Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Lokales
Bürgermeister Thorsten Erny (links) und der Leiter der Technischen Dienste Gas, Wasser, Wärme der Stadtwerke, Meinrad Huber, im modernisierten Heizungskeller

BHKW für das Rathaus Gengenbach
Heizungsanlage wurde optimiert

Gengenbach (st). Die Stadtwerke Gengenbach nehmen das zehnte Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb. Im Gengenbacher Rathaus haben die Stadtwerke ein modernes Gas-BHKW als Dienstleister aufgebaut und werden dieses auch betreiben. Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten in der Innenstadt fiel die Entscheidung zur bestmöglichen Ausnutzung der Gegebenheiten auf die Installation eines BHKW mit hohem Wirkungsgrad. Die Projektierung übernahmen die Stadtwerke, die technische Herausforderung der...

  • Gengenbach
  • 02.03.21
Lokales
Oberbürgermeister Marco Steffens (l.) bekam mit dem gebührenden Abstand einen Hexengruß überreicht. Die Gettel (r.) präsentierte den Fasentskrampen, der auf den Namen "Abstandseinhalterle" getauft wurde.
3 Bilder

Schmutziger Donnerstag in Offenburg
Rathausbesuch mit Abstand und Maske

Offenburg (st). Auch wenn die Fasentdaifi am Schmutzigen, 11. Februar, nicht wie gewohnt stattfinden konnte und von beiden Zünften online über Social Media übertragen werden musste, ließen es sich die Althistorische Narrenzunft Offenburg und die Offenburger Hexenzunft nicht nehmen, ihre Fasentkinder bei Oberbürgermeister Marco Steffens vorzustellen und offiziell anzumelden. Wegen der geltenden Corona-Regelungen fand die Anmeldung jedoch nur im kleinen Rahmen statt. Die Namen der Fasentkinder...

  • Offenburg
  • 11.02.21
Lokales
Mit den neuen Mitteln aus der Städetbauförderung soll unter anderem die Seelbacher Hauptstraße neu gestaltet werden.

Städtebauförderung geht weiter
Gemeinde Seelbach erhält 800.000 Euro

Seelbach (st). Im Jahre 2012 wurde die Gemeinde Seelbach in das Städteförderprogramm Bund-Länderprogramm für Gemeinden aufgenommen. Das war der Startschuss für eines der umfangreichsten und nachhaltigsten Maßnahmenpaket mit Erneuerungsmaßnahmen im Dorfkern von Seelbach. Der Fokus lag insbesondere auf umfassenden Gebäudesanierung sowie Neuordnungen durch Abbruchmaßnahmen, um ein Baufeld für zeitgemäße Einfamilien- und Mehrgeschossmietwohnungen zu schaffen. Neubauten und Sanierungen So wurden 18...

  • Seelbach
  • 08.02.21
Lokales
Aus dem Weihnachtsbaum vor dem Kuhbacher Rathaus wird ein Narrenbaum.
2 Bilder

Narrenbaum vor dem Rathaus
Kuhbacher Kühe sorgen für Atmosphäre

Lahr-Kuhbach (st). Kein Corona-Trübsinn, sondern Kreativität treibt derzeit die Kuhbacher Kühe um. Nach mehreren Videokonferenzen, unzähligen Telefonaten und Chat-Kontakten war klar, dass die Kühe um Leitkuh Lotta alias Sandra Gräther vor Ideen und Tatendrang nur so sprühen. Am Wochenende, 23. und 24. Januar, wurde – anhand eines ausgeklügelten Zeitplans – nach und nach aus dem Christbaum am Kuhbacher Rathaus „der schönste Narrenbaum, den wir je hatten“, wie ein Mitglied der Narrenzunft...

  • Lahr
  • 25.01.21
Lokales
Der 44-jährige Torsten Mundenast will Bürgermeister von Neuried werden.

Dritter Bürgermeisterkandidat in Neuried
Torsten Mundenast bewirbt sich

Schutterwald/Neuried (st). Der dritte Kandidat um den Bürgermeisterposten in Neuried hat seine Bewerbung eingereicht: Torsten Mundenast hat am Donnerstag, 14. Januar, seine Unterlagen im Rathaus abgegeben. Der dreifache Familienvater ist in Müllen geboren, hat Forstwirt gelernt und danach sein Studium als Diplomingenieur Forstwirtschaft mit den Schwerpunkten Biomasseverwertung und Kommunalwirtschaft abgeschlossen. Sein anschließendes Masterstudium und seine Masterarbeit widmeten sich den Themen...

  • Neuried
  • 14.01.21
Lokales

Bis auf Weiteres
Momentan kein Besucherverkehr im Rathaus

Oberkirch (st). Das Rathaus Oberkirch sowie die Ortsverwaltungen bleiben wegen der Corona-Pandemie für den Besucherverkehr über den 10. Januar 2021 hinaus weiterhin geschlossen. Alle Dienststellen sind zu den Öffnungszeiten grundsätzlich per E-Mail, Post oder Telefon zu erreichen. In dringenden Fälle kann auch ein persönlicher Termin im Rathaus oder der Ortsverwaltung vereinbart werden. Sobald Rathaus und Ortsverwaltungen wieder geöffnet sind, teilt die Stadtverwaltung dies mit.

  • Oberkirch
  • 08.01.21
Lokales

Koordinierungsstab zum Lockdown in Willstätt
Was sich ab Mittwoch ändert

Willstätt (st). Durch den bundesweit angeordneten Lockdown werden auch in der Gemeinde Willstätt ab Mittwoch einige Einrichtungen geschlossen. Der Koordinationsstab der Gemeindeverwaltung hat sich am Montagmorgen über die Auswirkungen des Lockdowns beraten und die notwendigen Maßnahmen vorbereitet.  Kitas, Schulen und Rathäuser So schließen Kindertageseinrichtungen, Schulen und Jugendeinrichtungen bis zum 10. Januar. Die betroffenen Eltern wurden durch die Gemeindeverwaltung über die...

  • Willstätt
  • 14.12.20
Lokales
Anfang des Monats wurde das Offenburger Glockenspiel gewartet.

Die Technik wird jährlich überprüft
Immer den richtigen Ton treffen

Offenburg (st). Im Dezember 1989 wurde das Glockenspiel – auch Carillon genannt – im Dachreiter des Historischen Rathauses in Offenburg montiert. Damit die Melodien einwandfrei erklingen, muss es laut Stadtverwaltung regelmäßig gewartet werden. So auch Anfang diesen Monats. Wer sich in der Innenstadt aufhält, dem ist sicherlich schon das Geläut des Glockenspiels zu Ohren gekommen. Täglich um 11.50 und 17.50 Uhr erklingen vom Glockenturm Volkslieder und traditionelle Weisen, samstags um 9.50...

  • Offenburg
  • 27.11.20
Lokales
Die Gemeinderatsglocken am Rathaus 2 in Lahr werden am 30. November läuten.

Glockenläuten für die Abschaffung der Todesstrafe
Stadt Lahr macht mit

Lahr (st). Am 30. November findet auf Initiative der Gemeinschaft Sant’Egidio und in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der 19. Internationale Aktionstag im Einsatz für eine universale Abschaffung der Todesstrafe statt. Auch Lahr beteiligt sich an diesem Aktionstag unter dem Motto „Cities for Life“: Zwischen 8.55 Uhr und 22.55 Uhr werden zu diesem Anlass die Gemeinderatsglocken am Rathaus 2 jeweils fünf Minuten lang läuten. Die Mediathek stellt in der Woche vom 24. bis 29. November einen...

  • Lahr
  • 27.11.20
Lokales
Eine der Stationen des Gengenbacher Advents- und Weihnachtswegs
3 Bilder

Advents- und Weihnachtsweg Gengenbach
Strahlende Lichter bis Dreikönig

Gengenbach (st). Seit 24 Jahren strahlt die Adventsstadt Gengenbach mit dem von renommierten Künstlern gestalteten weltgrößten Adventskalenderhaus weithin aus. Um mit dem entsprechenden großem Besucherinteresse in Pandemiezeiten angemessen umzugehen, entwickelten die Verantwortlichen einen Alternativplan, der mit dem neuen Angebot des Advents- und Weihnachtswegs zum Gengenbacher Adventskalender sogar eine zusätzliche Attraktion bieten kann. Verteilt in der adventlich beleuchteten Altstadt...

  • Gengenbach
  • 26.11.20
Lokales
Alexander Buchmüller mit den Modellen der vier Varianten
6 Bilder

Vier Varianten fürs Herz der Stadt
Umgestaltung Markt- und Rathausplatz

Achern (gro). Der Rathaus- und der Marktplatz in Achern sollen im Rahmen des Masterplans Stadtentwicklung ein neues Gesicht bekommen. "Auch in der kürzlich durchgeführten Zukunftswerkstatt wurde das Bedürfnis der Menschen nach einem Platz zum Ausdruck gebracht, auf dem Begegnung, Gemeinschaft und Zusammenleben möglich sind", stellte Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Vorstellung von vier Entwürfen für die Entwicklung dieses zentralen Ortes fest. Bevor das beauftragte Büro Prof. Schmid,...

  • Achern
  • 29.10.20
Lokales

Einschränkungen für Besuch im Rathaus Willstätt
Öffnungszeiten reduziert

Willstätt (st). Die kritische Entwicklung der Corona-Pandemie geht auch an der Willstätter Gemeindeverwaltung nicht spurlos vorbei. Aufgrund von personellen Ausfällen kann der reguläre Betrieb des Bürgerbüros aktuell nicht mehr aufrecht erhalten werden. Deshalb werden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros bis auf weiteres wie folgt reduziert: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. Am den Nachmittagen bleibt der Zugang ins Willstätter Rathaus über das Bürgerbüro geschlossen. Nachmittags nur mit...

  • Willstätt
  • 26.10.20
  • 1
Lokales
Nicolas Uhl (Mitte), Inklusionsbeauftragter der Stadt, kann ab sofort auch im Rathaus Kork Termine anbieten. Dr. Marcus Kröckel (l.), Fachbereichsleiter für Bildung, Soziales und Kultur und der Ortsvorsteher Patric Jockers sehen in dieser Anlaufstelle einen weiteren Schritt hin zur inklusiven Stadt.

Neues Angebot im Korker Rathaus
Weitere Anlaufstelle für Inklusion

Kehl-Kork (st). Im frisch sanierten Korker Rathaus gibt es ab sofort eine weitere Anlaufstelle für Menschen mit Ideen, Fragen oder Anregungen zum Thema Inklusion. Wie auch am Standort in der Villa "RiWa", können Bürger dabei mithelfen, die Rheinstadt barrierefreier zu gestalten. „Wir als Stadt wollen bei unseren Projekten allen Menschen die Chance geben sich einzubringen und niemanden aufgrund von Beeinträchtigungen ausschließen“, erklärt der Inklusionsbeauftragte Nicolas Uhl. „Dafür höre ich...

  • Kehl
  • 22.10.20
Lokales
Bürgermeister Christian Huber mit seinem neuen elektrischen Dienstwagen vor dem Willstätter Rathaus.

Ladesäule am Rathaus Willstätt kommt
Bürgermeister fährt elektrisch

Willstätt (st). Mit seinem Amtsantritt im März 2019 hatte der Bürgermeister auch den Dienstwagen, eine Mitteklasse-Limousine mit Dieselmotor, des Altbürgermeisters übernommen. Im April des laufenden Jahres ist dann der Leasingvertrag ausgelaufen. "Ich hätte gerne ein Wasserstoffauto angeschafft", gibt sich Huber visionär, hierfür seien jedoch noch keine sinnvollen Modelle am Markt verfügbar. Schnell war klar, dass dann lediglich ein rein elektrisches Fahrzeug in Frage kommt. "Ich bin dem...

  • Willstätt
  • 16.10.20
Lokales
In den "Alten Jakob" zieht das Schutterwälder Rathaus nicht ein.

Bürgerentscheid in Schutterwald
Rathaus im "Alten Jakob" kommt nicht

Schutterwald (st). Die Mehrheit sprach sich dafür aus, dass der Gemeinderatsbeschluss vom 22. Januar 2020, das Rathaus in den „Alten Jakob“ zu verlegen, aufgehoben wird und das ebenfalls entwickelte „Nutzungskonzept Wohnen“ verfolgt wird. Insgesamt wurden 2.884 gültige Stimmen abgegeben. Davon stimmten 1.659 der wahlberechtigten Schutterwälder für die Aufhebung des Gemeinderatsbeschlusses und damit gegen Umwandlung des "Alten Jakobs" in ein Rathaus. Das entspricht rund 57 Prozent der gültigen...

  • Schutterwald
  • 28.09.20
Lokales
Der "Alte Jakob" in Schutterwald: Am 27. September entscheiden die Bürger.

"Alter Jakob" im Blick
Briefwahl empfohlen beim Bürgerentscheid

Schutterwald (st). Seit Wochen wird in Schutterwald darüber diskutiert, was mit dem Gebäude St. Jakob geschehen soll. Der Gemeinderat hatte sich für eine Umwandlung in ein Rathaus ausgesprochen, eine Entscheidung, die nun in einem Bürgerentscheid hinterfragt werden soll. Am Sonntag, 27. September, können die Schutterwälder Bürger die Frage "Sind Sie dafür, dass der Gemeinderatbeschluss vom 22. Januar, das Rathaus in den 'Alten Jakob' zu verlegen, aufgehoben wird und das ebenfalls entwickelte...

  • Schutterwald
  • 18.09.20
Lokales
Das eingerüstete Fachwerkhaus

Bauarbeiten am Rathaus in Linx
Die Fachwerk-Fassade wird saniert

Rheinau-Linx (st). Mit einem Kostenvolumen von rund 36.500 Euro wird derzeit die Fassade des Rathauses in Linx saniert. Eine Fachfirma löste im Trockeneis-Strahlverfahren sämtliche alten Farb- und Schmutzschichten ab. 200 Jahre altes Eichenholz in ausgezeichnetem Zustand Danach wurden wetterbedingte angegriffene Stellen des Fachwerkes von einer hiesigen Zimmerei mit Eichenholz ausgebessert. In diesem Zusammenhang wurde festgestellt, dass das über 200 Jahre alte Eichenholz in einem...

  • Rheinau
  • 09.09.20
Freizeit & Genuss
2 Bilder

Farbe im Rathaus
Ausstellung in Ettenheim

Ettenheim. Die Corona-Krise bringt neue Formen hervor, sich mit Kultur auseinanderzusetzen. Die Interaktion zwischen Ausführenden und dem Publikum kann aufgrund der Pandemie auch bei der Ettenheimer Ausstellungsreihe „KiR“ - mit regelmäßigen Vernissagen und anschließender Ausstellung im Rathaus - nicht in der bisherigen Form stattfinden. Damit die Wände im Ettenheimer Rathaus aber nicht kahl bleiben und die Besucher des Rathauses nicht auf Kunst verzichten müssen, hat die Stadtverwaltung bei...

  • Ettenheim
  • 02.07.20
Lokales

Stadtverwaltung ist „klimafreundlicher Arbeitgeber“
Mit Nachhaltigkeit punkten

Lahr (st). Die Stadtverwaltung Lahr darf nun auch das Label „klimaschutzfreundlicher Arbeitgeber“ führen. Hierzu nahm sie an der Jobinitiative „klimafreundlicher Arbeitgeber“ unter der Schirmherrschaft des „Klimapartner Oberrhein“ teil. Mit dieser Jobinitiative platziert sich die Stadt Lahr neben dem Thema „Familienfreundlichkeit“ auch in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit am Arbeitsmarkt noch besser. Dadurch soll die Attraktivität für Bewerber gesteigert werden. Nachhaltigkeit Voraussetzung...

  • Lahr
  • 17.06.20
Lokales
Ab Montag ist Publikumsverkehr beim Bürgerservice Gengenbach wieder möglich.

Bürgerservice Gengenbach holt Rathausbesucher ab
Die Stadtverwaltung öffnet schrittweise

Gengenbach (st). Ab Montag, 11. Mai, öffnet die Stadtverwaltung Gengenbach wieder schrittweise unter Einhaltung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen. Zunächst sind die zentralen Anlaufstellen des Rathauses – Bürgerservice, Standesamt und Bauamt – die Kultur- und Tourismus GmbH sowie die Stadtwerke für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. Die Ortsverwaltungen bleiben vorerst noch geschlossen. An den jeweiligen Arbeitsplätzen sind die entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen getroffen. Die Bürger...

  • Gengenbach
  • 08.05.20
Lokales
Rathaus Haslach

Haslacher Stadtverwaltung
Besuch nach Terminvereinbarung möglich

Haslach (st). Seit Beginn der Corona Krise ist die Rathaustür zwar für Spontanbesuche geschlossen, aber nach wie vor können Bürger im Rathaus in Haslach ihre notwendigen Geschäfte erledigen und Anliegen vorbringen. Denn seit Beginn der Krise arbeitet das Haslacher Rathaus mit Terminen. Nach telefonischer Vereinbarung kann man so jederzeit den zuständigen Sachbearbeiter sprechen. Auch die Tourist Info hat bei geschlossener Türe ihre Telefonnummer hinterlegt. Das Kundencenter der Stadtwerke...

  • Haslach
  • 05.05.20
Lokales

Vorbereitungen für 4. Mai
Rathaus und Ortsverwaltungen öffnen wieder

Ettenheim (st). Das Ettenheimer Rathaus und die Ortsverwaltungen öffnen am Montag, 4. Mai, wieder ihre Türen für die Öffentlichkeit. Allerdings gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln. So müssen alle Besucher beim Betreten der Gebäude einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern ist einzuhalten. Die Stadtverwaltung bittet darum, den Gang aufs Rathaus und auf die Ortsverwaltung und den Bauhof nur auf dringende Angelegenheiten zu beschränken und so weit...

  • Ettenheim
  • 27.04.20
Lokales

Willstätt lockert Einschränkungen
Rathaus und Bürgerbüro öffnen wieder

Willstätt (st). Auch die Willstätter Gemeindeverwaltung wird ab Montag, 27. April, die bisherigen Einschränkungen für den Besucherverkehr lockern. Das Rathaus wird für drei Stunden täglich geöffnet sein. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr. Zu diesen Zeiten kann man mit seinen Anliegen ins Bürger-Büro oder zu den Mitarbeitern in den jeweiligen Ämtern kommen. Außerhalb dieser Zeiten kann man, wie bisher, während der allgemeinen Servicezeiten...

  • Willstätt
  • 24.04.20
Lokales
Am Freitag, 24. April, legt Fridays for Future Schilder, die gegen den Klimawandel protestieren, vor das Offenburger Rathaus.

Schilder- statt Menschenmassen
Fridays for Future ruft zu besonderem Klimastreik auf

Offenburg (st). Am Freitag, 24. April, ist der Internationale Klimastreik von Fridays for Future. Doch eines ist dieses Mal in Offenburg anders:  Statt Menschenmassen ruft Fridays for Future wegen der Corona-Pandemie nun zu Schildermassen auf. Bis Freitag können Interessierte ihre Schilder in der Rammersweierstraße 12 abgeben. Am Freitag werden diese dann vor das Rathaus gelegt. Die jungen Aktivisten wollen damit deutlich machen, dass die Klimakrise nicht schläft. Auch weiterhin wollen sie für...

  • Offenburg
  • 23.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.