Gute Manieren vergessen
Polizei bringt Parkbesucher in Ausnüchterungszelle

Rust. Ein Besucher des Europa-Parks hat am Sonntag offensichtlich seine guten Manieren ad acta gelegt, wurde nach mehreren Ermahnungen des Sicherheitspersonals aus dem Vergnügungspark verwiesen und landete letztlich im Polizeigewahrsam. Der 41 Jahre alte Mann wurde bereits am Vormittag von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes auf die Hausordnung hingewiesen, als er oberkörperfrei in einem Parkrestaurant auf sich aufmerksam machte. Kurz nach 15 Uhr wollte der 41-Jährige seine Zeche nicht bezahlen, wurde gegenüber dem Personal sowie anderen Gästen ausfällig und beleidigte als Gipfelung seines nicht hinnehmbaren Verhaltens Parkangestellte und Besucher. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes machten im Anschluss von ihrem Hausrecht Gebrauch und beförderten den mit über drei Promille Alkoholisierten nach draußen. Auch eine hinzugerufene Streife des Polizeipostens Rust musste eine Tirade an Beleidigungen über sich ergehen lassen. Seinen Rausch musste der 41-Jährige in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen. Gegen ihn wird wegen Beleidigung ermittelt.
Rust (ots)Der Besucher eines Freizeitparks hat am Sonntag offensichtlich seine guten Manieren ad acta gelegt, wurde nach mehreren Ermahnungen des Sicherheitspersonals aus dem Vergnügungspark verwiesen und 'landete' letztlich im Polizeigewahrsam. Der 41 Jahre alte Mann wurde bereits am Vormittag von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes auf die Hausordnung hingewiesen, als er oberkörperfrei in einem Parkrestaurant auf sich aufmerksam machte. Kurz nach 15 Uhr wollte der 41-Jährige seine Zeche nicht bezahlen, wurde gegenüber dem Personal sowie anderen Gästen ausfällig und beleidigte als Gipfelung seines nicht hinnehmbaren Verhaltens Parkangestellte und Besucher. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes machten im Anschluss von ihrem Hausrecht Gebrauch und beförderten den mit über drei Promille Alkoholisierten nach draußen. Auch eine hinzugerufene Streife des Polizeipostens Rust musste eine Tirade an Beleidigungen über sich ergehen lassen. Seinen Rausch musste der 41-Jährige in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen. Gegen ihn wird wegen Beleidigung ermittelt.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen