Känguru im Schwarzwald
Beuteltier tappt in Fotofalle

Symbolbild

Seelbach. Nachdem bereits am 23. Juni in Bombach bei Emmendingen ein ausgebüxtes Känguru gemeldet wurde, teilte ein Jagdpächter den Beamten des Polizeireviers Lahr am Sonntagnachmittag mit, dass eine von ihm installierte Wildkamera ein entsprechendes Beuteltier erfasst hätte. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich bei dem dämmerungs- und nachtaktiven Pflanzenfresser um das in Bombach von einem Privatgrundstück entlaufene Känguru handelt.

Sollte das Tier gesichtet werden, bitten die Beamten aus Lahr unter der Telefonnummer 07821 277-200 um Mitteilung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen