Rust - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Knappes Überholmanöver
Zwölfjährige Radfahrerin leicht verletzt

Rust. Eine zwölfjährige Radfahrerin war am  Freitagvormittag auf der Ritterstraße in Rust unterwegs. Aufgrund eines offenbar zu knapp geratenen Überholmanövers eines noch unbekannten LKW-Fahrers verlor das Mädchen die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher soll zwar erst Kontakt zu der Zwölfjährigen aufgenommen haben, er entfernte sich anschließend jedoch vom Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Darüber hinaus...

  • Rust
  • 03.07.20

Gute Manieren vergessen
Polizei bringt Parkbesucher in Ausnüchterungszelle

Rust. Ein Besucher des Europa-Parks hat am Sonntag offensichtlich seine guten Manieren ad acta gelegt, wurde nach mehreren Ermahnungen des Sicherheitspersonals aus dem Vergnügungspark verwiesen und landete letztlich im Polizeigewahrsam. Der 41 Jahre alte Mann wurde bereits am Vormittag von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes auf die Hausordnung hingewiesen, als er oberkörperfrei in einem Parkrestaurant auf sich aufmerksam machte. Kurz nach 15 Uhr wollte der 41-Jährige seine Zeche nicht...

  • Rust
  • 22.06.20

Ernst der Lage nicht erkannt
Nächtlicher Schmorbrand in der Küche

Rust. Konnte ein Anfang 20 Jahre alter Mann in der Nacht auf Mittwoch den Ernst der Lage aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr richtig einschätzen? Diese Frage stellten sich die Einsatzkräfte des Polizeireviers Lahr und der Feuerwehr nach einer Rauchentwicklung infolge eines Schmorbrands in einer Wohnung in der Hausener Straße in Rust. Der Bewohner war kurz vor 2.30 Uhr in seiner Küche aktiv und hatte beim Einschalten der Herdplatte die darauf abgestellte Mikrowelle ignoriert. Während...

  • Rust
  • 03.06.20

Auffahrunfall auf der A5 mit drei Verletzten
Auto gerät nach Unfall in Brand

Rust (st). Am Freitag kam es gegen 21 Uhr auf der A5 in Höhe von Rust in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 40-jährige Fahrerin fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen ordnungsgemäß auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Kleinwagen auf. Dieser kam hierdurch ins Schleudern, überschlug sich und fing Feuer. Dessen 51-jährige Fahrerin konnte durch Ersthelfer rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 34-jährige Beifahrer der Verursacherin wurde durch den Unfall...

  • Rust
  • 14.03.20

A5-Baustelle
Stromkabel von Sattelzug erfasst

Rust. Die Verlegung eines Stromkabels hat für einen Bauarbeiter einer Baustelle auf der A5 bei Rust ein juristisches Nachspiel. Der Mann hatte laut Pressemeldung am Mittwoch die circa 1,5 Zentimeter dicke Leitung so über die Südfahrbahn gezogen, dass diese gegen 7.40 Uhr von dem Fahrer eines Sattelzugs erfasst und aus einem Verteilerkasten gerissen wurde. Das etwa 25 Meter lange Kabel wurde so noch etliche Meter mitgeschleift und hat an der Plane des Aufliegers einen Schaden von rund 5.000...

  • Rust
  • 04.12.19

Fahrlässige Körperverletzung
Hund beißt zwei Mal zu

Rust. Nach einem Hundebiss am Montagmorgen in der Karl-Friedrich-Straße in Rust haben die Beamten der Polizeihundeführerstaffel aus Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen sei eine 69 Jahre alte Fußgängerin gegen 8.45 Uhr von einem Hund in den linken Arm gebissen worden und zog sich hierbei eine blutende Wunde zu, welche ärztlich behandelt werden musste. Bereits Ende September soll der gleiche Vierbeiner in der Kleophastraße einen 33 Jahre alten Mann gezwickt...

  • Rust
  • 29.10.19

Lärmende Badegäste
Alkoholisierte 22-Jährige verletzt Polizeibeamte

Rust. Das Fehlverhalten einer 22- und einer 23-Jährigen am Badesees im Allmendweg am Dienstagnachmittag zieht neben Kostenrechnungen, einem Hausverbot und Polizeigewahrsam nun auch ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte nach sich. Die zwei jungen Frauen waren laut Pressemeldung zunächst gegen 16.50 Uhr wegen übermäßigem Lärm auf der Liegewiese negativ aufgefallen. Den Ansprachen der Angestellten des Naturzentrums wenig Beachtung schenkend und offenbar weiter dem...

  • Rust
  • 28.08.19

Jugendliche festgenommen
29-Jährige nachts auf Radweg bedroht

Rust/Ringsheim. Am späten Samstagabend ist eine 29 Jahre alte Frau auf dem parallel zur K 5349 verlaufenden Radweg zwischen Ringsheim und Rust mutmaßlich überfallen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen laut Pressemitteilung zwei junge Fahrradfahrer die Frau kurz nach 23 Uhr auf dem Radweg überholt und ausgebremst haben. In der Folge hätten sie die Frau bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die 29-Jährige ist daraufhin schreiend auf die angrenzende Kreisstraße gerannt und...

  • Rust
  • 19.08.19

Scheibe eingeschlagen
Hund aus überhitztem Wohnmobil gerettet

Rust. Die Beamten des Polizeipostens Rust wurden am Montag kurz nach 15 Uhr zu einem abgestellten Wohnmobil gerufen. Trotz der bestehenden Hitze hatte der Besitzer seinen Hund im Wohnmobil zurückgelassen. Da der Vierbeiner schon völlig apathisch im mutmaßlich überhitzten Wohnmobil lag, wurde von den Polizisten die Scheibe eingeschlagen und der Hund zur weiteren Versorgung den bereits verständigten Mitarbeitern des Tierheims Lahr übergeben. Die Polizei weißt in diesem Zusammenhang darauf...

  • Rust
  • 23.07.19

Tote Europa-Park-Künstlerin
Fundort wird nach Beweismitteln abgesucht

Rust. Das Gelände rund um den Leichenfundort wird seit Dienstagmorgen von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz nach Beweismitteln abgesucht. Die Beamten der Soko Altrhein erhoffen sich das Auffinden von Gegenständen, die für das Strafverfahren von Relevanz sein könnten. Hierunter fallen insbesondere Gegenstände, die aus dem Besitz der Toten vermisst werden. Die Ermittler sind davon überzeugt, dass es sich beim Fundort des Leichnams nicht um die Stelle handelt, an der die 33-Jährige ums...

  • Rust
  • 28.05.19
  • 2
Auch über die Ortsgrenzen von Rust hinaus sorgt der Fall der 33-Jährigen Toten aus dem Rhein für Entsetzen.

Europa-Park-Künstlerin tot aus Rhein geborgen
Tatverdächtiger aus persönlichem Umfeld verhaftet

Rust (ds). Warum die 33-Jährige, die zum letzten Mal Ende April gesehen wurde, erst am Freitag der Polizei als vermisst gemeldet wurde, ist noch nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass die Frau einige Stunden später am vergangenen Samstagmorgen leblos im Rhein bei Rust trieb. Passanten hatten die Leiche gegen 9.30 Uhr entdeckt und die Polizei alarmiert, die den leblosen Körper aus dem Wasser barg. Zwischenzeitlich wurde am Sonntagabend ein 30-jähriger Mann aus dem persönlichen Umfeld der Toten...

  • Rust
  • 21.05.19

Im Fall der toten Frau im Rhein
30-jähriger Mann festgenommen

Rust (st). Nach intensiven Ermittlungen der Soko Altrhein konnten die Ermittler am Sonntagabend einen 30-jährigen Mann aus dem persönlichen Umfeld der 33-jährigen Frau festnehmen, die am Samstag im Rhein bei Rust tot aufgefunden worden war. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg erließ der Haftrichter des Amtsgerichts Freiburg am späten Montagnachmittag Haftbefehl gegen den Mann. Dieser steht im dringenden Tatverdacht, die Frau getötet zu haben. Die umfangreichen Ermittlungen zum Tathergang...

  • Rust
  • 20.05.19

Leichenfund im Rhein
33-Jährige wurde seit April vermisst

Rust. Der Leichnam einer Frau ist am Samstagmorgen von zwei Zeugen im Rhein entdeckt worden. Hinzugerufene Beamte der Wasserschutzpolizei haben im Verlauf des Vormittags den leblosen Körper aus dem Gewässer geborgen. Sonderkommission eingerichtet Die Identität der Frau konnte am Sonntagmorgen geklärt werden. Es handelt sich um eine 33-Jährige, die seit Ende April aus Rust vermisst wurde. Das Fehlen der Frau wurde am Freitag bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Zu den Umständen, die zum...

  • Rust
  • 20.05.19

Nachts auf A5
Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ringsheim. Am Mittwochmorgen gegen 1.40 Uhr, wurde ein Fahrradfahrer auf der Autobahn A 5 bei der Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Richtung Norden von einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw erfasst. Der Fahrradfahrer wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen übernommen.

  • Rust
  • 15.05.19

Update zum A5-Unfall
Autobahnsperrung aufgehoben

Rust (st). Eine Autofahrerin wechselte den Fahrstreifen auf der A5 Richtung Norden um einen LKW zu überholen, ohne auf einen von hinten herannahenden Wagen zu achten. Bei der Kollision wurde das vorausfahrende Fahrzeug von der Fahrbahn abgewiesen und schleuderte in ein Feld. Die Fahrerin und ihr Beifahrer werden schwerverletzt. Die beiden Kinder des Paares erleiden leichte Verletzungen. Der Fahrer des nachfolgenden Wagens kam nicht zu Schaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund...

  • Rust
  • 23.02.19

Rettungshubschrauber im Einsatz
A5 nach Unfall voll gesperrt

Rust (st). Ein Fehler beim Fahrstreifenwechsel hatte am Samstag um 8.20 Uhr auf der A5 zwischen Herbolzheim und Rust einen schweren Unfall zur Folge. Ein Fahrzeug kam dabei von der Fahrbahn ab, das andere Auto blieb quer auf dem Seitenstreifen stehen. Derzeit geht die Polizei von einer schwer- und zwei leichtverletzten Personen auszugehen. Ein Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungshubschrauber ist zur Versorgung der Verletzten auf der Nordfahrbahn gelandet. Daher ist die...

  • Rust
  • 23.02.19

Unfallflucht
Polizei sucht Zeugen

Rust. Nach einer Unfallflucht am Mittwoch zwischen 9 und 11.45 Uhr sind die Beamten des Polizeipostens Rust auf der Suche nach Zeugen. Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein aktuell noch unbekannter Fahrzeugführer den auf einer Baustelle in der Straße An der Runz abgestellten braunen VW Touran und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Am Auto entstand hierbei ein Schaden von ungefähr 3.000 Euro. Personen, welche sachdienliche Hinweise zu...

  • Rust
  • 21.02.19

Gewerbsmäßiger Diebstahl
Drei Männer festgenommen

Rust. Drei aus Osteuropa stammende Männer im Alter zwischen 24 und 27 Jahren sind am Freitagnachmittag nach einem versuchten Diebstahl dem Haftrichter vorgeführt worden. Nach bisherigen Feststellungen wollte das Trio am Donnerstagnachmittag arbeitsteilig mehrere Dosen Tabak im Wert von über 170 Euro aus einem Lebensmittelgeschäft in der Alemannenstraße in Rust schaffen. Die mutmaßlich diebischen Machenschaften blieben jedoch nicht unbemerkt. Mitarbeiter des Marktes kamen den Männern gegen 16.45...

  • Rust
  • 08.02.19

Mehrere Hundert Euro Schaden
Gartenhütte und Bauwagen aufgebrochen

Rust. Zwischen Donnerstag und Sonntag brachen unbekannte Täter eine Gartenhütte und einen Bauwagen in der Europa-Park-Straße in Rust auf. Die Unbekannten warfen wohl zunächst die Fensterscheibe ein und gelangten so in das Innere der Hütte. Anschließend entwendeten sie ein Stromaggregat sowie eine Wasseraufbereitungsanlage und brachen die Tür zu einem leerstehenden Bauwagen auf, welcher sich ebenfalls auf dem Grundstück befindet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die...

  • Rust
  • 04.02.19

Stau nach Auffahrunfall
Fahrer und Insassen unverletzt

Rust. Ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos hat am Freitag an der Ausfahrt der Anschlussstelle Rust zu einem kilometerlangen Stau geführt. Ein in Richtung Norden reisender BMW-Fahrer prallte auf dem Verzögerungsstreifen der Ausfahrt in das Heck eines bereits stehenden Skoda und schob diesen auf zwei weitere Fahrzeuge. Sämtliche Fahrer und Insassen blieben unversehrt. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Der BMW und der Skoda mussten abgeschleppt werden. Bedingt durch...

  • Rust
  • 02.11.18

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht
Mercedes stößt Leichtkraftrad um

Rust. Nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden am Dienstagabend ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Lahr wegen Unfallflucht. Ein Autofahrer hatte gegen 21.05 Uhr in der Austraße beim Rangieren mit seinem Mercedes-Benz ein stehendes Leichtkraftrad übersehen und umgestoßen. Die Yamaha fiel zu Boden, wodurch Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstand. Eine aufmerksame Bürgerin beobachtete den Vorfall und notierte das Kennzeichen des Mercedes-Lenkers. Dieser hatte sich in der Zwischenzeit...

  • Rust
  • 17.10.18

Quittenbäume abgeerntet
Hoher Schaden

Rust. Die Beamten des Polizeipostens Rust sind derzeit mit den Ermittlungen in einem dreisten Obstdiebstahl befasst. Zwischen dem 29. September und 13. Oktober wurden auf einem Feld zwischen der L104 und dem Baggersees insgesamt 25 Quittenbäume komplett abgeerntet. Der Eigentümer der Kernobstgewächse beklagt einen Ernteverlust von mehreren Hundert Kilo und einen Schaden im vierstelligen Bereich. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wendet sich bitte unter Telefon 07821/2770...

  • Rust
  • 16.10.18

Radfahrer übersehen und Beine überrollt
Tiefstehende Sonne schuld?

Rust. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem VW-Fahrer kam es am Mittwochnachmittag auf dem Rheinweg in Rust. Gegen 16.40 Uhr fuhr der 87 Jahre alte Fahrer des Golf den Rheinweg vom Europa-Park kommend in Richtung Rheinwald. Im Bereich eines Busparkplatzes soll der Senior offenbar eine Kurve geschnitten und hierbei wegen der tiefstehenden Sonne den entgegenkommenden 69 Jahre alten Radfahrer übersehen haben. Nach dem Zusammenstoß soll der VW-Lenker offenbar so spät reagiert haben,...

  • Rust
  • 11.10.18
Arbeiten eng zusammen (v. l.): Joachim Metzger (Leiter der Direktion Polizeireviere beim Polizeipräsidium Offenburg), Gendarme Maxime Hoffarth, Adjudante Frederik Cherdon, Berthold Moser (stellvertretender Leiter des Polizeireviers Lahr), Martin Baumann (Leiter Polizeiposten Rust)
2 Bilder

Erfolgreiches deutsch-französisches Sicherheitskonzept
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Polizeiposten Rust

Rust (st). Die Beamten des erst kürzlich eingerichteten Polizeipostens in Rust wurden in den vergangenen zwei Monaten durch Kollegen der Gendarmerie aus Frankreich unterstützt. "Diese binationale Zusammenarbeit auf Ebene eines Polizeipostens ist in Anbetracht der Anforderungen, denen sich die Beamten in Rust im täglichen Dienst gestellt sehen, ein absolutes Erfolgsmodell", resümiert Joachim Metzger, Leiter der Direktion Polizeireviere beim Polizeipräsidium Offenburg. "Die Polizei muss sich den...

  • Rust
  • 07.09.18
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.