Frau tritt nach Polizisten
Widerstand nach häuslicher Gewalt

Schutterwald (st). Weil sie ihren Ehemann mit Schlägen und Tritten attackierte und verletzte, musste die Polizei am Sonntagabend in Schutterwald intervenieren und wurde dabei selbst attackiert. Kurz vor 20 Uhr wurde die Polizei über die vorangegangene Körperverletzung informiert, woraufhin in der Wohnung die Anzeige aufgenommen wurde. In der Folge musste der mit über dreieinhalb Promille alkoholisierten Tatverdächtigen ein Wohnungsverweis ausgesprochen werden. Dabei versuchte sie einen der Beamten mit einem Faustschlag ins Gesicht zu treffen. Gegen die anschließenden Gewahrsamnahme wehrte sich die Frau und trat nach den Beamten. Nach der Übernachtung in polizeilichem Obhut erwartet die Frau mehrere Anzeigen.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen