Arboretum

Beiträge zum Thema Arboretum

Lokales
Diese Bäume auf der Freifläche vor der Hebelschule sind mittlerweile gut angewachsen und haben den Rekordsommer dank der intensiven Bewässerung gut überstanden.

Rathaus-Areal Kehl
Drei Bäume müssen fallen – 70 neue werden gepflanzt

Kehl. Für die Umgestaltung des Rathausareals müssen drei letzte Bäume weichen: Eine Birke, eine Linde und eine Buche werden im Rathausinnenhof gefällt. Damit der neu gestaltete Bereich zwischen der Oberländer- und der Großherzog-Friedrich-Straße bald wieder möglichst grün ist, werden dort bis Mitte November knapp 70 neue Bäume und rund 5.000 Sträucher, Stauden und Blumenzwiebeln eingepflanzt. Zudem werden 50 weitere Bäume schon bald das Läger-Areal umsäumen. „Wir haben jede Möglichkeit geprüft,...

  • Kehl
  • 04.10.18
Lokales
Der Klimahain mit Sitzgelegenheiten in der Mitte und Blick auf den Rhein wird wachsen.

Arboretum mit Klimahain und exotischen Arten
Im Garten der zwei Ufer mehr als 150 neue Bäume gepflanzt

Kehl (rek/st). Der Klimawandel ändert vieles: Während es lange Jahre eher verpönt war, exotische Bäume zu pflanzen und einheimischen Gehölzen der Vorzug gegeben wurde, sind Exoten heute Teil der neuen Artenvielfalt. Im Garten der zwei Ufer haben Mitarbeiter des Kehler Betriebshofs daher ganz unterschiedliche Bäume gesetzt und damit eine Sammlung verschiedenartiger, oft auch exotischer Gehölze, geschaffen – ein Arboretum. Zu den Aufgaben der drei neuen Auszubildenden wird es gehören, an den...

  • Kehl
  • 02.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.