Alkohol und Beleidigungen
56-Jährige in Schlangenlinien unterwegs

Achern. Ein in Schlangenlinien fahrender Ford fiel am Freitag gegen 1.50 Uhr Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf.

Diese wollten daraufhin eine Verkehrskontrolle durchführen, was die Fahrerin jedoch zunächst nicht kümmerte. Den Ordnungshütern gelang es schließlich das Fahrzeug in der Stadtmitte zu überholen und zum Anhalten zu bewegen. Ein Atemalkoholtest förderte einen Wert von etwa 1,5 Promille zutage.

Während die Fahrerin des Ford im Krankenhaus Blut abgeben musste, ließ es sich ihr Mitfahrer nicht nehmen, die Streifenbesatzungen anzupöbeln und zu beleidigen. Die 56 Jahre alte Lenkerin des Wagens muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen, ihrem Begleiter droht ein Strafverfahren wegen Beleidigung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen