Sasbachwalden Hörchenberg
ELR: Unternehmen erhält 165.000 Euro Fördermittel

Sasbachwalden (st). „Gerade in dieser Zeit ist es wichtig unsere Unternehmen kurzfristig finanziell bei ihren Projekten zu unterstützen. Deshalb freut es mich sehr, dass bei dieser Sonderrunde des 'Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum' ein Unternehmen aus dem Wahlkreis Kehl in Sasbachwalden mit 165.700 Euro unterstützt wird. Insgesamt werden landesweit bei dieser Förderrunde zehn Projekte mit einer Gesamtsumme von einer Million Euro bedacht“, berichtet der Landtagsabgeordnete und ehemalige Minister Willi Stächele.

Da es in dieser Krisenzeit viele Unternehmen gibt, die auch in der Krise investieren wollen, ist das Sonderprogramm des ELR zielgerichtet auf eine kurzfristige Förderung ausgerichtet. Aus diesem Grund werden in diesem Sommer erstmals mehrere kleine, monatliche Aufnahmen in die Förderung ermöglicht. Für weitere unternehmerische Projekte können noch bis Ende August Aufnahmeanträge gestellt werden. „Damit wird effiziente Strukturhilfe für unseren ländlichen Raum geleistet, Arbeitsplätze gesichert und geschaffen und die wirtschaftliche Stärke auf dem Land unterstützt. Ein tolles aktuelles Förderangebot, das zielgerichtet auf die Bedürfnisse in der Krise ausgerichtet ist“, so Willi Stächele abschließend.

Hintergrund

Das ELR besteht seit 1995. Im Jahr 2020 feiert das ELR sein 25-jähriges Jubiläum. Für die Aufnahme in das ELR-Jahresprogramm stellen die Städte und Gemeinden sowie teilweise interkommunale Zusammenschlüsse Aufnahmeanträge. Die Aufnahmeanträge mit (inter-)kommunalen Infrastrukturprojekten, privaten Wohnbauprojekten und Unternehmensinvestitionen werden auf Ebene der Landkreise nach der Beratung in den dort angesiedelten Koordinierungsausschüssen priorisiert und den Regierungspräsidien vorgelegt.

Das aktuelle Sonderförderprogramm sieht eine schnelle Förderung über das ELR vor und steht allen Unternehmen im Ländlichen Raum mit bis zu 100 Mitarbeitern offen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Projekte bereits in den Startlöchern stehen und nach der Bewilligung schnell umgesetzt werden können. Die geförderten Projekte sollen die lokale Wirtschaft und die Grundversorgung nachhaltig stärken.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen