Alles zum Thema Tram

Beiträge zum Thema Tram

Lokales
Toni Vetrano nimmt interessierte Kehler bei Spaziergängen zu besonderen Vorhaben mit.

Kehls OB kündigt mit neuer Stadtspitze eigene Akzente an
Vetrano: Durchstarten mit neuen Projekten

Kehl (st). Die Tram fährt, das Kulturhaus wird in wenigen Wochen eingeweiht, in Schneeflären wird gebaut, die Sanierung der Kreuzmatt läuft, beim An-, Um- und Neubau der Kindertagesstätten ist die Stadt Kehl in den vergangenen Jahren gut vorangekommen. Als Toni Vetrano im Mai vor fünf Jahren sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt Kehl angetreten hat, waren diese Großprojekte vom Gemeinderat bereits beschlossen oder schon begonnen. Jetzt möchte er in stärkerem Maße eigene Akzente setzen....

  • Kehl
  • 09.08.19
  • 328× gelesen
Lokales
Wie ist es um die Sicherheit in Kehl nach den jüngsten Vorfällen bestellt?

Anfrage im Landtag
Sicherheitslage in Kehl

Kehl (st). Nachdem es in den vergangenen Wochen in den Kehler Schwimmbädern immer wieder zu rücksichtslosen Übergriffen gekommen ist, hat der CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Kehl, Willi Stächele, eine kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet, die sich mit der Sicherheitslage nach den Vorkommnissen in Kehler Schwimmbädern befasst. Der Abgeordnete stellt fest, dass die Gefährdungslage der Schwimmbäder besonders stark zugenommen habe. Nur durch zusätzlich eingesetztes...

  • Kehl
  • 18.07.19
  • 205× gelesen
Lokales
Kehls Dezernent Harald Krapp und Gerd Birsner (r.)

Tram in Kehl
"Jetzt wird's badisch"

Kehl (st). Die Tram kann Badisch. Seit vergangenem Mittwoch kündigt sich der Wechsel über die Sprachgrenze aus Fahrtrichtung Frankreich kurz hinter der letzten Haltestelle auf Straßburger Territorium, Port-du-Rhin, an: "Kehl Bahnhof", sagt eine vielen Kehlern bekannte Stimme und fügt hinzu: "Jetzt wird's badisch" - unterlegt mit dem Badner Lied. Es war eine Idee des Kehler Beigeordneten Harald Krapp, Gerd Birsner die Haltestellenansagen in heimatlicher Mundart einspielen zu lassen.  Für...

  • Kehl
  • 04.07.19
  • 132× gelesen
  •  2
Lokales

Ozonalarm in Straßburg
Tram bis Sonntag kostenlos nutzbar

Kehl/Straßburg (st). Wegen des Ozonalarms in Straßburg kann die Tram am Freitag, Samstag und Sonntag, 28. bis 30. Juni, kostenfrei genutzt werden. Das Gleiche gilt für das Busnetz auf dem Gebiet der Eurométropole. Einschränkungen für AutofahrerFür Autofahrer gelten weiterhin Einschränkungen: Nur wer die französische Umweltplakette Crit’Air der Klassen 0, 1, 2 oder 3 an der Windschutzscheibe hat, darf auf dem Gebiet der Eurométropole fahren. Autos mit Crit’Air Plaketten der Klassen 4 und 5...

  • Kehl
  • 28.06.19
  • 210× gelesen
Lokales

Straßburgs Aktionsplan
Ozonbelastung: Tram-Ticket günstiger

Kehl/Straßburg (st). Das Tagesticket für die Tram kostet am Mittwoch, 26. Juni, nur 1,80 Euro: Weil die Ozonwerte den zweiten Tag in Folge im Tagesmittel den Wert von 50 Mikrogramm überstiegen haben, setzt Straßburg den Aktionsplan Ozon in Kraft. Das bedeutet: Bürgern wird empfohlen, statt des eigenen Autos den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Ticketname: "Pic de pollution"Das Ticket mit dem Titel „Pic de pollution“ ist in allen Ticketautomaten der CTS erhältlich; damit kann man den ganzen...

  • Kehl
  • 25.06.19
  • 79× gelesen
Lokales
Das Rathaus in Kehl ist der Rendezvoushalt von Bus und Tram im Verkehrssystem der Grenzstadt.

Bussystem in Kehl
Wo sich Bus und Tram verabreden

Kehl (st). Der Rendezvoushalt am Kehler Rathaus ist der Dreh- und Angelpunkt des im Dezember eingeführten Stadtbussystems. Doch worin liegt eigentlich der Vorteil, wenn sich alle Buslinien am selben Ort treffen? Und müssen Passagiere für jeden Umstieg – auch in die Tram – eine neue Fahrkarte lösen? Umstieg am Rathaus „Weil sich sowohl alle Stadtbuslinien, als auch die Regionalbuslinien am Rathaus treffen, gelangt man von dort aus an jeden beliebigen Ort im Stadtgebiet“, wird Fiona Härtel,...

  • Kehl
  • 10.05.19
  • 136× gelesen
Lokales
Die WC-Anlage wurde mit einem großen Kran in Position gebracht.

Kehler Rathausplatz
Barrierefreie WC-Anlage aufgebaut

Kehl (st). Seit der Inbetriebnahme der Tramendhaltestelle am Kehler Rathaus und des Busrendezvoushalts in der Großherzog-Friedrich-Straße ist das Rathausareal nicht nur zum Dreh- und Angelpunkt des öffentlichen Nahverkehrs in Kehl geworden. Der Bereich zwischen Rathaus und Polizeigebäude hat sich auch in einen Platz verwandelt, der mit verschiedenen Sitzgelegenheiten und Spielgeräten Alt und Jung zum Verweilen einlädt. Weil an dieser zentralen Stelle im Stadtgebiet bisher noch eine...

  • Kehl
  • 30.04.19
  • 68× gelesen
Lokales
Celine Ehle betreut fortan das ÖPNV-Büro im Rathaus I.

Fragen zu Tickets und Fahrscheinen
Neue Anlaufstelle bei Fragen zum Kehler ÖPNV

Kehl (st). Wie gelange ich mit dem Bus in die Kehler Ortschaften? Welche Haltestellen fährt das Anruf-Linien-Taxi an und welches Tramticket sollte ich wählen, wenn ich mit meiner Familie das Straßburger Münster besichtigen möchte? Wer derartige Fragen hat, kann sich künftig an Celine Ehle wenden. Die 27-Jährige betreut ab Montag, 25. Februar, das ÖPNV-Büro direkt neben der Infothek im Kehler Rathaus und informiert dort Interessierte über Preise und Fahrangebote. TGO, CTS und andere...

  • Kehl
  • 22.02.19
  • 116× gelesen
Lokales
Ein neuer Knotenpunkt für die Tram und alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Neue Impulse für Kehl
Die Tram und ihre Auswirkungen

Kehl (als). Die Bedeutung der Tram für Kehl, vor allem nach der Verlängerung der Strecke bis zum Rathaus, deren Auslastung sowie die Auswirkungen für Auto-, Radfahrer und Fußgänger sind Themen, die nicht nur in Kehl diskutiert werden. Zumal es Überlegungen gibt, eine weitere Linie neben der Tram D bis nach Kehl fahren zu lassen. Dies ist allerdings noch eine Vision für Ende des nächsten Jahrzehnts. Derzeit gebe es noch keine verlässlichen Zahlen zur Nutzung der Tram durch Fahrgäste aus...

  • Kehl
  • 12.02.19
  • 427× gelesen
Lokales
Nichts geht mehr in Kehl an der Kreuzung Großherzog-Friedrich- und Hauptstraße: Durch in die Kreuzung einfahrende Fahrzeuge sind die Gleise blockiert, auch der Stadtbus kommt nicht weiter.

Der Verkehr in Kehl läuft noch nicht rund
Autofahrer fahren die Kreuzung zu

Kehl (gru). Die Verkehrsbehinderungen durch die Trambaustelle in der Kehler Innenstadt sind zwar seit einigen Wochen vorüber, wer jedoch hoffte, nun mit dem Auto besser durch die Innenstadt zu kommen, hat Pech gehabt. Das neue Einbahnstraßensystem im Zentrum der Stadt erfordert für ein zügiges Durchkommen mitunter schon gute Ortskenntnisse – ein Problem vor allem für auswärtige Besucher. Eine Anfrage bei der Stadt Kehl ergab, dass die Schilderbaufirma, welche für die Ausschilderung...

  • Kehl
  • 29.12.18
  • 339× gelesen
Lokales
Städtische Mitarbeiter haben auf dem Läger neue Bäume gepflanzt.

50 neue Bäume
Läger-Areal bepflanzt

Kehl (st). Wegen der Bauarbeiten rund um die Verlängerung der Tramlinie D mussten im vergangenen Jahr auf dem Läger-Parkplatz 19 Bäume weichen – in der vergangenen Woche wurde das Areal neu begrünt. Insgesamt 50 junge Bäume haben die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs auf der fast einen Hektar großen Fläche an der Innenseite des Parkplatzes entlang der B 28 gepflanzt. So soll in dem innerstädtischen Bereich zwischen den größten Verkehrsadern Kehls eine grüne Insel mit farbenprächtigen...

  • Kehl
  • 24.12.18
  • 32× gelesen
Polizei
Nur einzeln werden die Fahrzeuge an der Europabrücke durchgelassen.
3 Bilder

Grenzkontrollen in Kehl
Suche nach Attentäter läuft

Kehl (gro). Es sind nur wenige Menschen an diesem Mittwoch, 12. Dezember, in der Kehler Innenstadt unterwegs. Das ist ungewöhnlich für einen Mittwochnachnittag und die Vorweihnachtszeit. Normalerweise strömen die Kunden aus dem nahen Straßburg in die Nachbarstadt am Rhein, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Doch an diesem Tag ist alles anders: Am Dienstagabend hatte ein Mann in der Straßburger Innenstadt um sich geschossen und dabei drei Menschen getötet.  Seitdem läuft auf beiden...

  • Kehl
  • 12.12.18
  • 455× gelesen
Lokales
Von links: Kehler Bürgermeister Harald Krapp, Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl, Robert Herrmann, Präsident Eurometropole, der Kehler OB Toni Vetrano, der Straßburger OB Roland Ries, die Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Alain Fontanel, CTS Straßburg

Bürgerfest in Kehl
Große Einweihung mit Ehrengästen

Kehl (roh). Es war ein großes Ereignis. Pünktlich am Samstag um 11 Uhr fuhr die Tram von Straßburg mit den Ehrengästen am Rathausplatz ein. Schüler der Falkenhausenschule überreichten die Scheren, mit denen dann der Kehler Bürgermeister Harald Krapp, Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl, Robert Herrmann, Präsident Eurometropole, der Kehler OB Toni Vetrano, der Straßburger OB Roland Ries, die Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Alain Fontanel, CTS Straßburg das Band durchschnitten. Auch Sonntag...

  • Kehl
  • 08.12.18
  • 135× gelesen
Lokales
Mit dem Slogan "Bus trifft Tram" und in silber mit Kehler Silhouette werden die neuen Stadtbusse beklebt.

Das Kehler Stadtbus-Design
Präsentation beim Bürgerfest

Kehl (st). Am Samstag, 8. Dezember, beim offiziellen Festakt zur Einweihung von Tramendhaltestelle und Bus-Rendezvous wird der Stadtbus im neuen Design eben dort seinen ersten öffentlichen Auftritt haben und am Sonntag, 9. Dezember, gemäß Fahrplan eingesetzt. Zum Bürgerfest an diesem Wochenende sind die Fahrten kostenlos. Design mit Fön und BürsteBlitzblank steht der silberne Mercedes-Benz Citaro in der Bushalle der SWEG in Sundheim. Der fabrikneue Bus glänzt an jeder Stelle. Ihm steht eine...

  • Kehl
  • 07.12.18
  • 54× gelesen
Lokales
Die neue Einbahnstraßen-Regelung gilt ab kommenden Donnerstag und beruht auf den Verkehrswegen der Linienbusse.

Neue Verkehrsführung in Kehl
Einbahnstraßen wegen Stadtbus

Kehl (st). Was sich durch die neuen Buslinien im Kehler Straßenverkehr verändert: Mit der Inbetriebnahme des neuen Stadtbussystems und der Tramendhaltestelle am Rathaus am kommenden Sonntag gehen in der Innenstadt auch wesentliche Änderungen in der Verkehrsführung einher, die bereits ab Donnerstag, 6. Dezember, gelten. Neue FahrtrichtungenZur Einbahnstraße werden demnach die Bierkellerstraße im Abschnitt zwischender Alte Zollstraße und der Kanzmattstraße in Fahrtrichtung Nord, die...

  • Kehl
  • 04.12.18
  • 105× gelesen
Lokales
Ein seit Freitag minütlich wiederkehrender Anblick: Die Tram biegt auf den Rathausplatz.
8 Bilder

Straßenbahn über den Rhein
Tram fährt jetzt bis zum Rathaus Kehl

Kehl (rek). "Ich bin viel näher an der Innenstadt", erklärt die französische Rentnerin, die am späten Freitagvormittag mit Tüten des Kehler Einzelhandels beladen in die Tram am Rathaus einsteigt. Sie nutzt das neue Angebot der Verbindung zwischen Kehl und Straßburg. Eine Minute und 40 Sekunden später tönt eine Stimme aus dem Lautsprecher "Prochaine Station 'Ochschul'/Läger" in bestem Französisch-Deutsch und kündigt die zweite neue Haltestelle an. Drei der insgesamt 22 Stationen der...

  • Kehl
  • 23.11.18
  • 306× gelesen
  •  1
Lokales
Diesen inzwischen 116 Jahre alten "Gruss aus Kehl" hat Günther Klebes bei einer Internetauktion erworben.

Tram-Ansichtskarte von 1902
116 Jahre alte Kehler Rarität in Israel entdeckt

Kehl/Erlangen (rek). Ab Freitag um 4.43 Uhr fährt die Straßburger Tram wieder ab und bis zum Kehler Rathaus. Dies wird mit einem Bürgerfest und gleichzeitiger Einweihung des neues Stadtbussystems am 8. und 9. Dezember gefeiert. Die erste Tramverbindung von Straßburg nach Kehl wurde 1898 eröffnet und war bis kurz nach Ende des ersten Weltkriegs in Betrieb. Die Wiederinbetriebnahme der grenzüberschreitenden Verbindung erfolgte 2017 mit der nun vollendeten Erweiterung. Nun hat ein 69-jähriger...

  • Kehl
  • 20.11.18
  • 222× gelesen
Lokales

Aktualisierte Regeln, neuer Fahrplan und Bürgerfest
Tram-Endstation Rathaus

Kehl (st). Nur noch wenige Tage, dann heißt die Endstation der grenzüberschreitenden Tramlinie D: Kehl Rathaus. Am 23. November um 4.43 Uhr wird die erste fahrplanmäßige Tram aus Straßburg vor dem Rathaus erwartet; um 4.49 Uhr wird der erste Straßenbahnzug von dort wieder zurück nach Straßburg fahren. Über die Änderungen, die sich für die Nutzer der Tram dadurch ergeben, dass die Tram auch zum innerstädtischen Verkehrsmittel wird, informiert ein vom Eurodistrikt Straßburg-Ortenau...

  • Kehl
  • 10.11.18
  • 347× gelesen
Lokales
Die Sitzbank der neuen Tramhaltestelle Rathausplatz

17 Tonnen Beton
Sitzbänke für die Tram-Endhaltestelle

Kehl. 9,5 und 7,5 Tonnen schwer sind die beiden Sitzbänke aus massivem Beton, die an der Tramendhaltestelle vor dem Rathaus angeliefert, mit Kranen abgeladen und anschließend fixiert wurden. Die Sitzflächen werden mit Holz gestaltet. In die Lehnen der Bänke ist "Rathausplatz" eingraviert. Mit zwei Lastwagen wurden die beiden Sitzelemente, deren Design dem der Haltestelle vor dem Rathaus angepasst ist, von Freiburg nach Kehl gebracht. Hergestellt wurden sie von der Freiburger Firma Egenter,...

  • Kehl
  • 05.11.18
  • 273× gelesen
  •  2
Lokales
Die Kreuzung von der B28 in die Großherzog-Friedrich-Straße
12 Bilder

Testfahrten haben begonnen
Die Tram hält am Rathaus

Kehl. Punkt 9 Uhr ist die Tram am Mittwoch zu ihrer ersten Testfahrt auf der Strecke zwischen der bisherigen Endhaltestelle Bahnhof und dem künftigen Haltepunkt Rathaus gestartet. Die Fahrt im Schritttempo und ohne Passagiere wurde von einem ganzen Heer von Technikern begleitet, darunter auch Baubürgermeister Harald Krapp und Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg vom städtischen Bereich Tiefbau. Der Technische Geschäftsführer der CTS, Alain Giesi, überwachte die erste Fahrt einer neuen...

  • Kehl
  • 18.10.18
  • 168× gelesen
Lokales

Wegen Streiks
Eingeschränkter Trambetrieb am Dienstag

Kehl. Der Betrieb der Tramlinie D unterliegt am Dienstag, 9. Oktober, erheblichen Einschränkungen: Weil in ganz Frankreich gestreikt wird, fährt die Tramlinie D nur zwischen 6 und 20 Uhr und auch das nur alle 25 Minuten. Bis zur letzten französischen Haltestelle (Port-du-Rhin) fährt sie alle zehn bis zwölf Minuten. Dazu kommt: Von voraussichtlich 14 Uhr bis 16.30 Uhr wird der Tramverkehr in der Straßburger Innenstadt wegen einer Demonstration unterbrochen.Die Tramlinien A, B und C fahren...

  • Kehl
  • 08.10.18
  • 32× gelesen
Lokales
Diese Bäume auf der Freifläche vor der Hebelschule sind mittlerweile gut angewachsen und haben den Rekordsommer dank der intensiven Bewässerung gut überstanden.

Rathaus-Areal Kehl
Drei Bäume müssen fallen – 70 neue werden gepflanzt

Kehl. Für die Umgestaltung des Rathausareals müssen drei letzte Bäume weichen: Eine Birke, eine Linde und eine Buche werden im Rathausinnenhof gefällt. Damit der neu gestaltete Bereich zwischen der Oberländer- und der Großherzog-Friedrich-Straße bald wieder möglichst grün ist, werden dort bis Mitte November knapp 70 neue Bäume und rund 5.000 Sträucher, Stauden und Blumenzwiebeln eingepflanzt. Zudem werden 50 weitere Bäume schon bald das Läger-Areal umsäumen. „Wir haben jede Möglichkeit...

  • Kehl
  • 04.10.18
  • 57× gelesen
Lokales
Auf der Nordseite der B28 (roter Strich) ist die erste Phase der Sperrung, die Südseite folgt.

Endphase der Trambaustelle
Sperrung auf der Nordseite der B28

Kehl.  Die Trambaustelle befindet sich in ihrer Endphase – schon in wenigen Monaten wird die Straßenbahn bis vor das Kehler Rathaus fahren. Bis es soweit ist, müssen Autofahrer noch einige letzte Sperrungen in Kauf nehmen: Während des Einbaus der Deckschicht auf der B28 vom 10. bis 24. September wird der Verkehr jeweils für eine Woche jeweils einspurig in beiden Richtungen auf der Süd- oder auf der Nordseite der Bundesstraße geführt. Das Queren der B28 von der Europabrücke bis zur Kinzigbrücke...

  • Kehl
  • 06.09.18
  • 337× gelesen
Lokales
Die Wandscheiben für den zweiten Teil der Tramdächer wurden in Kehl am Freitag installiert.

Mit dem Kran wurden Wandscheiben eingebaut
Tramhaltestelle vor dem Rathaus wächst

Kehl (st). Nachdem am Donnerstag das erste der beiden künftigen Dächer über der Endhaltestelle der Tram vor dem Rathaus betoniert worden ist, wurden am Freitag (31. August) planmäßig die Wandscheiben für den zweiten Teil der Überdachung geliefert, eingehoben und fixiert. Beim Betonieren hatten die Arbeiter auf der Baustelle Glück mit dem Wetter: Weil der Beton mit einem leichten Gefälle glattgezogen werden muss, damit später das Regenwasser in die Öffnung des in die Wandstützen integrierten...

  • Kehl
  • 31.08.18
  • 259× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.