Halbseitige Straßensperrung
Baumfällarbeiten

Steinach/Biberach (st). Aufgrund zusätzlicher Holzfällarbeiten verlängert sich die Sperrung der B33 zwischen Steinach und Biberach bis Donnerstag, 21. Februar 2019. Das Straßenbauamt des Ortenaukreises fällt in Zusammenarbeit mit dem Amt für Waldwirtschaft die durch Trockenheit und Käferbefall abgestorbenen Bäume oberhalb der Bundesstraße 33.

Wartezeiten

Die B33 muss dafür von 8 bis voraussichtlich 18 Uhr halbseitig gesperrt werden. Der aus Haslach kommende Verkehr wird bei Steinach auf der Kreisstraße über Stöcken nach Biberach umgeleitet. Der Verkehr von Biberach Richtung Haslach kann die B33 befahren. Wenn Bäume in der Nähe der Straße gefällt werden, kann es allerdings zu Wartezeiten von maximal zehn Minuten kommen.

Umleitungsstrecke

Bis voraussichtlich Dienstag, 26. Februar 2019, verlängern sich die Forstarbeiten an der Gemeindestraße in Steinach. Die Gemeindestraße durch den Reiherwald von Lachen bis Höhe Gasthaus Kinzigstrand wird bis dahin für den Verkehr voll gesperrt, Wochenende ausgenommen. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Das Straßenbauamt bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen