Hausverbot nicht beachtet
Beleidigungen und Drohungen

Achern (st). Ein junger Mann soll am Montagvormittag, 28. Oktober, nach einem gegen ihn ausgesprochenen Hausverbots in Achern ausfallend und beleidigend geworden sein. Wild gestikulierend soll er überdies gegen 10.20 Uhr einen Geschäftsinhaber in der Oberacherner Straße bedroht haben. Der 24-Jährige wurde offenbar vor einer Woche bei einem versuchten Diebstahl ertappt, woraus das Hausverbot resultierte. Als er am Montagmorgen beim Betreten des Geschäfts darauf hingewiesen wurde, dass er als Kunde nicht mehr willkommen ist, ließ der Mittzwanziger seinem Unmut freien Lauf. Dies brachte ihm nun Ermittlungen wegen Bedrohung und Beleidigung ein.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.