Bahn finanziert WC-Anlage
Stilles Örtchen für Reisende

An der WC-Anlage am Ringsheimer Bahnhof beteiligt sich auch der Europa-Park.
2Bilder
  • An der WC-Anlage am Ringsheimer Bahnhof beteiligt sich auch der Europa-Park.
  • Foto: Gemeinde Ringsheim
  • hochgeladen von Daniela Santo

Ringsheim (st). Über 15 Jahre haben die Gemeinde Ringsheim und der Europa-Park im Sinne der Bahnfahrer und Gäste darum gerungen. Nun wurde die öffentliche WC-Anlage für die Reisenden am Bahnhalt Ringsheim offiziell von der Deutschen Bahn an die Gemeinde Ringsheim übergeben. Vor allem die Anwohner in der Ruster Straße dürften sich über die neue Einrichtung freuen, waren sie doch über Jahre sehr belästigt. „Wir hoffen, dass nun die Reisenden die Toilette auch benutzen und wir keine Hinterlassenschaften mehr in unseren Gärten und Grundstücken finden müssen“, so Thomas God, unmittelbarer Nachbar des Bahnhofs.

Kosten und Unterhalt

Die neue WC-Anlage steht auf einem Grundstück der Gemeinde Ringsheim, was sie der Deutschen Bahn hierfür kostenlos zur Verfügung stellt. Die Bahn hat die Kosten der Planung, Beschaffung und Anschlüsse der gebrauchten und barrierefreien Toilettenanlage übernommen. Die Instandhaltung, Wartung und Reinigung mit geschätzten Kosten je nach Aufwand zwischen 10.000 und 20.000 Euro jährlich sind künftig Aufgabe der Gemeinde Ringsheim und des Europa-Parks, der sich an diesen Kosten zur Hälfte beteiligt. Die Gemeindeverwaltung wird beobachten, wie das Nutzerverhalten und der Instandhaltungs- und Reinigungsaufwand sich entwickeln wird. Auf Anraten der Bahn bezüglich Vandalismus wird eine kleine Gebühr von 50 Cent verlangt. Die WC-Anlage ist für die Gemeinde Ringsheim der nächste Schritt zur verbesserten Attraktivität am Bahnhof. Folgen soll möglichst bald in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park die Verbesserung der Situation für die wartenden Busnutzer.

An der WC-Anlage am Ringsheimer Bahnhof beteiligt sich auch der Europa-Park.
Das neue WC-Häuschen
Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen