Kranken Kindern eine Freude schenken
Roland Mack stiftet neu gestalteten Ambulanzbereich

Im neu gestalteten Ambulanzbereich der Kinderklinik Freiburg können die kleinen Patienten nun ihre Wartezeit in einer schönen Umgebung verbringen. Unser Bild zeigt Prof. Dr. Charlotte Niemeyer (v. l.), Dr.-Ing. h.c. Roland Mack, Prof. Dr. Spiekerkötter, Ann-Kathrin Mack und Charles R. Botta
  • Im neu gestalteten Ambulanzbereich der Kinderklinik Freiburg können die kleinen Patienten nun ihre Wartezeit in einer schönen Umgebung verbringen. Unser Bild zeigt Prof. Dr. Charlotte Niemeyer (v. l.), Dr.-Ing. h.c. Roland Mack, Prof. Dr. Spiekerkötter, Ann-Kathrin Mack und Charles R. Botta

  • Foto: Europa-Park
  • hochgeladen von Daniela Santo

Rust/Freiburg (st). Zu seinem 70. Geburtstag im vergangenen Oktober erhielt Roland Mack vom Team der Bauabteilung des Europa-Parks ein einzigartiges Geschenk: In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg wurde der in die Jahre gekommene Wartebereich der Ambulanz in den vergangenen Monaten von Mack Solutions umfassend erneuert. Nun konnte das Ergebnis präsentiert und feierlich überreicht werden.

Umgestaltung

Nach nur wenigen Wochen des Umbaus ist der Wartebereich der Kinderklinik-Ambulanz nicht wiederzuerkennen. Die Designer von Mack Solutions entwickelten ein Konzept, das den jungen Patienten Ablenkung und Freude zugleich bereiten soll. Umrahmt von lebhaften Bäumen und fantasievollen Gestalten können sich die Kinder nun spielend die Wartezeit vertreiben und dem Klinikgeschehen entfliehen. Der Leiter der Abteilung Mack Solutions, Charles R. Botta, zeigte sich beeindruckt von der Leistung seines Teams und der Mitwirkenden: „Ein großer Dank gilt insbesondere auch den Unternehmen Dulux, Weiss und Bühler, die uns ehrenamtlich unterstützt haben und sich mit dem gleichen Herzblut wie wir diesem Projekt gewidmet haben.“ Auch Prof. Dr. Charlotte Niemeyer ist begeistert von der gelungenen Umgestaltung: "Viele chronisch kranke Kinder und Jugendliche müssen regelmäßig in die Klinik kommen und verbringen dort viel Zeit mit Warten. Um die Wartezeit mit Lebenszeit zu füllen, braucht es neue Konzepte. Mit der Gestaltung des jetzigen Wartebereichs haben die Mitarbeiter von Mack Solutions etwas dazu beigetragen, neue Wege zu gehen."

Rückzugsort

Bei einer Begehung vor Ort entschieden sich die Zuständigen außerdem spontan dafür, ihr Engagement auf den Wartebereich vor der Kinder-Intensivstation auszuweiten. Wo zuvor nur eine kleine Sitzecke inmitten des regen Kliniktreibens war, gibt es nun einen separaten Rückzugsort für Angehörige. "MackMedia" hat die Warteecke zusätzlich mit einem Fernseher ausgestattet und eigens dafür Videomaterial produziert. Europa-Park Inhaber Roland Mack, der bereits seit vielen Jahren Ehrenmitglied des Fördervereins für krebskranke Kinder ist, zeigte sich gerührt über das einzigartige Geburtstagsgeschenk: „Kindern eine Freude zu bereiten und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, ist das schönste Gefühl für mich. Ziel war es, den kleinen Patienten und ihren Familienmitgliedern mit der Umgestaltung der beiden Bereiche Trost, Ruhe und Ablenkung zu schenken. Ich bin mir sicher, das ist allen Beteiligten gelungen.“

Mobile Einbauten

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg wird 2023 seinen zukunftsfähigen Klinikneubau auf dem Campus des Universitätsklinikums beziehen. Aus diesem Grund wurde bei der Umgestaltung Wert darauf gelegt, mobile Einbauten zu nutzen, sodass die liebgewonnenen Stücke auch in der neuen Klinik einen besonderen Platz einnehmen werden.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen