Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei

Gute Manieren vergessen
Polizei bringt Parkbesucher in Ausnüchterungszelle

Rust. Ein Besucher des Europa-Parks hat am Sonntag offensichtlich seine guten Manieren ad acta gelegt, wurde nach mehreren Ermahnungen des Sicherheitspersonals aus dem Vergnügungspark verwiesen und landete letztlich im Polizeigewahrsam. Der 41 Jahre alte Mann wurde bereits am Vormittag von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes auf die Hausordnung hingewiesen, als er oberkörperfrei in einem Parkrestaurant auf sich aufmerksam machte. Kurz nach 15 Uhr wollte der 41-Jährige seine Zeche nicht...

  • Rust
  • 22.06.20
Polizei

Grundlos aggressiv
Mann droht Polizisten mit Schlägen

Offenburg (st). Weil am Sonntagnachmittag Zeugen eine blutende Person am Zentralen Omnibusbahnhof meldeten, eilten Beamten des Polizeireviers Offenburg vor Ort und wurden durch den vermeintlich Geschädigten unter anderem beleidigt. Gegen 14.25 Uhr fiel der 38-jährige Mann den Passanten auf, da er eine Wunde am Kopf aufwies. Wie sich durch die Befragung allerdings herausstellte, zog sich der auf der Durchreise befindliche Mann diese bereits bei einem Streit am Vortag zu. Ohne ersichtlichen Grund...

  • Offenburg
  • 15.06.20
Polizei

Zeugenaufruf: Genötigt und beleidigt?
Gegenseitige Beschuldigungen

Offenburg/Riegel (st). Nachdem es am Pfingstmontag, 1. Juni, zu mehreren Nötigungen und Beleidigungen zwischen zwei Autofahrern gekommen sein soll, sind Beamte des Verkehrsdienstes in Offenburg nun auf der Suche nach Zeugen. Gegen 11 Uhr sei es zwischen den Anschlussstellen Riegel und Offenburg über einen Zeitraum von etwa einer halben Stunde zu mehreren Zwischenfällen zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern gekommen. Der Fahrer eines grauen Ford Mondeo mit Lörracher Zulassung sowie der...

  • Offenburg
  • 02.06.20
Polizei

Polizei mehrfach den Mittelfinger gezeigt
22-Jähriger wohl unbelehrbar

Lahr. Ein 22 Jahre alter Mann hat sich in der Nacht auf Mittwoch ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingehandelt. Der augenscheinlich leicht Alkoholisierte sah sich gegen 1.30 Uhr bemüßigt, einer in der Schwarzwaldstraße in Lahr vorbeifahrenden Polizeistreife den Mittelfinger entgegenzustrecken. Anstatt sich nach einer erfolgten Personalienfeststellung und dem Hinweis, dass diesbezüglich ein Strafverfahren eingeleitet wird, eines Besseren zu besinnen, wiederholte der 22-Jährige die...

  • Lahr
  • 20.05.20
Polizei

Aggressive junge Männer
Corona-Regeln missachtet und Beamte beleidigt

Lahr. Bei der Vorbeifahrt eines Streifenwagens standen am frühen Dienstagmorgen drei Personen bei Unterschreitung des Mindestbestandes in der Kaiser-/Dreyspringstraße zusammen. Als die Polizeistreife auf gleicher Höhe mit der Gruppierung war, zeigte einer des Trios den Beamten einen ausgestreckten Mittelfinger. Bei der nachfolgenden Kontrolle wurde der 18-jährige Mann unverzüglich belehrt und seine Personalien erhoben. Nachdem die Anzeigeaufnahme beendet war und die Polizeistreife wegfahren...

  • Lahr
  • 20.05.20
Polizei

Polizei sucht Zeugen
Vorfall auf dem Landesgartenschau-Gelände

Lahr (st). Nach einem Vorfall auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände am Dienstagabend in Lahr, sind die Beamten der Kriminalpolizei auf der Suche nach Zeugen.Gegen 19.15 Uhr befanden sich dort drei Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren mit ihren Fahrrädern am See. Offenbar unvermittelt lief ein Zwölfjähriger aus einer anderen, etwa sechsköpfigen Gruppe zu den drei Jugendlichen und beleidigte einen von ihnen. Der Beleidigte flüchtete daraufhin mit seinem Fahrrad. Der Zwölfjährige nahm auf...

  • Lahr
  • 16.05.20
Polizei

Schwarzfahrer leistet Widerstand
Bundespolizisten beleidigt

Offenburg (st). Weil ein Reisender am Mittwochabend, 6. Mai, ohne Ticket im ICE von Freiburg nach Offenburg unterwegs war und zusätzlich keinen Ausweis bei sich hatte, verständigte der Zugbegleiter bei der Ankunft im Bahnhof Offenburg die Bundespolizei. Da eine Identitätsfeststellung vor Ort nicht möglich war, sollte der Mann zur Dienststelle gebracht werden. Hierbei verhielt er sich aggressiv und beleidigte die Beamten mehrfach. Im weiteren Verlauf kam es zu Widerstandshandlungen, wodurch...

  • Offenburg
  • 07.05.20
Polizei

Polizisten beleidigt und angegriffen
Gewahrsam für Tatverdächtige

Offenburg (st). Unter anderem mit einem Strafverfahren wegen eines tätlichen Angriffes auf Polizeibeamte muss sich seit dem frühen Mittwochmorgen, 29. April, ein 33-Jähriger auseinandersetzen. Weil durch Anwohner ruhestörender Lärm gemeldet wurde, mussten gegen 0.30 Uhr Beamte des Polizeireviers Offenburg in den Fliederweg fahren. Während die Polizisten nach dem Ursprung des Lärms suchten, klingelten sie an einer Wohnung, die zuvor als potentielle Lärmquelle durch Zeugen benannt wurde. Hier...

  • Offenburg
  • 29.04.20
Polizei

Getrunken, gestritten und geschlagen
Gruppe hielt Polizei in Atem

Offenburg (st). Eine Personengruppe hielt die Beamten des Polizeireviers Offenburg zwischen Montagnachmittag und -abend, 27. April, mächtig auf Trab. Nachdem die Ordnungshüter bereits gegen 16 Uhr zu einem Streit gerufen wurden und den sich untereinander Bekannten einen Platzverweis erteilten, mussten sie zur Durchsetzung desselben kurze Zeit später erneut vor Ort fahren. Kurz vor 19 Uhr wurden die Polizisten zu einer Körperverletzung innerhalb derselben Gruppe vor einem Discounter in der...

  • Offenburg
  • 28.04.20
Polizei

Schlägerei unter Teenagern
Beleidigung in der Vergangenheit war der Auslöser

Offenburg (st). Aktuellen Ermittlungen zufolge war eine Beleidigung in der Vergangenheit der Auslöser für eine körperliche Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag, 24. April,  in der Stegermattstraße in Offenburg. Mehrere Jugendliche sollen sich gegen 16.40 Uhr im Bereich des Bürgerparks aufgehalten haben, als ein 14-Jähriger auf zwei 15 Jahre alte Teenager eingeschlagen haben soll. Beide wurden leicht verletzt und durch hinzugerufene Rettungskräfte behandelt. Ein Aufenthalt im Krankenhaus...

  • Offenburg
  • 24.04.20
Polizei

Widerstand gegen Polizei
Kontaktverbot nicht beachtet

Offenburg (st). Nach einer Personenkontrolle am Donnerstagnachmittag, 16. April,  an einer Schule in der Offenburger Vogesenstraße ermitteln die Beamten des Polizeireviers Offenburg neben dem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz auch wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Die Ermittler nahmen gegen 16.45 Uhr drei Männer genauer unter die Lupe, da diese die aktuellen Bestimmungen rund um das Corona-Virus offensichtlich nicht interessierten. Im Zuge der Überprüfung wurde ein...

  • Offenburg
  • 17.04.20
Polizei

Diebstahl und Einschüchterung
Übeltäter rasch gefasst

Offenburg (st). Unangenehme Folgen hat das Verhalten eines 37-Jährigen am Freitagmorgen, 17. April, gegen 9.30 Uhr. Er hatte nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle in der Freiburger Straße in Offenburg eine kleine Getränkeflasche an sich genommen. Mit der Androhung von Schlägen schüchterte er den anwesenden Mitarbeiter ein und verließ, ohne die Ware zu bezahlen, das Tankstellengelände. Hinzugerufenen Beamten des Polizeirevier Offenburg gelang es, den...

  • Offenburg
  • 17.04.20
Polizei
Symbolfoto

Psychischer Ausnahmezustand
44-jähriger belästigt Reisende im Zug

Biberach (Baden)/Offenburg. Ein 44-Jähriger soll am Sonntag gegen 21 Uhr in einem Nahverkehrszug zwischen Biberach (Baden) und Offenburg mehrere Reisende verbal belästigt und auch körperlich angegangen haben. Als ihn eine Streife der Bundespolizei laut Pressemeldung nach seiner Ankunft im Bahnhof Offenburg in Empfang nahm, richtete sich seine Aggressivität auch gegen die Beamten. Er widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen und beleidigte die Beamten fortlaufend. Der labil wirkende...

  • Offenburg
  • 30.03.20
Polizei

Alkohol, Beleidigung, Tätlicher Angriff
Frauen leisten Widerstand bei Polizeikontrolle

Kehl. Eine 34-jährige Autofahrerin und ihre Beifahrerin sehen seit Dienstagabend gleich mehreren Anzeigen entgegen, nachdem die Fahrerin auf der Straßburger Straße mit Alkohol am Steuer ertappt wurde. Gegen 23.30 Uhr war die Mittdreißigerin mit ihrem Citroen laut Pressemeldung an einer Kontrollstelle von den Kehler Beamten angehalten worden. Dabei stellte sich heraus, dass sie mit rund 0,6 Promille am Steuer ihres Kleinwagens saß. Mit der Ordnungswidrigkeit konfrontiert, wurde die Frau...

  • Kehl
  • 22.01.20
Polizei
Symbolbild

Rucksack aus Zug geklaut
Tatverdächtige nach Bandendiebstahl in Haft

Offenburg. Wegen Bandendiebstahls ermittelt die Bundespolizei in Offenburg gegen vier Tatverdächtige im Alter zwischen 22 und 27 Jahren, die laut Pressemeldung am Samstag gegen 10 Uhr beim Halt des ICE 200 (Basel-Köln) im Bahnhof Offenburg zustiegen und den Rucksack eines Reisenden entwendeten. Dieser bemerkte jedoch den Diebstahl und nahm sofort, laut um Hilfe rufend, die Verfolgung auf. Die Täter flüchteten daraufhin über die südliche Bahnhofsunterführung in Richtung eines Wohngebiets....

  • Offenburg
  • 14.01.20
Polizei

Beziehungsstreit am Bahnhof
Alkoholisierte 19-Jährige greift Polizisten an

Kehl. Eine mutmaßlich alkoholisierte 19 Jahre alte Frau hat in den Nachtstunden von Sonntag auf Montag am Bahnhofsvorplatz laut Pressemeldung einen Polizisten angegriffen und die eingesetzten Beamten beleidigt. 19-Jährige mit Verletzungen Vorausgegangen war ein Streit zwischen der Heranwachsenden und ihrem 32 Jahre alten Lebensgefährten in einem Lokal am Bahnhof. Ein Beschäftigter der Gaststätte hatte gegen 2.45 Uhr um polizeiliche Hilfe gebeten, weil der 32-Jährige laut Schilderung des...

  • Kehl
  • 13.01.20
Polizei

20-Jähriger festgenommen
An Polizeifahrzeug zu schaffen gemacht und Widerstand geleistet

Lahr. Ein mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss stehender Mann hat in der Nacht auf Sonntag versucht, mit einem Messer das Kennzeichen an einem Polizeifahrzeug abzumontieren, wurde hierbei aber von einem Polizeibeamten beobachtet und konnte vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen eines anderweitigen Polizeieinsatzes haben die Polizisten laut Pressemeldung ihre Streifenwagen kurz vor 3 Uhr unweit eines Lokals in der Kreuzstraße abgestellt. Während der Erforschung des Sachverhalts...

  • Lahr
  • 23.12.19
Polizei

Aggressiver Randalierer
18-Jähriger mit zwei Promille festgenommen

Neuried. Das aggressive Verhalten eines 18-Jährigen hatte für ihn am Mittwochabend nicht nur zur Folge, dass er die restliche Nacht in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Offenburg verbringen musste, es hatte ihm zudem gleich mehrere Strafanzeigen eingebracht. Der stark alkoholisierte Heranwachsende fiel zunächst laut Pressemeldung gegen 20.30 Uhr im Bereich des Akazienwegs auf, wo er zwei Jugendliche mehrfach verbal attackiert haben soll und hierbei immer aggressiver wurde. Als diese...

  • Neuried
  • 05.12.19
Polizei

Beleidigung und Bedrohung
Alkoholisierter Unruhestifter verhaftet

Unterhamersbach. Ein offensichtlich erheblich unter Alkoholeinwirkung stehender Mann hat sich am Donnerstagabend eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingehandelt, nachdem er die eingesetzten Beamten körperlich angegangen hatte. Der 39-Jährige positionierte sich laut Pressemeldung vor dem Anwesen einer Bekannten, um dort Einlass zu bekommen. Als er von Anwohnern zum Verlassen des Grundstücks aufgefordert wurde, zeigte er sich uneinsichtig. Auch von den eintreffenden...

  • Zell a. H.
  • 29.11.19
Polizei

Streit am Bahnhof
Drei Personen durch Pfefferspray geschädigt

Offenburg. Eine Auseinandersetzung zwischen zwei gambischen Staatsangehörigen am Bahnhof Offenburg beschäftigte am Mittwoch die Beamten der Bundespolizei. Gegen 15.25 Uhr soll es laut Pressemeldung zunächst vor der Bahnhofshalle zu einem Disput zwischen den zwei 24- bzw. 19-Jahre alten Männern gekommen sein. Im weiteren Verlauf soll sich die Streitigkeit in die Bahnhofshalle verlagert haben, wo dann der 19-Jährige gegen seinen Kontrahenten Pfefferspray eingesetzt haben soll. Infolge des...

  • Offenburg
  • 07.11.19
Polizei

Hausverbot nicht beachtet
Beleidigungen und Drohungen

Achern (st). Ein junger Mann soll am Montagvormittag, 28. Oktober, nach einem gegen ihn ausgesprochenen Hausverbots in Achern ausfallend und beleidigend geworden sein. Wild gestikulierend soll er überdies gegen 10.20 Uhr einen Geschäftsinhaber in der Oberacherner Straße bedroht haben. Der 24-Jährige wurde offenbar vor einer Woche bei einem versuchten Diebstahl ertappt, woraus das Hausverbot resultierte. Als er am Montagmorgen beim Betreten des Geschäfts darauf hingewiesen wurde, dass er als...

  • Achern
  • 29.10.19
Polizei

Randalierer in Gewahrsam genommen
Strafverfahren wegen Beleidigung

Ettenheim. Für einen mutmaßlich betrunkenen Randalierer endete der Donnerstagabend in der Arrestzelle, nachdem er von hinzugerufenen und um Schlichtung bemühten Beamten des Polizeireviers Lahr und des Polizeipostens Ettenheim nicht besänftigt werden konnte. Ein Anwohner aus der Ettenheimer Südstadt meldete gegen 20.30 Uhr, dass sein offensichtlich alkoholisierter Nachbar ihn bedrohen würde. Weil der Störer die gut gemeinten Anweisungen der Beamten fortlaufend ignorierte und überdies die...

  • Ettenheim
  • 25.10.19
Polizei

Außer Kontrolle
Alkoholisierter randaliert und verprügelt Jugendlichen

Kehl. Mit Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Beleidigung, Körperverletzung und dem versuchten tätlichen Angriff gegen Polizeibeamte muss sich seit Sonntagabend ein 20 Jahre alter Mann aus Kehl auseinandersetzen. Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei laut Pressemitteilung von Zeugen informiert, dass der Mann in der Berliner Straße an zwei geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten habe. Wenige Minuten später traf eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl den Verdächtigen auf einer...

  • Kehl
  • 06.08.19
Polizei

Tat mit Handy gefilmt
Fahndungserfolg nach Sachbeschädigung

Lahr. Ziel blinder Zerstörungswut waren am Sonntag gegen 5.30 Uhr im Hohbergweg ein Buswartehäuschen und mehrere Fahrräder. Den von Zeugen hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr gelang es in Tatortnähe zwei 18-jährige Tatverdächtige vorläufig festzunehmen. Bei der Überprüfung stellten die Ermittler fest, dass von einem der beiden Täter die Zerstörungshandlungen sogar mit dem Handy gefilmt worden waren. Beide jungen Männer waren angetrunken und der Handybesitzer beleidigte die...

  • Lahr
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.