Gefährliche Ausfahrt auf A5
Schweizer Sportwagenfahrer angezeigt

Symbolbild

Schwanau. Zwei Sportwagenfahrer aus der Schweiz waren am Sonntagvormittag auf heißen Reifen unterwegs und müssen nun ihre gefährliche und rücksichtslose Ausfahrt über die A 5 mit einer Sicherheitsleistung beziehungsweise mit einer Strafanzeige begleichen.

Rechts überholt und Mittelfinger gezeigt

Die zwei jungen Männer sollen hierbei kurz vor 11 Uhr mit ihren PS-starken Limousinen verbotenerweise einen in Richtung Norden reisenden Opel rechts überholt haben. Einer der beiden 22-Jährigen und Lenker eines Ford Mustang soll dem Opel-Fahrer zuvor dicht aufgefahren sein und ihm zusätzlich während des Passierens den Mittelfinger gezeigt haben. Der Überholte soll die riskanten Überholmanöver ebenfalls mit ausgetrecktem Mittelfinger quittiert haben.

Nun steht allen Beteiligten Ungemach in Form von und Straf- beziehungsweise Ordnungswidrigkeitenanzeigen ins Haus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen