Autobahn A5

Beiträge zum Thema Autobahn A5

Polizei

A5-Baustelle
Stromkabel von Sattelzug erfasst

Rust. Die Verlegung eines Stromkabels hat für einen Bauarbeiter einer Baustelle auf der A5 bei Rust ein juristisches Nachspiel. Der Mann hatte laut Pressemeldung am Mittwoch die circa 1,5 Zentimeter dicke Leitung so über die Südfahrbahn gezogen, dass diese gegen 7.40 Uhr von dem Fahrer eines Sattelzugs erfasst und aus einem Verteilerkasten gerissen wurde. Das etwa 25 Meter lange Kabel wurde so noch etliche Meter mitgeschleift und hat an der Plane des Aufliegers einen Schaden von rund 5.000...

  • Rust
  • 04.12.19
Polizei

Nebel auf A5
53-Jähriger fährt ungebremst auf LKW auf

Kappel-Grafenhausen. Eine Leichtverletzte und 80.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn A5 in Richtung Süden ereignet hat. Zwischen den Anschlussstellen Ettenheim und Rust war laut Pressemeldung um 0.05 Uhr ein 53-jähriger Land Rover-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit und Sichteinschränkung durch Nebel ungebremst auf einen vorausfahrenden Lastzug krachte....

  • Kappel-Grafenhausen
  • 22.11.19
Polizei

Schwer Verletzter und hoher Sachschaden
Zwei LKW-Unfälle bei Nebel auf A5

Achern. Zwei Unfälle mit vier beteiligten Fahrzeugen haben am frühen Mittwochmorgen auf der Südfahrbahn bei Wagshurst zu zwei Verletzten und hohem Sachschaden geführt. Der rechte und mittlere Fahrstreifen mussten gesperrt werden, der Verkehr lief über die linke Fahrspur. Dementsprechend hatte sich ein Rückstau von etwa zehn Kilometern gebildet. Zunächst war laut Pressemeldung gegen 5.30 Uhr der 46 Jahre alte Fahrer eines Sprinters auf dem mittleren Fahrstreifen bei Nebel in das Heck eines...

  • Achern
  • 20.11.19
Polizei

A5 gesperrt
Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Appenweier. Ein Unfall hatte am Sonntagnachmittag nicht nur einen Leichtverletzten und rund 80.000 Euro Sachschaden zur Folge, die A5 in Richtung Norden war überdies kurz vor der Anschlussstelle Appenweier über zweieinhalb Stunden gesperrt. Nach bisherigen Feststellungen wollte ein 67 Jahre alter BMW-Fahrer laut Pressemeldung kurz vor 15.30 Uhr um zu Überholen vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei unterschätzte er mutmaßlich die Geschwindigkeit eines dort herannahenden...

  • Appenweier
  • 11.11.19
Polizei

Ladungsteile im Gegenverkehr?
Polizei sucht Hinweise nach Unfall in Baustelle

Schwanau. Das Verkehrskommissariat Offenburg sucht Zeugen zu zwei Verkehrsunfällen, die sich am Mittwoch gegen 19 Uhr, kurz hintereinander in Fahrrichtung Norden, im Baustellenbereich der Anschlussstelle Lahr ereigneten. Ein Ford Transit sowie ein BMW wurden hierbei auf der linken Fahrzeugseite mit einer Schadenshöhe von etwa 8.000 Euro laut Pressemeldung erheblich beschädigt. Es ist nicht auszuschließen, dass Fahrzeug- oder Ladungsteile eines entgegenkommenden Fahrzeuges, über den dortigen...

  • Schwanau
  • 10.10.19
Polizei

Über 3 Promille
LKW-Fahrer auf Rastanlage gestoppt

Mahlberg. Seine weitere Fahrt und der Besitz seines Führerscheins endeten am Montagnachmittag für einen Lastwagen-Fahrer auf dem Parkplatz der Rastanlage Mahlberg-Ost. Gegen 14.40 Uhr war dieser laut Pressemeldung bereits auf der Autobahn anderen Verkehrsteilnehmern durch seine unsichere Fahrweise in Schlangenlinien aufgefallen. Auf dem Parkplatz der Rastanlage stoppte er sein Fahrzeug nachdem er dort einen parkenden LKW streifte. Die hinzugerufenen Beamten des Verkehrskommissariats...

  • Mahlberg
  • 01.10.19
Polizei
Symbolfoto

Brücke über A5
Reisebus mit Stein beworfen

Lahr. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf der A5 haben die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg am Montagmorgen die Ermittlungen nach einem mutmaßlichen Steinwurf aufgenommen. Gegen 2.45 Uhr war ein Reisebus laut Pressemeldung auf dem Weg in Richtung Süden, als offenbar von der Brücke am Dachswaldsee ein Stein auf das Fahrzeug geworfen wurde. Dabei splitterte zwar die gesamte Frontscheibe, doch waren nach dem Vorfall keine Verletzten zu beklagen. Trotz einer...

  • Lahr
  • 30.09.19
Polizei

Schindeln verloren
Nicht gesichert

Schutterwald (st). Wegen Überbreite und unzureichender Ladungssicherung muss seit Donnerstagmittag, 20. September, ein 42-jähriger Mann einem Bußgeldbescheid und einem Punkt entgegensehen. Seine Kombination aus Transporter und Anhänger fiel anderen Autofahrern gegen 15.30 Uhr auf der Nordfahrbahn der A5 bei Schutterwald auf, da das geladene Holzhaus während der Fahrt Dachschindeln verlor. Die alarmierten Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg konnten das Fahrzeug antreffen und an der...

  • Schutterwald
  • 20.09.19
Polizei

Alkoholeinfluss
Autofahrer fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Achern (st). Ein Autofahrer fuhr am Dienstagmorgen gegen 2.15 Uhr unter Einfluss von Alkohol über die A5 in Richtung Süden. Laut Bericht der Polizei zog der alkoholisierte Fahrer die die Aufmerksamkeit der Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl auf sich, weil er seinen Transporter in Schlangenlinien über die Autobahn lenkte.    Mit 2,4 Promille auf der A5 unterwegs Die Polizeibeamten zogen ihn und sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Feldmatt aus dem Verkehr. Beim 48 Jahre alten Fahrer konnte...

  • Achern
  • 17.09.19
Polizei

51-Jährige touchiert anderes Auto auf A5
Glück im Unglück

Achern (st). Ohne Verletzte und mit nur geringem Sachschaden endete am Dienstagnachmittag ein misslungenes Überholmanöver auf der Autobahn A5 zwischen Bühl und Achern. Eine 51 Jahre alte Lancia-Fahrerin überholte gegen 17.30 Uhr den Fahrer eines Ford Fiesta. Als sie vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen zurück wechseln wollte, hatte sie den Ford jedoch noch nicht ganz passiert und touchierte mit dem Heck ihres Lancia die Front des Fiesta. Dadurch ins Schleudern geraten, kam sie von der...

  • Achern
  • 12.09.19
Polizei

Vollsperrung Richtung Süden
Salzsäure auf Autobahn ausgelaufen

Achern. Aus einem mit Gefahrgutfässern beladenen Lastzug sind am Mittwoch auf der A5 mehrere Hundert Liter einer gelblichen Substanz auf die Fahrbahn ausgelaufen. Die Autobahn war deshalb ab 16.40 Uhr zwischen Achern und Appenweier in Richtung Basel komplett gesperrt. Zwischenzeitlich hatte sich ein Stau von mehreren Kilometern Länge gebildet. ABC-Trupp im Einsatz Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich laut Pressemeldung bei der ausgelaufenen Flüssigkeit um Salzsäure handeln. An der...

  • Achern
  • 05.09.19
Polizei

Tödliche Verkehrsunfälle
Fahrer aus Auto geschleudert - PKW in Brand

Ortenau. Am vergangenen Samstag kam es laut Pressemitteilungen der Polizei in der Ortenau zu zwei tödlichen Verkehrsunfällen. Aus dem Auto geschleudert In Ottenhöfen-Bosenstein fuhr ein 66-jähriger Autofahrer gegen 15.45 Uhr mit seinem Auto talwärts zu einem Anwesen. Aus unbekannter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Stein, weshalb sich das Auto auf der abschüssigen Straße überschlug. Hierbei wurde der nicht angegurtete Fahrer aus dem Auto geschleudert und...

  • Ortenau
  • 02.09.19
Polizei

10 Kilometer Stau
Schwerer Auffahrunfall auf A5

Mahlberg. Auf Höhe der Anschlussstelle Ettenheim ereignete sich am frühen Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen schwer verletzt wurden. Die 45-jährige Fahrerin eines Opel Meriva mit Anhänger war laut Pressemitteilung auf die Autobahn in Richtung Süden aufgefahren. Nachdem die Autofahrerin sich auf der rechten Spur eingeordnet hatte, fuhr der 29 Jahre alte Fahrer eines Peugeot Kastenwagen nach bisherigen Erkenntnissen nahezu ungebremst auf den Opel auf....

  • Mahlberg
  • 16.08.19
Polizei

10 Kilometer Stau
Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Offenburg. Am Montagmorgen kam es auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr zu einem Auffahrunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Aus bisher unbekannten Gründen fuhr ein Caddy-Fahrer gegen 8.50 Uhr mit hoher Geschwindigkeit einem Audi-Lenker auf, welcher zuvor verkehrsbedingt anhalten musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei davorstehende Fahrzeuge aufeinander geschoben. Bei dem Vorfall wurden zwei Personen leicht verletzt, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen...

  • Offenburg
  • 29.07.19
Polizei

Sechs Kilometer Stau
Fahrzeug überschlägt sich auf A5

Offenburg. Gegen 8.40 am Dienstag überschlug sich auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr, in Fahrtrichtung Basel, ein Fahrzeug. Alle Fahrspuren mussten aufgrund des Unfalls zeitweise gesperrt werden, wodurch sich ein Stau von über sechs Kilometer bildete. Mittlerweile wurde der Unfallwagen abgeschleppt und die Fahrbahn ist wieder frei. Die zwei Insassen des Pkw wurden leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 8000 Euro.

  • Offenburg
  • 23.07.19
Polizei

SUV überschlägt sich
Autofahrer retten Insassen aus Unfallfahrzeug

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Sonntag gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A5 kurz vor der Anschlussstelle Appenweier ausgerückt. Nach einem Crash mit drei beteiligten Fahrzeugen hatte sich einer der PKW überschlagen und war auf dem Dach liegend auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand gekommen. Die Insassen, zwei Erwachsene und ein Säugling konnten noch vor Eintreffen der Hilfskräfte von anderen Autofahrern aus dem Wrack ihres SUV gerettet und erstversorgt werden....

  • Offenburg
  • 22.07.19
Polizei
Symbolbild

Großkontrolle
Fernreisebusse auf A5 überprüft

Appenweier. Bei einer gemeinsamen Kontrolle von Beamten der Polizeipräsidien Offenburg und Karlsruhe, des Hauptzollamtes und der Bundespolizei standen am Donnerstagmorgen Fernlinienbusse im Fokus einer großangelegten Kontrolle auf der A5 an der Rastanlage Renchtal-Ost. Zwölf Fahrzeuge wurden einer genauen Überprüfung unterzogen. Hierbei wurden von den Beamten der Verkehrspolizei in sechs Fällen Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Ein Busfahrer telefonierte während der...

  • Appenweier
  • 12.07.19
Polizei

Unfall auf der A5
Sattelzug rammt Bus

Achern (st). Rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Achern und Bühl. Der 25 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges ist dort am vergangenen Donnerstag, 13. Juni, gegen 19.44 Uhr mit einem auf dem Standstreifen liegengebliebenen Omnibus kollidiert. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde ein dem Sattelzug nachfolgendes Fahrzeug beschädigt. Verletzt wurde niemand.

  • Achern
  • 14.06.19
Polizei

Großkontrolle auf A5
Kompletter Verkehr wird ausgeleitet

Gemeinsam mit Einsatzkräften des Hauptzollamtes Lörrach, der Verkehrspolizeidirektion Freiburg und des Polizeipräsidiums Einsatz führten Beamte der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Offenburg Großkontrolle durch. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 21 und 2 Uhr, wurde auf der Autobahn 5 in Richtung Süden der komplette Verkehr über einen Autobahnparkplatz gelotst. Dabei wurden etwa 175 Fahrzeuge und rund 280 Personen einem genaueren Blick unterzogen. Unter...

  • Ortenau
  • 07.06.19
Polizei

Illegale Autorennen
Schweizer Sportwagen auf A5 gestoppt

Freiburg. Die Verkehrspolizei Freiburg ermittelt gegen drei Autofahrer wegen des Verdachts illegaler Autorennen. Eine Streifenbesatzung der Bundespolizei meldete am Sonntagabend, 2. Juni, gegen 20 Uhr, dass sich drei Autos auf der A5 bei Freiburg, in Richtung Basel, ein Autorennen liefern würden. Führerscheine einbehalten Die drei verdächtigen Fahrzeuge, allesamt BMW M3 mit auffälliger Sportausstattung und Schweizer Zulassung, wurden im Bereich Weil am Rhein gestoppt. Die Führerscheine der...

  • 03.06.19
Polizei

Übermüdung?
Beifahrer nach Überschlag schwer verletzt

Achern. Der 19-jährige Fahrer eines VW-Polo aus dem Raum Ludwigsburg war am Sonntagmorgen auf der Autobahn A5 zwischen Appenweier und Achern auf der Autobahn in Richtung Karlsruhe unterwegs. Vermutlich infolge Übermüdung kam der junge Mann mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Außenleitplanke. Von dort wurde der Polo abgewiesen, schleuderte quer über die drei Fahrstreifen und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Das Auto drehte sich nun aufs Dach und rutsche...

  • Achern
  • 27.05.19
Polizei

Streifenwagen gerammt
Verfolgungsjagd nach Tankbetrug

Baden-Baden/Kehl. Eine Verfolgungsfahrt durch mehrere Ortschaften im Bereich Achern und Kehl, sowie ein Sachschaden von rund 15.000 Euro sind die Bilanz eines Tankbetruges mit anschließender Verfolgungsfahrt am Samstagabend. TankbetrugGegen 22.40 Uhr betankte der 45 Jahre alte Beifahrer eines älteren roten Audi A3 das Fahrzeug an der Tank- und Rastanlage Baden-Baden, während sein 25 Jahre alter Kompagnon am Steuer des Fahrzeuges saß und wartete. Ohne die Rechnung zu begleichen, flüchtete...

  • Ortenau
  • 21.05.19
Polizei

Nachts auf A5
Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ringsheim. Am Mittwochmorgen gegen 1.40 Uhr, wurde ein Fahrradfahrer auf der Autobahn A 5 bei der Anschlussstelle Ringsheim/Rust in Richtung Norden von einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw erfasst. Der Fahrradfahrer wurde durch die Kollision lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen übernommen.

  • Rust
  • 15.05.19
Polizei

Stau auf A5
Gaffer filmen LKW-Unfall

Friesenheim. Nach dem Unfall eines LKW am Dienstagmorgen nahmen die Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg zahlreiche Gaffer ins Visier, die langsam an der Unfallstelle vorbei fuhren. Gegen 7.50 Uhr war der Fahrer eines Sattelzuges auf der Fahrt nach Süden alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und 25 Meter abseits der Autobahn auf einer Wiese zum Stehen gekommen. Bis zum späteren Eintreffen eines Bergungsfahrzeuges bildete sich ein Stau von 8 Kilometern Länge durch langsam...

  • Offenburg
  • 24.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.