28.08.19

Zusammenstoß mit Auto
37-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Rheinau. Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag musste ein 37-Jähriger schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die das Krankenhaus nach Offenburg gebracht werden. Der Velo-Lenker befuhr laut Pressemitteilung gegen 17.17 Uhr den linksseitig zur Hauptstraße (L 75) verlaufenden Radweg aus Richtung Freistett kommend, als er die Lichtenberger Straße queren wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem aus der Lichtenberger Straße in die Hauptstraße einfahrenden Ford-Fahrer....

  • Rheinau
  • 15.08.19

Schwer verletzt
Motorradfahrer über Fahrbahn geschleudert

Rheinau. Ein schwer verletzter Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag. Laut Pressemitteilung überholte ein 53 Jahre alte Zweiradlenker nach ersten Erkenntnissen kurz nach 17 Uhr auf der L87 in Richtung Rheinau den Opel einer 68-Jährigen. Hierbei soll er den Wagen der Frau touchiert und so die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben. Er stürzte und wurde mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert. Ein...

  • Rheinau
  • 01.08.19

Alkoholisiert?
Frau stürzt mit Motorroller

Rheinau. Nach einem Verkehrsunfall durch eine Zweiradfahrerin am Dienstagabend, haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen gegen die Fahrerin aufgenommen. Die Frau war laut Pressemitteilung gegen 20.45 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Freistett und Diersheim unterwegs, als sie im Bereich eines Sees auf nahezu gerader Strecke mit ihrem Motorroller alleinbeteiligt zu Fall kam und sich verletzte. Da unter anderem Alkoholgeruch wahrgenommen und ein Alkoholtest wegen...

  • Rheinau
  • 31.07.19

Zeugenaufruf
Werkzeug im großen Stil gestohlen

Rheinau (st). Nach einem Einbruch in eine Firma in der Holzhauser Straße sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Vielzahl an Werkzeugen im Wert von über 30.000 Euro gestohlen worden. Tür aufgehebelt Nach bisherigen Feststellungen haben mehrere Personen zwischen 21 und 6.30 Uhr den das Firmengelände umschließenden Maschendrahtzaun durchtrennt und sind mit einem unbekannten Fahrzeug auf das Firmenareal gefahren. Über eine aufgehebelte Tür gelangten die Einbrecher in einen...

  • Rheinau
  • 11.05.19

Verlassenes Gehöft?
Verwahrloste Tiere zwischen Müll und Kadavern

Rheinau-Linx. Beamte des Polizeireviers Kehl sind am Samstagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Linx nach einem Zeugenhinweis mit einem grässlichen Anblick konfrontiert worden. Zwischen Unrat und bereits verendeten Tieren liefen in einer Scheune des verlassen anmutenden Gehöfts Ziegen, Schafe und Hühner umher. Ein Verantwortlicher war von den Polizisten im Zuge einer umgehenden Überprüfung nicht anzutreffen. Vertreter des Veterinäramts kamen vor Ort und kümmerten sich um...

  • Rheinau
  • 06.05.19

Polizei erwischt 21-Jährigen
Mit falschem Kennzeichen unterwegs

Rheinau (st). Am Mittwochabend wurde eine Verkehrskontrolle zwischen Wagshurst und Memprechtshofen einem 21-Jährigen zum Verhängnis. Der junge Mann hatte Kennzeichen an seinem Auto angebracht, die eigentlich einem anderen Auto zugeteilt sind. Die Suche nach dem Grund für den Wechsel der Nummernschilder ist aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen Urkundenfälschung.

  • Rheinau
  • 28.02.19

Fahranfänger schwer verletzt
Mehrfach überschlagen und aus Auto geschleudert

Rheinau (st). Nicht angepasste und möglicherweise überhöhte Geschwindigkeit dürfte dafür verantwortlich gewesen sein, dass sich ein 18 Jahre alter Fahranfänger am Donnertagabend mit seinem Wagen auf dem Weg in Richtung Diersheim mehrfach überschlagen und hierdurch schwer verletzt hat. Das Unheil nahm kurz nach 22.30 Uhr seinen Lauf, als der Heranwachsende etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Diersheim die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Schwer...

  • Rheinau
  • 15.02.19

Vorfahrt missachtet
Rollerfahrer schwer verletzt

Rheinau. Die Vorfahrt eines 27 Jahre alten BMW-Fahrers missachtete am Mittwoch gegen 13 Uhr wohl ein 17-Jähriger mit seinem Roller in der Hungerfeldstraße in Rheinau. An der Kreuzung zur Lichtenberger Straße kollidierte er mit dem von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw und stürzte hierbei. Der Rollerfahrer musste schwer verletzt in ein Klinikum gebracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Rheinau haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Rheinau
  • 07.02.19

Kette von Straftaten
Gestohlener Transporter, Wohnwagen-Diebstahl und Fahrzeugbrand

Weisweil/Forchheim/Rheinau (st). Die Kripo in Emmendingen beschäftigt sich mit einem Fall, den sieam Mittwoch übernommen hat und der auch Folgen in der Ortenau hat. Nach den bisherigenErmittlungen wurde zunächst in der Nacht zum Dienstag in der Hauptstraße in Weisweil ein weißer Transporter Fiat Ducato mit gelben Längsstreifen und oranger Firmenaufschrift gestohlen. In der gleichen Nacht stahlen Unbekannte im hiesigen Forchheim einen einachsigen neuwertigen Wohnwagen der Marke Hobby mit...

  • Rheinau
  • 31.01.19

Zeugen gesucht
Graffiti an der Stadthalle

Rheinau-Freistett (st). Einen Schaden von etwa 1.500 Euro hinterließen Unbekannte durch ihr Graffiti an der Stadthalle in Freistett. In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen wurde die Wand des Gebäudes in der Maiwaldstraße mit Farbe besprüht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeipostens Rheinau, Telefon 07844/911490, in Verbindung zu setzen.

  • Rheinau
  • 31.01.19

Kontrollen nach Terroranschlag
Festnahme am Grenzübergang Rheinau

Rheinau-Freistett. Die Bundespolizei hat im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen anlässlich des Terroranschlags in Straßburg, bei Kontrollen am Grenzübergang Rheinau am Donnerstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 38-jährigen Albaner bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Ulm wegen versuchten Totschlags. Nach richterlicher Vorführung wurde er ins Gefängnis gebracht.

  • Rheinau
  • 14.12.18

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.