Nach Brand im Schweinestall
Peta erstattet Strafanzeige

Schwanau-Nonnenweier (ds/st). Nach dem Brand eines Schweinestalls in Friesenheim am vergangenen Dienstag, bei dem sechs Ferkel verendeten, hat die Tierrechtsorganisation Peta Strafanzeige gestellt. "Jährlich sterben Zehntausende Tiere bei Stallbränden, weil die gesetzlichen Vorgaben unzureichend sind. Peta hat nun bei der Staatsanwaltschaft Offenburg Strafanzeige gegen die Verantwortlichen erstattet. Denn aufgrund mutmaßlich unzureichender Brandschutzmaßnahmen wurde möglicherweise billigend in Kauf genommen, dass die jungen Schweine qualvoll ersticken oder bei vollem Bewusstsein verbrennen", heißt es in einer Pressemitteilung von Peta. Die Staatsanwaltschaft Offenburg bestätigt auf Anfrage: "Es ist richtig, dass Peta Strafanzeige erstattet hat. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen § 17 des Tierschutzgesetzes eingeleitet.Die Beurteilung der Frage, ob die Schutzmaßnahmen ausreichend waren, ist nun Gegenstand der Ermittlungen."
Wie die Polizei berichtete, konnten acht ausgewachsene Schweine und weitere 19 Ferkel lebend durch die Feuerwehr aus dem Stall befreit werden.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen