Fotofalle

Beiträge zum Thema Fotofalle

Lokales
Bildnachweis der Europäischen Wildkatze im Gebiet Wilder See vom 21. März 2019.
2 Bilder

Gefährdete Art steht auf der Roten Liste
Wildkatze tappt in Fotofalle

Seebach (st). Erstmals hat die seltene Europäische Wildkatze im Nationalpark Schwarzwald sozusagen ein Beweisfoto hinterlassen. Als Raffael Kratzer, zuständig für das Wildtier- und Fotofallenmonitoring im Schutzgebiet, vor Kurzem eine Wildtierkamera im Gebiet Wilder See auslas, fand er darauf auch ein Bild dieser Katzenart, die in Baden-Württemberg und Deutschland auf der Roten Liste steht. Wildkatze tappt in Fotofalle „Wir hatten schon vor einigen Jahren mal Hinweise bekommen, dass...

  • Seebach
  • 22.07.19
  •  1
  •  2
Lokales
Ein Hirsch, der durch den Nationalpark Schwarzwald streift. Mit Fotofallen soll die Population ermittelt werden.

Gemeinsames Monitoring mit Hilfe von Fotofallen soll Fragen beantworten helfen
Was machen Wildtiere, wenn sie sich unbeobachtet fühlen?

Seebach (st). Wie viele Rehe, Hirsche und Wildschweine streifen eigentlich im Wald umher? Wie bewegen sie sich in ihrem Lebensraum? Und welchen Einfluss haben die Tiere auf die Waldentwicklung? Die Antworten auf diese und weitere Fragen rund um die Wildtierbestände in Deutschland wollen die deutschen Großschutzgebiete jetzt gemeinsam finden – im Rahmen eines vom Bundesamt für Naturschutz finanzierten Forschungs- und Entwicklungsvorhabens. „Ein standardisiertes Monitoring der Huftiere in den...

  • Seebach
  • 28.05.19
Polizei
Symbolbild

Känguru im Schwarzwald
Beuteltier tappt in Fotofalle

Seelbach. Nachdem bereits am 23. Juni in Bombach bei Emmendingen ein ausgebüxtes Känguru gemeldet wurde, teilte ein Jagdpächter den Beamten des Polizeireviers Lahr am Sonntagnachmittag mit, dass eine von ihm installierte Wildkamera ein entsprechendes Beuteltier erfasst hätte. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich bei dem dämmerungs- und nachtaktiven Pflanzenfresser um das in Bombach von einem Privatgrundstück entlaufene Känguru handelt. Sollte das Tier gesichtet werden, bitten die...

  • Seelbach
  • 09.07.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.