Sachschaden zu beklagen
Zwei Unfälle

Lahr. Ein Auffahrunfall hat am Dienstagabend in Lahr auf der B415 in Höhe der Abzweigung zur B3 zu einem Sachschaden von rund 5.500 Euro geführt. Der 25 Jahre alte Fahrer eines Mini war kurz nach 21 Uhr in das Heck eines ohne ersichtlichen Grund abbremsenden Hyundai einer 40-Jährigen geprallt. Eine gute halbe Stunde später krachte es an gleicher Stelle ein weiteres Mal. Infolge des entstandenen Rückstaus durch den vorherigen Unfalls ordnete sich der 61-jähriger Fahrer eines Suzuki von der B3 kommend auf der B415 in Richtung Autobahn ein. Eine aus Lahr herannahende Opel-Lenkerin erkannte den quer zu ihrer Fahrtrichtung stehenden Vitara zu spät und fuhr auf den stehenden Wagen auf. Auch hierbei blieben die Beteiligten von Verletzungen verschont, sodass lediglich ein Sachschaden von ungefähr 3.500 zu beklagen war.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen