Rheinau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Wildunfall zwischen Freistett und wagshurst
Reh kollidiert mit Auto

Rheinau (st). Ein Wildunfall ereignete sich am späten Montagabend auf der L 87 zwischen Freisteht und Wagshurst, bei dem ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstand. Nach Aussage der 50-jährigen Fahrerin überquerte gegen 21.10 Uhr ein Reh die Straße und kollidierte mit dem Wagen. Die Fahrerin blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Deshalb gilt ganz besonders im Wald und an unübersichtlichen Stellen auf offenem Feld: Fuß vom Gas, aufmerksam und bremsbereit sein und besonders auf die...

  • Rheinau
  • 13.04.21

Wasserschutzpolizei ermittelt
Falsche Markierungen an Honauer Rampe

Rheinau-Honau (st). Zum wiederholten Male wurden am Osterwochenende durch unbekannte Täter an der sogenannten NATO-Rampe bei Honau eigenmächtig Parkmarkierungen auf dem Pflaster aufgebracht. Hierbei handelt es sich keinesfalls um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine Straftat. Die Wasserschutzpolizeistation Kehl hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07851/944920 zu melden. Weiter weist die...

  • Rheinau
  • 07.04.21

Vandalen unterwegs
Leitpfosten umgetreten und Gullydeckel herausgehoben

Rheinau-Holzhausen (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln hinsichtlich aus der Verankerung gerissener Leitpfosten und zerstörter Stationierungszeichen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und erhoffen sich hierbei Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Zwischen Hohbühn und Holzhausen In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte entlang der Verbindungsstraße von Hohbühn nach Holzhausen über 20 Leitpfosten aus der Halterung getreten oder umgeknickt. Ferner haben die Vandalen drei...

  • Rheinau
  • 30.03.21

Serie in der Nacht zum Dienstag
Vier Einbrüche binnen zwei Stunden

Ortenau (st). In der Nacht zum Dienstag kam es zu mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen entlang der Rheinschiene. In der Zeit zwischen 0.20 und 2 Uhr morgens wurden vier Objekte von bislang Unbekannten angegangen. Zunächst wurde eine Apotheke in Rheinau-Freistett Ziel der Einbrecher. Dort Dort blieb es allerdings beim Versuch. Aufgrund vorliegender Erkenntnisse wird davon ausgegangen, dass es sich bei den Unbekannten um eine Gruppe aus drei Personen handelt, die mit einem dunklen Kombi...

  • Rheinau
  • 23.03.21
Der Einsatz der Feuerwehr war nach rund 45 Minuten beendet.

Defekter Ölofen im Bad
Starke Rauchentwicklung sorgt für Alarm

Rheinau (st). Zu einer starken Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Rheinau am heutigen Samstag, 13. Februar, gegen 13.03 Uhr alarmiert. Unter dem Stichwort "Wohnungsbrand, 2. Obergeschoss" fuhren die Abteilungen aus Freistett, Rheinbischofsheim und Hausgereut die Einsatzstelle in Rheinbischofsheim in der Hauptstraße an. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr wurde ein Brand in einem defektem Ölofen in einem Bad im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienwohnhaus sichtbar, so die Feuerwehr Rheinau...

  • Rheinau
  • 13.02.21
Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge 50 Meter weit in unterschiedliche Richtungen geschleudert.

Schwerer Unfall in Holzhausen
Zwei Schwerverletzte an Kreuzung

Rheinau-Holzhausen (st). Am Dienstag gegen 12.30 Uhr kam es an der Holzhausener Kreuzung zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Ein 57-jähriger Fahrer war auf der Kreisstraße in Richtung Achern-Wagshurst unterwegs. An der Kreuzung querte er die Fahrbahn von der Landstraße kommend in östlicher Richtung. Obwohl die Vorfahrt an dieser Stelle durch ein Stoppschild geregelt ist, fuhr der Mann in den Kreuzungsbereich ein, mutmaßlich ohne vorher anzuhalten. Hierbei kam es zum...

  • Rheinau
  • 03.02.21

Unfall nach Missachten der Vorfahrt
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Rheinau-Honau (st). Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und einem Gesamtschaden von rund 15.000 Euro kam es am Dienstagabend. Ein 31 Jahre alte Autofahrer war gegen 18 Uhr auf der Gewerbestraße in östlicher Richtung unterwegs, als er nach bisherigen Erkenntnissen an der Kreuzung mit der Gieselbachstraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autos missachtete. Durch den folgenden Zusammenstoß wurden der Fahrer sowie ein weiterer Insasse leicht verletzt und begaben sich nach der...

  • Rheinau
  • 23.12.20
4 Bilder

Brand in Holzhausen
Ökonomiegebäude vernichtet, Wohnhaus gerettet

Holzhausen - Gebäudebrand / Nachtrag Rheinau-Holzhausen (st). Mehrere Anrufer meldeten am Dienstagmorgen kurz vor 10.30 Uhr einen Gebäudebrand in der Ortsmitte von Holzhausen. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einem Ökonomiegebäude ausgebrochen. Schon während der Anfahrt zur Einsatzstelle waren große Flammen und eine enorme Rauchentwicklung zu sehen. Das Wohnhaus konnte durch eine sogenannte Riegelstellung mittels Wasser vor einem übergreifen des Feuers geschützt werden. Während...

  • Rheinau
  • 15.12.20

Anschläge auf Sendemasten?
Zweites Feuer binnen weniger Tage

Rheinau-Freistett (st). Nach einem Brand an einem Telekommunikationsmast am späten Samstagabend in der Freistetter Stadionstraße wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürften Unbekannte kurz vor Mitternacht mehrere Kabel mittels Brandbeschleuniger entzündet haben. Ein zufällig vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer wurde auf die Flammen aufmerksam und verständigte die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle brachte.Die Ermittlungen zur Schadenshöhe...

  • Rheinau
  • 07.12.20

Bewohner kam rechtzeitig nach Hause
Versuchter Wohnungseinbruch

Rheinau-Holzhausen (st). Der Versuch eines Wohnungseinbruchs ereignete sich am frühen Dienstagabend gegen 17.50 Uhr in der Linxer Straße in Holzhausen. Ein bislang Unbekannter versuchte sich durch das Aufhebeln einer Terrassentür gewaltsam Zutritt in ein Haus zu verschaffen. Hierbei schlug der heimkehrende Bewohner des Wohnhauses den Einbrecher in die Flucht. Dadurch wurde offenbar kein Gegenstand aus dem Wohnhaus entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es dem Täter durch den Garten an...

  • Rheinau
  • 02.12.20

Umfangreiche Suchaktion in Freistett
Junge Frau wieder zu Hause

Rheinau-Freistett (st). In Nacht zum Freitag kam es im Bereich von Freistett zu einer umfangreichen Suchaktion nach einer von den Eltern als vermisst gemeldeten Jugendlichen. Polizei, DRK, THW und Spürhunde Neben Kräften der Polizei, des Deutschen Roten Kreuzes und des Technischen Hilfswerkes kam insgesamt 16 Suchhunde zum Einsatz. Trotz des großen Aufwandes musste die Suche gegen 2 Uhr ergebnislos beendet werden. Die junge Frau kehrte zwischenzeitlich wieder nach Hause zurück.

  • Rheinau
  • 27.11.20

Kind bei Unfall nur leicht verletzt
Auf dem Rad mit LKW kollidiert

Rheinau-Freistett (st). Am Mittwochmorgen kollidierte in der Freistetter Hauptstraße ein zwölfjähriger Radfaher mit einem Lastwagen. Nicht auf Verkehr geachtet Nach derzeitigem Sachstand wollte der von der Hauptstraße kommende Junge offenbar die Landstraße queren, ohne dabei auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten und wurde dabei von einem herannahenden Sattelzug erfasst. Das Kind wurde durch die Kollision leicht verletzt und vorsorglich in ein nächstgelegenes Krankenhaus...

  • Rheinau
  • 04.11.20

Hoher Schaden: Feuer in Diersheimer Gaststätte
Fritteuse löst Brand aus

Rheinau-Diersheim (st). Am Dienstagabend, gegen 21.40 Uhr, brannte eine Fritteuse in einer Gaststätte in der Hanauer Straße in Diersheim. Die eingesetzten Feuerwehren konnten den Brand löschen. Sachschaden bei 100.000 Euro Durch den Brand wurden keine Personen verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das Polizeirevier Kehl geführt.

  • Rheinau
  • 14.10.20
Wen gehört dieses Boot?

Polizei sucht den Eigentümer
Unbekannte wollten Boot entwenden

Rheinau (st). Nachdem Unbekannte am Montagabend offensichtlich versucht haben, ein Boot zu entwenden, ermitteln nun Beamte des Polizeipostens Rheinau. Zeugen konnten gegen 19.15 Uhr beobachten, wie sich die Insassen eines Kombis mit französischer Zulassung an dem grünen Wasserfahrzeug zu schaffen machten. Eigentümer und Zeugen gesucht Nachdem der Diebstahl im Waldgebiet im Bereich des sogenannten Dreimarkerweges am Groschenwasser verhindert werden konnte, suchen die Beamten nach dem Besitzer...

  • Rheinau
  • 14.10.20

Polizei vermutet Explosion und sucht Zeugen
Geldautomat in Brand

Rheinau-Freistett (st). Der Brand eines Geldautomaten rief in der Nacht zum Dienstag Feuerwehr und Polizei an den Grenzübergang in Freistett. Eine Streife der Bundespolizei entdeckte den von dort ausgehenden Rauch gegen 2.50 Uhr. Den hinzugerufenen Wehrleuten gelang es, die im Inneren des Automaten lodernden Flammen zu löschen, während Beamte des Polizeireviers Kehl sich um die polizeilichen Maßnahmen vor Ort kümmerten. Ermittlungen: keine Beute für Räuber Eine sofort eingeleitete Fahndung nach...

  • Rheinau
  • 13.10.20

Versuchter schwerer Bank-Diebstahl
Geldautomat hielt Werkzeug stand

Rheinau-Freistett (st). Unbekannte haben sich am frühen Donnerstagmorgen in einer Bank in der Hauptstraße zu schaffen gemacht. Im Schutze der Nacht hantierten zwei Maskierte gegen 3.30 Uhr mit Werkzeugen an dem dortigen Geldautomaten und versuchten diesen hierdurch aufzubrechen. Duo zog ohne Beute abLetztlich musste das Duo unverrichteter Dinge von Dannen ziehen. Die Beamten des Polizeipostens Rheinau haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Rheinau
  • 03.09.20

Schwerer Verkehrsunfall
Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Rheinau-Linx. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 35-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch die L75 im Bereich Linx in südliche Richtung. In Höhe einer Einmündung kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 36-jähriger Lenker eines VW Passat. Der Fahrer des Motorrades wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden. Der PKW-Fahrer wurde durch die Kollision leicht verletzt. Die L75 musste für die Rettung der Personen, der Bergung...

  • Rheinau
  • 27.08.20

Nicht angepasste Geschwindigkeit
Rollerfahrer schwer verletzt

Rheinau (st). Bei einem Unfall am Donnerstagabend auf einem Radweg entlang der L87 zog sich der Fahrer eines Motorrollers nach derzeitigen Erkenntnissen schwerste Verletzungen zu. Gegen 21.50 Uhr war der Mann aus Richtung Maiwaldkreuzung/Achern auf dem Radweg in Richtung Freistett unterwegs, als er mit seinem Kleinkraftroller in einer Kurve unter anderem wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Zum Liegen gekommen, fiel der Roller auf den Mann. Ersthelfer befreiten und...

  • Rheinau
  • 15.08.20

Frontalzusammenstoß zweier Autos
Zwei schwer Verletzte im Motodrom

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr kam es auf der Kreisstraße, dem sogenannten Motodrom zwischen Achern-Wagshurst und Rheinau-Rheinbischofsheim, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 56-jähriger alkoholisierter Fahrer fuhr von Rheinbischofsheim in Richtung Wagshurst. In einem Kurvenbereich kam er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und seines Zustandes, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei mit einem entgegenkommenden Auto...

  • Rheinau
  • 10.08.20

Von der Straße abgekommen
Bei Unfall schwer verletzt

Rheinau (st). Am frühen Samstagnachmittag, 8. August, gegen 13 Uhr, ereignete sich auf der verlängerten Kronenstraße in Rheinau-Freistett ein Verkehrsunfall bei dem ein 72-jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde. Der Kradfahrer kam aus bislang unbekanntem Grund mit seinem Krad von der Straße ab. Beim Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

  • Rheinau
  • 08.08.20

Gefährliches Überholmanöver
Bremsvorgang endet in Acker

Rheinau. Zu einer waghalsigen Aktion kam es am Montagabend auf der K5311 zwischen einem Autofahrer und einem Kraftradfahrer. Die beiden 45 und 55 Jahre alten Verkehrsteilnehmer waren dort gegen 21.30 Uhr von Wagshurst kommend in Richtung Rheinbischofsheim unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen entschied sich der Motorradfahrer nach längerem Hinterherfahren an einer übersichtlichen Stelle für ein Überholmanöver. Der Peugeot-Fahrer soll währenddessen offenbar mehrfach nach links zur...

  • Rheinau
  • 28.07.20

Beim Rückwärtsfahren Kind nicht gesehen
Tödlicher Verkehrsunfall

Rheinau (st). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag in der Straße `Im Holer in Linx. Gegen 16 Uhr fuhr eine Autofahrerin rückwärts auf einem Parkplatz und erfasste dabei ein Kind, dass nach bisherigen Erkenntnissen zwischen geparkten Fahrzeugen hinter das fahrende Auto der Frau lief. Nach dem Transport des Kleinkindes mit einem Hubschrauber in eine Klinik, verstarb es dort wenige Stunden später in Folge der Verletzungen. Neben der Unfallaufnahme durch Beamte des...

  • Rheinau
  • 20.07.20

Unfall mit zwei Verletzten
Rollerfahrer und Sozia beim Abbiegen überholt

Rheinau-Diersheim (st). Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagabend gegen 19 Uhr auf der Strecke von Rheinau-Diersheim in Richtung Kehl zu zwei Verletzten und einem Sachschaden von etwa 9.000 Euro geführt. Ein 19-Jähriger Rollerfahrer wollte auf Höhe des Badesees Honau nach links auf den Parkplatz fahren. Vermutlich wurde er bei dem Abbiegevorgang von einer 72-jährigen Autofahrerin überholt, wodurch es zur Kollision kam. Der Zweiradlenker verletzte sich dabei leicht, seine ebenfalls 19-Jährige Sozia...

  • Rheinau
  • 13.07.20

Technischer Defekt als Ursache angenommen
Brand in leerstehendem Haus

Rheinau-Linx (st). Nach ersten Erkenntnissen dürfte der technische Defekt an einer Lampe ursächlich für einen Brandausbruch am Montagmorgen in einem überwiegen leerstehenden Haus in der Tullastraße in Linx gewesen sein. Ein Zeuge hatte kurz vor 6.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer rasch löschen. Zurück blieben Verrußungen und ein geschätzter Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Während des...

  • Rheinau
  • 29.06.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.