Briefwahl

Beiträge zum Thema Briefwahl

Lokales
Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen.

Stimmabgabe von 8 bis 18 Uhr
Souverän bestimmt Vertreter für den Bundestag

Ortenau (mak). Heute gilt es. Deutschland wählt einen neuen Bundestag. Und auch in der Ortenau sind die wahlberechtigten Bürger zum Urnengang für den 20. Bundestag aufgerufen. Die Städte und Gemeinden im Ortenaukreis sind insgesamt auf drei Wahlkreise aufgeteilt: den Wahlkreis 284 Offenburg, zu dem die Städte und Gemeinden Offenburg, Kehl, Achern, Appenweier, Bad Peterstal-Griesbach, Berghaupten, Biberach, Durbach, Gengenbach, Hohberg, Kappelrodeck, Lauf, Lautenbach, Neuried, Nordrach,...

  • Ortenau
  • 25.09.21
Extra
Am 14. März wird der 17. Landtag von Baden-Württemberg gewählt.

Wählerstimme wird zweimal gezählt
Für Landtagsabgeordneten gilt Trennung von Amt und Mandat

Ortenau (ds). Alle fünf Jahre wird zur Wahl des baden-württembergischen Landtags aufgerufen – am 14. März ist es wieder so weit. Wahlberechtigt sind dann alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. Insgesamt 70 Wahlkreise zählt das Land, drei im Ortenaukreis. In jedem Wahlkreis schicken die Parteien einen Bewerber sowie einen Ersatzkandidaten für die Wahl des 17. Landtags ins Rennen. Nur eine Stimme Im Gegensatz zur Bundestagswahl, die in diesem Jahr im September...

  • Ortenau
  • 05.03.21
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Gefahren der Briefwahl

Es werden immer mehr in Deutschland. Auch in unseren Redaktionsreihen gibt es eine solche Person. Tolerant bis in die Schreibfedern haben wir besagtes Redaktionsmitglied trotzdem lieb. Bundeswahlleiter Georg Thiel steht dem Verhalten dieses Personenkreises dagegen skeptisch gegenüber. Die Rede ist von Briefwählern.  Hohes RisikoVor zwei Jahren gaben bei der Bundestagswahl 28,6 Prozent der Wähler ihre Votum per Briefwahl ab. Das waren laut tagesschau.de 4,3 Prozent mehr als noch vier Jahre...

  • Ortenau
  • 24.05.19
Lokales
Von 8 bis 18 Uhr sind heute die Wahllokale geöffnet.

Wie wird richtig gewählt?
Europawahl und Kommunalwahl

Ortenau (rek/ds). Am Sonntag ist großer Wahlmarathon. Neben der Wahl zum Europa-Parlament sind rund 325.000 Wähler – davon hochgerechnet 32.000 EU-Ausländer und 20.000 Erstwähler – im Ortenaukreis aufgerufen, zudem bei den Kommunalwahlen für den Kreistag, für die Gemeinderäte sowie mancherorts auch für die Ortschaftsräte ihre Stimmen abzugeben. Die Besonderheit: Für die Kommunalwahlen haben die Wahlberechtigten auch die kompletten Listen erhalten. Denn hier gilt: Es kann kumuliert und...

  • Ortenau
  • 23.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.