Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Polizei

Ermittlung wegen Körperverletzung
Frau attackiert Mann mit Kleinkind

Achern (st). Eine 35 Jahre alter Mann ist am späten Dienstagnachmittag bei einem Toilettengang mit seinem Kleinkind von einer 37 Jahre alten Frau zunächst verbal und dann auch körperlich angegangen worden. Die mutmaßlich psychisch auffällige Frau soll den 35-Jährigen gegen 17 Uhr unmissverständlich zum Verlassen der öffentlichen Toilettenanlage Am Stadtgarten aufgefordert haben. Im Zuge des entstandenen Streitgesprächs soll die Frau den Mittdreißiger nicht nur beleidigt, sondern ihm überdies...

  • Achern
  • 06.08.20
Polizei

Hausverbot nicht beachtet
Beleidigungen und Drohungen

Achern (st). Ein junger Mann soll am Montagvormittag, 28. Oktober, nach einem gegen ihn ausgesprochenen Hausverbots in Achern ausfallend und beleidigend geworden sein. Wild gestikulierend soll er überdies gegen 10.20 Uhr einen Geschäftsinhaber in der Oberacherner Straße bedroht haben. Der 24-Jährige wurde offenbar vor einer Woche bei einem versuchten Diebstahl ertappt, woraus das Hausverbot resultierte. Als er am Montagmorgen beim Betreten des Geschäfts darauf hingewiesen wurde, dass er als...

  • Achern
  • 29.10.19
Polizei

Alkohol und Beleidigungen
56-Jährige in Schlangenlinien unterwegs

Achern. Ein in Schlangenlinien fahrender Ford fiel am Freitag gegen 1.50 Uhr Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf. Diese wollten daraufhin eine Verkehrskontrolle durchführen, was die Fahrerin jedoch zunächst nicht kümmerte. Den Ordnungshütern gelang es schließlich das Fahrzeug in der Stadtmitte zu überholen und zum Anhalten zu bewegen. Ein Atemalkoholtest förderte einen Wert von etwa 1,5 Promille zutage. Während die Fahrerin des Ford im Krankenhaus Blut abgeben musste, ließ es sich...

  • Achern
  • 11.01.19
Polizei

Aggressiv und alkoholisiert
Polizisten bedroht

Achern. Eine augenscheinlich betrunkene Person löste in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 5. auf 6. Dezember,  in der Straße Am Stadtgarten einen Polizeieinsatz aus. Beschwert hatte sich ein Gaststättenbetreiber, dessen Kundschaft angeblich von dem Trunkenbold belästigt wurde. Bei der Ankunft der Polizisten und nachdem der 37-Jährigen aufgefordert wurde zu gehen, drohte dieser den Beamten. Nachdem der Mann, der fast drei Promille getankt hatte, auch noch versuchte einem Polizisten in das...

  • Achern
  • 06.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.