Tram

Beiträge zum Thema Tram

Lokales
Von links: Alain Jund, Nicole Stirnberg, Norbert Hense, Pierre Ozenne, Julia Dumay, Wolfgang Maelger, Helga Schmidt, Andreas Fröhlich, Muriel Temme, Jean Werlen und Francoise Schaetzel

Grenzüberschreitendes Treffen der Grünen
Mehr Dynamik über den Rhein

Kehl (st). Es sollte ein größeres Treffen werden, doch die jüngsten Corona-Entwicklungen verhinderten dies: Dieser Tage trafen die Kehler Grünen sich mit Vertretern von Strasbourg Ecologiste et Citoyenne, der Gruppe von Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian im Straßburger Gemeinderat, in der Kehler Stadthalle. Nach dem überraschend deutlichen Sieg der Liste Barseghians bei den französischen Kommunalwahlen Ende Juni war auf beiden Seiten der Wunsch groß, Möglichkeiten für einen informellen...

  • Kehl
  • 26.10.20
Polizei

Unfall mit Tram
49-jähriger Fußgänger mit Kopfhörern schwer verletzt

Kehl (st). Ein 49-jähriger Fußgänger wurde nach einer Kollision mit der Tram in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt. Der durch Kopfhörer in seiner Wahrnehmung abgelenkte Mann dürfte kurz vor 1 Uhr, ohne auf die Tram zu achten, von der Straße Am Läger über die Straßburger Straße in Richtung eines Fastfood-Restaurants unterwegs gewesen sein. Der Tram-Fahrer erkannte den Fußgänger, hupte und reduzierte seine Geschwindigkeit. Trotzdem kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, wobei der Mann...

  • Kehl
  • 09.07.20
Lokales
Trambrücke in den französischen Farben zum Nationalfeiertag

Brückenbeleuchtung begleitet den Sommer
Blau-Weiß-Rot zum Auftakt

Kehl (st). Nachdem das öffentliche Sommerprogramm aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus auf beiden Rheinseiten eher spärlich ausfällt, lässt sich zumindest die Beleuchtung der Beatus-Rhenanus-Brücke in lauen Sommernächten genießen. Los geht es am 14. Juli: Zum französischen Nationalfeiertag wird die Brücke vom Einbruch der Dunkelheit an in den Nationalfarben Blau-Weiß-Rot erstrahlen. Vom 15. Juli an und bis zum 6. September ist dann allabendlich ein dynamisches...

  • Kehl
  • 09.07.20
Polizei

Gesuchter Straftäter fährt mit Tram
Nigerianer zurück nach Frankreich

Kehl (st). Im Rahmen der Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen haben Beamte der Bundespolizei am Sonntagmorgen einen gesuchten Straftäter verhaftet. Bei einer Kontrolle an der Tram Haltestelle Bahnhof in Kehl ging ihnen ein 26-jähriger Afghane ins Netz. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Da er die erforderliche Geldstrafe bezahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Zusätzlich wurde er noch von der Staatsanwaltschaften...

  • Kehl
  • 06.07.20
Lokales
Grenzöffnung mit französischem Dank: Innenminister Thomas Strobel (v. l.) erhielt von Grand-Est-Präsident Jean Rottner den schriftlichen Dank für die Behandlung von 29 elsässischen Covid-19-Patienten in Baden-Württemberg während der verschärften Lage - mit dabei: die Oberbürgermeister Toni Vetrano (Kehl) und Roland Ries (Straßburg).
2 Bilder

Treffen zur Grenzöffnung
"Wollen es in Zukunft besser machen"

Kehl (rek). Nach Gesprächen im Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz folgte der offizielle Teil zur Grenzöffnung nach drei Monaten: Neben den deutschen Vertretern um Innenminister Thomas Strobl, der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer sowie Kehls OB Toni Vetrano waren auch elsässische Politiker um Jean Rottner (Präsident des Regionalrats von Grand Est), Vincent Thiébaut (Vertreter der Nationalversammlung) und Straßburgs OB Roland Ries zum Treffen am Fuße der Trambrücke...

  • Kehl
  • 15.06.20
  • 1
Lokales
Die Tram fährt wieder. Die Maskenpflicht während der Fahrt und an Straßburger Haltestellen bleibt.

Tram fährt wieder bis zum Rathaus
Und im vor Corona gewohnten Takt

Kehl (st). Die Tram fährt seit Montag, 15. Juni, an wieder bis zum Kehler Rathaus und kehrt - nach drei Monaten - zu ihrem Normalbetrieb aus Vor-Corona-Zeiten zurück. Vom 15. Juni an dürfen wieder alle Sitze in der Tram genutzt werden; die Abstandsmarkierungen auf dem Boden dienen nur noch der Orientierung der Fahrgäste. Die Maskenpflicht bleibt jedoch bestehen; in Straßburg gilt sie auch auf den Bahnsteigen. Die Fahr- und Taktzeiten gleichen wieder denen in der Zeit vor Corona. Nachdem sich...

  • Kehl
  • 15.06.20
Polizei

Bundespolizei nimmt gesuchte Straftäter fest
Nach Widerstand in Haft

Kehl (st). Im Rahmen der Grenzkontrollen an der Grenze zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei am Sonntag in Kehl zwei gesuchte Straftäter verhaftet. Gegen eine 48-jährige Französin, die an der Europabrücke kontrolliert wurde, bestand ein Haftbefehl wegen Straßenverkehrsgefährdung. Sie konnte die fällige Geldstrafe bezahlen und somit eine 50-tägige Haftstrafe abwenden. Da sie keinen triftigen Einreisegrund hatte, wurde sie nach Frankreich zurückgewiesen. Gegen einen 21-jährige...

  • Kehl
  • 08.06.20
Lokales
Die erste reguläre Fahrt der Tram am Dienstag nach 72 Tagen
3 Bilder

Was Fahrgäste beachten müssen
Tram hat Betrieb wieder aufgenommen

Kehl (st). Kurz nach 8 Uhr am Dienstag: Nach 72 Tagen Unterbrechung fuhr die erste offizielle Tram wieder über den Rhein nach Kehl. Allerdings nutzten hauptsächlich französische Journalisten die Fahrt; die Beamten der Bundespolizei waren mit der Kontrolle schnell durch. Mit zwei regulären Fahrgästen kehrte die Tram dann nach Straßburg zurück; mit der nächsten Straßenbahn kamen acht Fahrgäste in Kehl an. Am Bahnsteig erwarteten sie die Ersten Beigeordneten von Straßburg und Kehl, Alain Fontanel...

  • Kehl
  • 26.05.20
Lokales
Die Bundespolizei wird Fahrgäste in der Tram kontrollieren.
7 Bilder

Nach erfolgreicher Testfahrt
Tram fährt ab Dienstag wieder für Pendler

Kehl (st). Die Tram fährt wieder über den Rhein: Nach gut zehnwöchiger Pause aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Straßburg und Kehl wird der Trambetrieb am Dienstag, 26. Mai, wieder aufgenommen. Allerdings mit mehreren Einschränkungen. Mitfahren dürfen zunächst nur Grenzpendler und Menschen, die einen triftigen Grund zum Grenzübertritt haben, wie enge familiäre Beziehungen oder einen Arzttermin. Ausflüge und Einkaufstouren ins Nachbarland sind noch nicht wieder erlaubt....

  • Kehl
  • 22.05.20
Lokales

Testfahrten am Freitag
Tram kehrt für einen Tag vorerst zurück

Kehl (st). Fast zehn Wochen sind vergangen, seit der Betrieb der grenzüberschreitenden Tramlinie aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Kehl und Straßburg eingestellt wurde. Am Freitag, 22. Mai, wird die Tram wieder im Kehler Stadtbild auftauchen, allerdings vorerst nur zu technischen Probefahrten. Die Straßburger Verkehrsgesellschaft CTS wird testen, ob alle technischen Anlagen nach dem langen Stillstand noch funktionieren. Die Oberleitungen wurden bereits wieder unter Strom gesetzt....

  • Kehl
  • 22.05.20
Polizei

Strittiger Mindestabstand
Im Streit gestürzt

Kehl (st).  Nach einer Kontroverse zwischen vier Personen bezüglich des derzeit einzuhaltenden Mindestabstandes, war am Sonntagabend, 6. April, im Bereich des Rathausplatzes in Kehl ein kurzer Polizeieinsatz von Nöten. Ein Radfahrer war dort gegen21.15 Uhr an drei Jugendliche herangetreten, die unabhängig voneinander auf einen Bus warteten. Als diese von dem Radfahrer angesprochen wurden, sollen sie ihn auf den durch ihn unterschrittenen Mindestabstand angesprochen haben. Hierauf geriet der...

  • Kehl
  • 06.04.20
Lokales
Auch das Passieren der Passerelle ist nicht mehr möglich.
2 Bilder

Kontrollen an der Grenze zwischen Kehl und Straßburg
Grenzüberschreitende Tram eingestellt

Kehl (st). Ein Polizeifahrzeug steht auf der Plattform der Passerelle des deux Rives, an der Kehler Abfahrt der Europabrücke wird von der Bundespolizei streng kontrolliert, der Betrieb der grenzüberschreitenden Tram ist eingestellt, die Passage für Radfahrer und Fußgänger auf der Trambrücke gesperrt. Seit Montag darf nur noch von Straßburg nach Kehl kommen, wer einen triftigen Grund hat, also zum Beispiel auf der deutschen Rheinseite arbeitet. Einreisewillige ohne triftigen Grund werden...

  • Kehl
  • 16.03.20
Lokales

Maßnahmen der Stadt Kehl
Diskotheken geschlossen, Notbetreuung für Kinder

Kehl (st). Seit dem frühen Donnerstagabend intensiviert die Bundespolizei die Binnengrenzkontrollen an der Kehler Europabrücke ebenso wie an der Pflimlin-Brücke im Kehler Süden. Der Trambetrieb endet am Freitag- und Samstagabend früher und beginnt in den Morgenstunden des Samstags und Sonntags später. Die für Samstag auf dem Vorplatz des Kulturhauses geplante Auftaktveranstaltung der Puppenparade fällt aus. In Kehl befinden sich am Freitagmorgen, 13. März, 36 Personen in häuslicher Quarantäne,...

  • Kehl
  • 14.03.20
Lokales

Streik bei der CTS
Tram fährt am Donnerstag eingeschränkt

Kehl (st). Aufgrund der andauernden Streiks kommt es am Donnerstag, 9. Januar, zu einem deutlich reduzierten Angebot an Tramverbindungen: So fahren die Tramzüge der Linie D nur im Zeitraum von 6 bis 20 Uhr und bedienen die Endstation am Kehler Rathaus etwa alle 20 bis 25 Minuten. Auch auf den übrigen Straßburger Tramlinien sowie im gesamten Busverkehr auf dem Gebiet der Eurométropole kommt es durch den Streik zu verlängerten Taktzeiten oder Ausfällen. Wie immer, wenn gestreikt wird oder der...

  • Kehl
  • 08.01.20
Polizei

Bilanz der vergangenen Tage
50 illegale Einreisen

Kehl (st). Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich wurden in den vergangenen sieben Tagen eine Vielzahl an Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Die Bundespolizeiinspektion Offenburg zeigte in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 50 Personen unterschiedlicher Nationalitäten an, bei denen der Verdacht der unerlaubten Einreise oder des unerlaubten Aufenthalts besteht. Alleine am vergangenen Wochenende wurden 28 unerlaubte...

  • Kehl
  • 24.12.19
Freizeit & Genuss

Verbindung nach Straßburg
Tram und Weihnachtsmärkte

Kehl/Straßburg (st). Die grenzüberschreitende Tramlinie D fährt an Heiligabend, 24. Dezember, nur bis 19 Uhr. Wegen des neuerlichen Streiks bei den Straßburger Verkehrsbetrieben (CTS) entfallen alle Fahrten nach 19 Uhr. Laut Ankündigung der Gewerkschaften kann es noch bis zum 5. Januar zu Streiks und damit zu Einschränkungen im Trambetrieb kommen. Wie immer, wenn gestreikt wird oder der Trambetrieb durch unvorhergesehene Ereignisse gestört wird, ist die Fahrplanauskunft auf der Internetseite...

  • Kehl
  • 24.12.19
Lokales

Streik in Frankreich
Am Donnerstag fährt keine Tram

Kehl (st). Weil in Frankreich gestreikt wird, verkehrt am Donnerstag, 5. Dezember, keine Tram zwischen Straßburg und Kehl - der Betrieb der Linie D ist komplett eingestellt. Wer in die Straßburger Innenstadt fahren möchte, kann im Rheinhafenviertel (Port du Rhin) in die Buslinie 2 einsteigen. Die Busse der Linie 2 fahren von 6 bis 20 Uhr alle 35 Minuten.

  • Kehl
  • 04.12.19
Polizei

Fahndungsergebnisse
Intensivierte Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet

Kehl. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich wurden in den vergangenen sieben Tagen eine Vielzahl an Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Im Zeitraum 18. bis 24. November 2019 beanzeigte die Bundespolizeiinspektion Offenburg laut Pressemeldung in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 66 Personen unterschiedlicher Nationalitäten, bei denen der Verdacht der unerlaubten Einreise bzw. des unerlaubten Aufenthalts besteht. Die...

  • Kehl
  • 25.11.19
Lokales
Alle Tramzüge aus der Straßburger Innenstadt fahren während des Weihnachtsmarktes nach Kehl durch.

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen
Täglich mehr Tramzüge zum Straßburger Weihnachtsmarkt

Kehl (st). Mit Beginn des Straßburger Weihnachtsmarkts am kommenden Freitag verkehren an den Nachmittagen wieder mehr Tramzüge zwischen Kehl und Straßburg. Die Ortenau-S-Bahn bedient die Strecke zwischen Kehl und Straßburg von Montag, 18. bis Sonntag, 24. November, nicht; Fahrgäste, die zum Straßburger Bahnhof möchten, können daher auf die Tram umsteigen. Nach dem Attentat in Straßburg vom 11. Dezember vergangenen Jahres sind die Sicherheitsmaßnahmen auf der Straßburger Innenstadt-Insel nochmal...

  • Kehl
  • 15.11.19
Lokales
In Kehl treffen die beiden ÖPNV-Angebote von Tram und Stadtbus aufeinander.

Zuschüsse der Stadt Kehl über Sozialpass nicht ausreichend
OB Vetrano unterstützt die Idee des Ein-Euro-Tickets

Kehl (st). Für einen Euro innerhalb der Stadt mit dem Bus fahren? Kehl Oberbürgermeister Toni Vetrano unterstützt den Vorschlag, den sein Offenburger Kollege Marco Steffens bei den Nahverkehrstagen am Wochenende gemacht hat: „Ich finde die Idee gut; der Einzelfahrschein ist zu teuer.“ Die Stadt Kehl hat am 9. Dezember 2018 ihr Stadtbussystem gestartet und sucht seither nach Möglichkeiten, die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs attraktiver zu machen. So hat der Gemeinderat jüngst...

  • Kehl
  • 24.09.19
Lokales

Tram fährt am Dienstag nur eingeschränkt
Streik bei der CTS

Kehl (st). Aufgrund eines Streiks kommt es am Dienstag, 24. September, zu einem deutlich reduzierten Angebot an Tramfahrten: Die Tram fährt nur im Zeitraum von 6 bis 20 Uhr und zwar alle 20 bis 30 Minuten. Auch auf den übrigen Straßburger Tramlinien kommt es durch den Streik zu verlängerten Taktzeiten; Einschränkungen gelten ebenso für den Busverkehr auf dem Gebiet der Eurométropole.Vor 6 Uhr und nach 20 Uhr fährt am Dienstag keine Tram. Bis ins Straßburger Rheinhafenviertel, also bis zur...

  • Kehl
  • 23.09.19
Lokales

Neue Tramhaltestelle Citadelle
Tagesticket am Samstag vergünstigt

Kehl (st). Auf der Tramlinie D wird am Freitag, 20. September, eine zusätzliche Tramhaltestelle eröffnet: Citadelle heißt die neue Station, die zwischen Port du Rhin und Aristide Briand liegt. Am Samstag, 21. September, kostet das Tagesticket für das Straßburger Tram- und Busnetz nur 1,80 Euro. Grund dafür ist der Tag des Öffentlichen Nahverkehrs. Wer das Tagesticket zum Preis eines Einzelfahrscheins nutzen möchte, kann dieses an allen CTS-Fahrkartenautomaten als wieder aufladbare Fahrkarte...

  • Kehl
  • 18.09.19
Lokales
Der Blick von Westen auf die ersten Eindrücke von Kehl als Grenzstadt

Welche Vor- und Nachteile bietet Kehls Nähe zu Straßburg?
Alleinstellungsmerkmal für die eigene Identität

Kehl (djä). Wie lebt es sich in einer Stadt direkt neben der Europastadt Straßburg? Welche Vorteile bietet die Nähe? Und hat sie auch Nachteile? Wir haben bei Oberbürgermeister Toni Vetrano nachgefragt. Alleinstellungsmerkmal "Die unmittelbare Nähe zu Straßburg ist ein Alleinstellungsmerkmal der Stadt Kehl. Dass wir als mittelgroße Stadt eine Tram haben, ist eine Sensation und nur dem Umstand zu verdanken, dass Straßburg unsere Nachbarstadt ist", sagt er. Auch ein rheinübergreifendes...

  • Kehl
  • 27.08.19
Lokales
Vor Ort hat sich Landesverkehrsminister Winfried Hermann (r.) bei Oberbürgermeister Toni Vetrano über das Erfolgsmodell der Tram zwischen Straßburg und Kehl informiert.

Winfried Hermann auf Sommertour gestern in Kehl
Für Minister hat Tram Vorbildfunktion

Kehl (rek). Auf seiner diesjährigen Sommertour machte Landesverkehrsminister Winfried Hermann auch in Stadt Kehl Station: Denn mit der grenzüberschreitenden Straßenbahnlinie von Kehl ins französische Straßburg habe die Stadt ein Projekt umgesetzt, welches nicht nur für die nachhaltige Mobilität Vorbildcharakter hat. Seit dem Ausbau bis zum Rathaus ist die Zahl der Tramnutzer weiter angestiegen. Die ursprünglich prognostizierte Zahl von 2,5 Millionen Fahrgästen für 2020 ist bereits...

  • Kehl
  • 27.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.